Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Rezepte für einen italienischen Sommer

Der Nachfolger des Silberlöffels

(3)
Rezepte für einen italienischen Sommer beinhaltet über 400 authentische und leicht umsetzbare Rezepte aus der traditionellen italienischen Küche. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Gerichten aus Sommerprodukten wie Tomaten, Zucchini, frischen Kräutern, jungen Erbsen, Bohnen, Fisch, frischen Früchten und Beeren. Mit 100 ansprechenden Foodfotos von Andy Sewell, begleitet von 30 bezaubernden italienischen Landschaftsbildern des preisgekrönten Fotografen Joel Meyerowitz und einem liebevoll gestalteten Layout fängt dieses atmosphärische Buch den italienischen Sommer perfekt ein.
Rezension
wie gemacht für Heiter bis glücklich"
ZEITmagazin, April 04, 2013

inspiriert zu leichten, aber schmackhaften Gerichten, die oft kaum mehr als 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Damit man lange draußen sitzen kann.
Welt am Sonntag, April 21, 2013

Appetit auf Sommer
das neue, 17/2013

Viele Ideen für die Picknick- und Sommerfestsaison
freundin, 11/2013

400 authentische und leicht umsetzbare Rezepte werden stilvoll präsentiert.
Eat Smarter, Sommer 2013
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944297-02-6
Verlag Phaidon
Maße (L/B/H) 28,2/19,2/4 cm
Gewicht 1451 g
Abbildungen mit 150 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 74.501
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Es lebe der italienische Sommer“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

und natürlich seine Küche. Der -Silberlöffel- war über viele Jahre das Kochbuch der italienischen Küche, nun gibt es -Rezepte für einen italienischen Sommer. Meiner Meinung nach hegt dieses Kochbuch das Potential für einen Longseller. Die Rezepte setzen sich größenteils aus einfachen saisonalen Zutaten zusammen, das ist puristisch, das ist Trend und es schmeckt einfach nur gut.
Ich habe einige Rezepte nachgekocht und bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis.
und natürlich seine Küche. Der -Silberlöffel- war über viele Jahre das Kochbuch der italienischen Küche, nun gibt es -Rezepte für einen italienischen Sommer. Meiner Meinung nach hegt dieses Kochbuch das Potential für einen Longseller. Die Rezepte setzen sich größenteils aus einfachen saisonalen Zutaten zusammen, das ist puristisch, das ist Trend und es schmeckt einfach nur gut.
Ich habe einige Rezepte nachgekocht und bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Perfettamente!!!!
von Birgitt Schweren-Wolters aus Krefeld am 06.05.2013

Auch wenn dies Ihr 200. Kochbuch ist (wie bei mir), sollte es in Ihrer Küche nicht fehlen.Mit diesem vielfältigen Rezeptangebot holen Sie sich nicht nur im Sommer den Duft nach Mittelmeer und Urlaub ins Haus. Die Rezepte sind wunderbar einfach, man kocht mit dem, was das Land hergibt, oft... Auch wenn dies Ihr 200. Kochbuch ist (wie bei mir), sollte es in Ihrer Küche nicht fehlen.Mit diesem vielfältigen Rezeptangebot holen Sie sich nicht nur im Sommer den Duft nach Mittelmeer und Urlaub ins Haus. Die Rezepte sind wunderbar einfach, man kocht mit dem, was das Land hergibt, oft nur Gemüse, ein paar Kräuter, Öl und Tomaten und schon hat man ein tolles Gericht auf dem Tisch. Schön auch die Zusammenstellung der typischen Festtagsgerichte in Italien, wann man wo etwas feiert mit welchem Essen. Auch die Fotos wirken stimmungsvoll und authentisch und locken gleich zum Nachkochen! Andiamo!

Ein Buch, wie ein Sommer in Italien
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2013

Wer die italienische Küche liebt, kommt um dieses Buch nicht herum. Das Buch fällt auf; durch die einladende Gestaltung, mit den atmosphärischen Fotografien und natürlich aufgrund der köstlichen Speisen, die im Buch vorgestellt werden. Die Leserin wundert sich nicht, dass Italiens Kochkunst so beliebt ist. Italiens Küche ist frisch, leicht... Wer die italienische Küche liebt, kommt um dieses Buch nicht herum. Das Buch fällt auf; durch die einladende Gestaltung, mit den atmosphärischen Fotografien und natürlich aufgrund der köstlichen Speisen, die im Buch vorgestellt werden. Die Leserin wundert sich nicht, dass Italiens Kochkunst so beliebt ist. Italiens Küche ist frisch, leicht und einfach. Vor allem ist die italienische Küche jedoch umwerfend gut im Geschmack. Geschmackvoll, wie ein italienischer Sommer.