Warenkorb
 

Alles wegen Dänen!

Überleben mit Smørrebrød

(6)
Es ist was los im Staate Dänemark! Als der Journalist Elmar Jung nach Dänemark zieht, erwartet er

Carlsberg, Pølser und Smørrebrød – und vor allem Gemütlichkeit. Stattdessen erlebt er Kopenhagen

zunächst als ziemlich raues Pflaster: Restaurantbesuche geraten zu Exkursionen in die Servicewüste, die Anmeldung seines Autos wird zur Herkulesaufgabe und auch sonst läuft in Hamlets Heimat längst nicht alles rund. Zum Glück gibt es Elmars Freundin Sara, die ihm doch noch zeigt, wie hyggelig das Leben mit Dänen sein kann.
Portrait
Elmar Jung, geboren 1978, arbeitet seit 2009 als Skandinavien-Korrespondent in Dänemark, wo er u.a. für Die Welt und die Financial Times Deutschland schreibt. Mit seiner Freundin und seinem kleinen Sohn lebt er in Kopenhagen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 14.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37504-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,4/3 cm
Gewicht 286 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 9.155
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein liebenswerter Erfahrungsbericht aus dem kleinen, aber stolzen Land unserer nördlichen Nachbarn. Und plötzlich sieht man die Dänen beim nächsten Urlaub mit ganz anderen Augen! Ein liebenswerter Erfahrungsbericht aus dem kleinen, aber stolzen Land unserer nördlichen Nachbarn. Und plötzlich sieht man die Dänen beim nächsten Urlaub mit ganz anderen Augen!

„zutreffend“

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Dänemark, das kleine Königreich der guten Laune, so wird unser nördlicher Nachbar oft genannt. Mit seinem neuen Buch ist Elmar Jung eine gute Beschreibung unseres Nachbarlandes und seiner Bewohner gelungen.
Keine trockene Landeskunde, sondern ein lebendiger Bericht - so kann man dieses Buch beschreiben. Elmar Jung kommt als Journalist nach Kopenhagen und schildert, wie er allmählich die Eigenheiten seiner neuen Heimat kennenlernt. Von Sarah lernt er den Ausspruch "bare roligt" - "immer ruhig bleiben". Das zieht sich durch das ganze Buch und hilft in den unterschiedlichsten Situationen, z. B. bei der Ummeldung seines deutchen PKWs, die sich als äußerst schwierig erweist. Das Buch ist eine Landeskunde in Romanform und eine Liebeserklärung an Dänemark. Der Dänemark erfahrene Leser wird oft schmunzeln und sagen; "Ja, genau so ist es ."
Dänemark, das kleine Königreich der guten Laune, so wird unser nördlicher Nachbar oft genannt. Mit seinem neuen Buch ist Elmar Jung eine gute Beschreibung unseres Nachbarlandes und seiner Bewohner gelungen.
Keine trockene Landeskunde, sondern ein lebendiger Bericht - so kann man dieses Buch beschreiben. Elmar Jung kommt als Journalist nach Kopenhagen und schildert, wie er allmählich die Eigenheiten seiner neuen Heimat kennenlernt. Von Sarah lernt er den Ausspruch "bare roligt" - "immer ruhig bleiben". Das zieht sich durch das ganze Buch und hilft in den unterschiedlichsten Situationen, z. B. bei der Ummeldung seines deutchen PKWs, die sich als äußerst schwierig erweist. Das Buch ist eine Landeskunde in Romanform und eine Liebeserklärung an Dänemark. Der Dänemark erfahrene Leser wird oft schmunzeln und sagen; "Ja, genau so ist es ."

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Dänen lügen nicht
von Karlheinz aus Frankfurt am 06.04.2017

Elmar Jung ist Auslandskorrespondent in Dänemark und wohnt in Kopenhagen. Hier erlebt er so einiges was er als geborener Münchener lernen muss, um sich zu Recht zu finden, denn so einiges ist anders im Staate Dänemark. Davon berichtet er in diesen 300 Seiten. Ich kenne zwar Dänemark aus einem Urlaub... Elmar Jung ist Auslandskorrespondent in Dänemark und wohnt in Kopenhagen. Hier erlebt er so einiges was er als geborener Münchener lernen muss, um sich zu Recht zu finden, denn so einiges ist anders im Staate Dänemark. Davon berichtet er in diesen 300 Seiten. Ich kenne zwar Dänemark aus einem Urlaub vor ein paar Jahren, allerdings hat mich das Land nicht so überzeugt, dass ich ein weiteres Mal dort hin wollte. Nach diesem Buch hat sich das jedoch geändert, denn Elmar Jung erzählt einfach wunderbar, die Eigenheiten und Besonderheiten der Dänen und macht dadurch einfach Lust eine Reise dorthin zu unternehmen. Mit seinem humorvollen Stil hat er mich sofort gefesselt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Immer wieder tauchen zudem bestimmte Themen auf und lassen einen schon kräftig schmunzeln. Er schafft es aber auch, den dänischen Lebensstil näher zu bringen, so dass man vieles versteht, selbst wenn man es nicht so in der Art kennen gelernt hat. Er behandelt weiterhin viele deutsche Vorurteile gegenüber unseren dänischen Nachbarn und erläutert diese, was zu einem runden und für mich erstmal abschließenden Bild führt. Vom Gesundheitssystem, über die Bürokratie einer Autoummeldung bis zur Polizei wird alles behandelt. Fazit: Gelungene Studie Dänemarks mit vielen Eigenheiten, die hier dem geneigten Leser in humorvoller und schöner Form näher gebracht werden.

Urlaubsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Pasching am 17.07.2015

Dieses Werk ist zur Unterhaltung gedacht, besonders wenn man seinen nächsten Urlaub in Dänemark plant. Lustig, nett, das ist das, was man sich bei diesem Buch erwarten kann.

Guter Mix
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2013

Ich gebe zu, ich mag die Bücher dieser Ullstein- Reihe, die verschiedene Länder zum Inhalt haben, zwar von unterschiedlicher Qualität sind, aber meistens gut zu lesen. Auch dieser Band hat mir gut gefallen: Ein gelungener Mix aus Landeskunde, dänischer Eigenheiten und Privatem, erzählt von Elamr Jung, einem freien Korrespondenten.... Ich gebe zu, ich mag die Bücher dieser Ullstein- Reihe, die verschiedene Länder zum Inhalt haben, zwar von unterschiedlicher Qualität sind, aber meistens gut zu lesen. Auch dieser Band hat mir gut gefallen: Ein gelungener Mix aus Landeskunde, dänischer Eigenheiten und Privatem, erzählt von Elamr Jung, einem freien Korrespondenten. Einzig der Stil ist ein bisschen trocken, ein wenig Witz könnte nicht schaden.