Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Landgericht

Ein Münsterland-Krimi

Münsterland-Krimis Band 6

Weitere Formate

Taschenbuch
Kurz nach Mitternacht schlurft Marius Bahr den verwaisten Bahnsteig in Gertenbeck entlang. Niedergeschlagen und in Gedanken versunken bemerkt er die Gruppe angetrunkener Jugendlicher zunächst gar nicht. Da trifft ihn schon der erste Schlag. Wenige Stunden später ist Marius tot. Hauptkommissar Bernhard Hambrock ermittelt im privaten Umfeld des Ermordeten – und stößt hinter der Fassade von Erfolg und Rechtschaffenheit auf eine Welt aus Zwietracht und Missgunst.
Rezension
"Rasant geschrieben und spannend bis zum Schluss.", Siegessäule 20151120
Portrait
Stefan Holtkötter, geboren 1973 in Münster, wuchs auf einem Bauernhof in Westfalen auf. Er studierte Sozialpädagogik, war einige Jahre als Sozialarbeiter beim Jugendamt und in der Erwachsenenbildung tätig und lebt heute, neben seiner Tätigkeit als Motivationstrainer und Berater für Arbeitslose, als freier Autor in Berlin. Holtkötter hat schon zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht, unter anderem die erfolgreiche Krimiserie um den Münsteraner Ermittler Bernhard Hambrock und die atmosphärische und temporeiche Reihe um den Berliner Kommissar Michael Schöne.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 11.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27271-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 301 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Münsterland-Krimis

mehr
  • Band 1

    Das Geheimnis von Vennhues Das Geheimnis von Vennhues Stefan Holtkötter
    • Das Geheimnis von Vennhues
    • von Stefan Holtkötter
    • (4)
    • Buch
    • 10,99
  • Band 2

    Schneetreiben Schneetreiben Stefan Holtkötter
    • Schneetreiben
    • von Stefan Holtkötter
    • (11)
    • Buch
    • 11,00
  • Band 3

    Bauernjagd Bauernjagd Stefan Holtkötter
    • Bauernjagd
    • von Stefan Holtkötter
    • (3)
    • Buch
    • 10,99
  • Band 4

    Bullenball Bullenball Stefan Holtkötter
    • Bullenball
    • von Stefan Holtkötter
    • (11)
    • Buch
    • 11,00
  • Band 5

    Düstermühle Düstermühle Stefan Holtkötter
    • Düstermühle
    • von Stefan Holtkötter
    • (6)
    • Buch
    • 11,00
  • Band 6

    Landgericht Landgericht Stefan Holtkötter
    • Landgericht
    • von Stefan Holtkötter
    • (5)
    • Buch
    • 11,00

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Derpmann, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein schöner Krimi aus der tiefsten westfälischen Provinz. Und der Autor weiß, wovon er erzählt. Da darf es natürlich an Klischees fehlen.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Es passiert eine Menge im beschaulichen Münsterland. Ein Krimi nach Maß, ohne Blut, mit einer glaubwürdigen Story. Wechselnde Perspektiven, überzeugende Charaktere - durchdacht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Einfach gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 24.08.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine tolle Geschichte die uns in die Abgründe der Menschheit blicken läßt.Von Rassismus bis Kindesvernachlässigung es ist alles vorhanden.Am Schluß noch eine Überraschung.

Abgründe tun sich auf
von Brigitte Bouman-Mengering aus Wietmarschen am 16.06.2013

Ein junger Unternehmersohn wird auf dem Bahnsteig eines Provinzbahnhofs scheinbar grundlos erschlagen.Die drei mutmasslichen Täter sind schnell gefasst.Jungs aus gutem Hause.Doch beim Prozess ergeben sich neue Motive und Fakten,so daß sich Hauptkommissar Hambrock erneut mit dem Fall beschäftigen muss.Und siehe da,die scheinbar h... Ein junger Unternehmersohn wird auf dem Bahnsteig eines Provinzbahnhofs scheinbar grundlos erschlagen.Die drei mutmasslichen Täter sind schnell gefasst.Jungs aus gutem Hause.Doch beim Prozess ergeben sich neue Motive und Fakten,so daß sich Hauptkommissar Hambrock erneut mit dem Fall beschäftigen muss.Und siehe da,die scheinbar heile Fassade der Familie hat Risse,die Freunde haben Motive und alles scheint auf Anfang zu stehen.Nebenbei kümmert sich Hambrock um einen Jungen,der verloren scheint und dringend Hilfe braucht.Ein Blick in die Abgründe menschlichen Lebens.

Abgründe tun sich auf
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 15.06.2013

Ein junger Unternehmersohn wird auf dem nächtlichen Provinzbahnhof erschlagen.Zuerst meint man,die Täter aus gutem Hause bereits dingfest gemacht zu haben,als der Fall eine völlig neue Wende erhält.Hauptkommissar Hambrock hat alle Hände voll zu tun,um den wahren Täter zu ermitteln und erhält einen gruseligen Einblick in eine Wel... Ein junger Unternehmersohn wird auf dem nächtlichen Provinzbahnhof erschlagen.Zuerst meint man,die Täter aus gutem Hause bereits dingfest gemacht zu haben,als der Fall eine völlig neue Wende erhält.Hauptkommissar Hambrock hat alle Hände voll zu tun,um den wahren Täter zu ermitteln und erhält einen gruseligen Einblick in eine Welt,die nur zum Schein heil ist.Dieser Krimi hat mich nachdenklich gemacht und mit seiner Spannung gefesselt.