Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Feind in meinem Büro

Die großen und kleinen Irrtümer zwischen Chef und Mitarbeiter

(4)
Jeder fünfte Mitarbeiter in Deutschland hasst seinen Chef. 88 Prozent aller Mitarbeiter sagen, ihr Chef sei schwierig. Dabei wollen Arbeitnehmer und Arbeitgeber oft dasselbe. Aber sie reden aneinander vorbei, denn beide leben in ihrer eigenen Welt und sprechen ihre eigene Sprache. Dieses Buch leistet Pionierarbeit und öffnet den Streitpartnern den Blick für die jeweils andere Seite. Es hält sich dicht an die Praxis und vermittelt psychologische und soziologische Hintergründe in amüsanten Beispielen. Mit pfiffigen Tips entschärft Martin Wehrle den Sprengstoff des Alltags.

Wenn Sie Martin Wehrle als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur.

Portrait
Martin Wehrle war Führungskraft in einem Konzern, ehe seine Erfolgsstory als Karrierecoach begann. Heute leitet er die Karriereberater-Akademie in Hamburg und bildet Karrierecoachs aus. Er hat über ein Dutzend Bücher veröffentlicht, bei Econ zuletzt den aktuellen Bestseller „Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus“ (2012).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783843704779
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 1148 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Feind in meinem Büro

Der Feind in meinem Büro

von Martin Wehrle
(4)
eBook
8,99
+
=
Am liebsten hasse ich Kollegen

Am liebsten hasse ich Kollegen

von Martin Wehrle
eBook
8,49
+
=

für

17,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Für Chefs und Angestellte!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ich habe bereits ein anderes Buch von Herrn Wehrle gelesen und fand es unglaublich gut geschrieben. Hier nun zeigt der Coach auf, wie viele Konflikte zwischen Arbeitnehmern und ihren Chefs herrschen, woher sie kommen und wie man sie beseitigen kann.
Dabei stellt er nicht nur die eine Seite dar, sondern bietet sowohl der Führungsetage als auch dem "kleinen Mann" Gedankenanregungen und Verbesserungsvorschläge, die zu einem besseren Miteinander verhelfen sollen.
Ich finde dieses Buch sehr informativ und eingängig und kann es nur jedem ans Herz legen, den das Thema Führung und Konfliktmanagement interessiert!
Ich habe bereits ein anderes Buch von Herrn Wehrle gelesen und fand es unglaublich gut geschrieben. Hier nun zeigt der Coach auf, wie viele Konflikte zwischen Arbeitnehmern und ihren Chefs herrschen, woher sie kommen und wie man sie beseitigen kann.
Dabei stellt er nicht nur die eine Seite dar, sondern bietet sowohl der Führungsetage als auch dem "kleinen Mann" Gedankenanregungen und Verbesserungsvorschläge, die zu einem besseren Miteinander verhelfen sollen.
Ich finde dieses Buch sehr informativ und eingängig und kann es nur jedem ans Herz legen, den das Thema Führung und Konfliktmanagement interessiert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wehrle zeigt wunderbar auf, was das Problem mit den meisten Chefs ist: Sie kommen aufgrund fachlicher Qualitäten in die Führungsverantwortung & keiner bringt bei Menschen zu führen Wehrle zeigt wunderbar auf, was das Problem mit den meisten Chefs ist: Sie kommen aufgrund fachlicher Qualitäten in die Führungsverantwortung & keiner bringt bei Menschen zu führen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Gelungene Variation eines unerschöpflichen Thema
von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2005
Bewertet: Buch (gebunden)

Man kann Martin Wehrle zu diesem Buch wirklich gratulieren. Er hat es geschafft, ein zugegebenermassen schon oft beschriebenes Thema so intelligent und unterhaltsam aufzuarbeiten, dass man jede Menge neue Facetten entdeckt. Auf jeden Fall lesenswert!