Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

In stiller Wut

Kriminalroman

Theo-Matthies-Reihe 2

(4)
Der Leichnam auf dem Tisch von Theo Matthies ist für den jungen Bestatter ein ungewöhnlicher Fall: Reinhold Lehmann ist an Tollwut gestorben, infiziert offenbar durch einen Fledermausbiss. Noch irritierender für Theo: der Tote war einer seiner Mitschüler. Als kurze Zeit darauf ein weiterer Tollwuttoter - und ebenfall ein Schulfreund - bei Theo landet, ist der Bestatter alarmiert. Die Konfrontation mit der Vergangenheit zwingt ihn, sich mit seiner Rolle in einem bösen Spiel auseinanderzusetzen, das sich vor vielen Jahren zugetragen hat ...
Rezension
»Eine fesselnde Handlung lässt diesen Krimi brillieren.«, Ostthüringer Zeitung, 04.12.2013
Portrait
Christiane Fux, Jahrgang 1966, ist in Hamburg aufgewachsen und hat dort Germanistik mit den Schwerpunkten Journalistik und Psychologie studiert. Vor 20 Jahren hat es sie nach München verschlagen, wo sie in ihrer Freizeit auf die umliegenden Berge klettert. Sie schreibt als Medizinredakteurin für das Gesundheitsportal NetDoktor und entwickelt nebenbei in ihrem eigens gegründeten Verlag Krimispiele der Reihe »Mörderische Dinnerparty«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783492960618
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 942 KB
Verkaufsrang 11.551
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Theo-Matthies-Reihe

  • Band 1

    30612213
    Das letzte Geleit
    von Christiane Fux
    eBook
    8,99
  • Band 2

    33814958
    In stiller Wut
    von Christiane Fux
    (4)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    37909608
    Unter dem Elbsand
    von Christiane Fux
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    45327954
    Das Mädchen im Fleet
    von Christiane Fux
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die anderen Seiten der multikulturellen Elbinsel kommen in diesem spannenden Krimi gut zur Geltung. Macht Lust auf einen Umzug oder mehr aus der Reihe. Die anderen Seiten der multikulturellen Elbinsel kommen in diesem spannenden Krimi gut zur Geltung. Macht Lust auf einen Umzug oder mehr aus der Reihe.

„Toller Krimi für Nordlichter“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein besonderer Fall, ein besonderer Krimi. Übt der Protagonist doch den ungewöhnlichen Beruf eines Leichenbestatters aus. Und findet eines Tages auf seinem Tisch einen alten Bekannten wieder. Woraufhin er die eine oder andere Recherche anstellt. Und in einen bitterbösen Fall hineinschlittert. Die Autorin weiß in bester Psychothrill-Manier einen unerhört guten Spannungsbogen zu ziehen. Und wer glaubt, das Ende zu ahnen, der wird eine Überraschung erleben. Macht richtig Spaß!

Ein besonderer Fall, ein besonderer Krimi. Übt der Protagonist doch den ungewöhnlichen Beruf eines Leichenbestatters aus. Und findet eines Tages auf seinem Tisch einen alten Bekannten wieder. Woraufhin er die eine oder andere Recherche anstellt. Und in einen bitterbösen Fall hineinschlittert. Die Autorin weiß in bester Psychothrill-Manier einen unerhört guten Spannungsbogen zu ziehen. Und wer glaubt, das Ende zu ahnen, der wird eine Überraschung erleben. Macht richtig Spaß!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Zum Nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das ganze Buch regt enorm zum Nachdenken an. Es zeigt, wie selbst erlebtes Unheil dazu führen kann, dass Menschen sich entschliessen, anderen Menschen Böses zu wollen. Bis zum Ende ist nicht klar, wie der Fall ausgehen wird. Zudem werden die Erlebnisse der Gegenseiten so einfühlsam geschildert, dass man am... Das ganze Buch regt enorm zum Nachdenken an. Es zeigt, wie selbst erlebtes Unheil dazu führen kann, dass Menschen sich entschliessen, anderen Menschen Böses zu wollen. Bis zum Ende ist nicht klar, wie der Fall ausgehen wird. Zudem werden die Erlebnisse der Gegenseiten so einfühlsam geschildert, dass man am Ende nicht mehr weiss, auf welche Seite man sich selbst schlagen soll, da das Handeln einmalig zirkulär dargestellt wird.