Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Mörderische Schärennächte

Ein Fall für Thomas Andreasson

Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna ) Band 4

Thomas Andreasson ermittelt weiter! Der nächste Fall lässt nicht lange auf sich warten: An einem kalten Septembertag wird der Student Markus Nielsen erhängt in seinem Zimmer aufgefunden. Trotz des Abschiedsbriefes glaubt die Familie nicht an Selbstmord. Die Ermittlungen führen Thomas und seine Kollegen zur Militärbasis auf der Insel Korsö, gleich neben Sandhamn gelegen. Nora Linde, Thomas' Freundin aus Kindertagen, versucht mehr über den jahrzehntelangen Standort der Küstenjäger herauszufinden und kommt einem wohlgehüteten Geheimnis auf die Spur …

Stephan Schad nuanciert gekonnt zwischen Spannung und idyllischer Atmosphäre und nimmt die Hörer mit auf eine fesselnde Spurensuche in den Stockholmer Schärengarten.

Das gleichnamige Buch, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, ist im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen.
Portrait

Viveca Sten, geboren 1959 in Stockholm, studierte Jura an der Universität Stockholm und absolvierte einen Master of Business Administration an der School of Economics. Heute arbeitet sie als Chefjuristin bei Posten Norden, dem dänischen und schwedischen Postkonzern. Sie veröffentlichte mehrere juristische Fachbücher, bevor 2008 in Schweden ihr Debütroman "Tödlicher Midsommer" erschien, der in zehn Sprachen übersetzt und fürs schwedische Fernsehen verfilmt wurde. Mittlerweile gibt es bereits vier Teile um den Kriminalkommissar Thomas Andreasson, der Mordfälle auf der Stockholmer Schäreninsel Sandhamn löst. Sten selbst verbrachte seit ihrer Kindheit zahlreiche Sommer auf der Insel, da ihre Familie seit 1917 dort ein Haus besitzt. Sonst lebt Viveca Sten mit ihrem Mann und drei Kindern in einem Vorort nördlich von Stockholm.

Zitat
Gekonnt hält Stephan Schad die Balance zwischen militärischem Drill und idyllischer Inselatmosphäre. Der Charme der Inselwelt geht uns Hörern also bis zum Schluss nicht verloren. Quelle: NDR Kultur
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Mörderische Schärennächte

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Mörderische Schärennächte
    1. Mörderische Schärennächte
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Stephan Schad
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 23.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783833730900
Reihe Thomas Andreasson 4
Verlag Jumbo
Spieldauer 315 Minuten
Verkaufsrang 6925
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
11,49
11,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna )

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nach dem Cliffhanger des vorherigen Bandes, verfolgen wir beruflich(+privat) eine neue Ermittlung Noras und Thomas. Unterhaltsam-solide Krimikost aus Schweden-auch stimmig verfilmt

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die Erfolgsserie geht weiter und das ist gut so! Mörderisch spannend, einiges an Lokalkolorit, sympathische Charaktere, abenteuerlich, dramatisch, fesselnd. Toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

Mörderische Schärennächte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchsal am 02.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Alle Bücher von V. Sten haben mir bis jetzt sehr gut gefallen. Habe schon fast alle von ihnen gekauft und auch gelesen

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein spannender skandinavischer Krimi!

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Fall 4 für Andreasson. Ein Student wird tot in seiner Wohnung gefunden und einen Abschiedsbrief gibt es auch. Doch irgendwas stimmt da nicht. Solider Krimi.