Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein Kuss für die Ewigkeit

Roman

(5)
Sandra Brown trifft immer mitten ins Herz!

Es war nur ein einziger Kuss – unvergleichlich und nie wiederholt. Doch seitdem träumt Shelley Browning von der großen Liebe. Nur um bitter enttäuscht zu werden: Ihre Ehe mit einem ehrgeizigen jungen Arzt scheitert. Als eines Tages ausgerechnet Grant Chapman, der Mann ihrer Träume, wieder in ihr Leben tritt, wagt ihr Herz erneut zu hoffen. Noch aber sagt Shelley ihr Verstand, dass sie nie wieder einem Menschen vertrauen darf. Bis Grant Opfer böser Anschuldigungen wird. Plötzlich erkennt Shelley die Wahrheit, doch da ist es beinahe schon zu spät. Kann Grant ihr je verzeihen?

Rezension
„Ein herzergreifender Roman um Liebe und Leidenschaft.“
Portrait
Sandra Brown arbeitete mit großem Erfolg als Schauspielerin und TV-Journalistin, bevor sie mit ihrem Roman »Trügerischer Spiegel« auf Anhieb einen großen Erfolg landete. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen, die mit jedem ihrer Bücher die Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste erreicht! Ihren großen Durchbruch als Thrillerautorin feierte Sandra Brown mit dem Roman »Die Zeugin«, der auch in Deutschland auf die Bestsellerlisten kletterte – ein Erfolg, den sie mit jedem neuen Roman noch einmal übertreffen konnte. Sandra Brown lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Texas und South Carolina.
Zitat
"Ein herzergreifender Roman um Liebe und Leidenschaft."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641100377
Verlag Blanvalet
Originaltitel A Kiss Remembered
Übersetzer Beate Darius
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
2
2
1
0

amüsant
von Blacky am 10.02.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Beschreibung: Es war nur ein einziger Kuss - unvergleichlich und nie wiederholt. Doch seitdem träumt Shelley Browning von der großen Liebe. Nur um bitter enttäuscht zu werden: Ihre Ehe mit einem ehrgeizigen jungen Arzt scheitert. Als eines Tages ausgerechnet Grant Chapman, der Mann ihrer Träume, wieder in ihr Leben tritt,... Beschreibung: Es war nur ein einziger Kuss - unvergleichlich und nie wiederholt. Doch seitdem träumt Shelley Browning von der großen Liebe. Nur um bitter enttäuscht zu werden: Ihre Ehe mit einem ehrgeizigen jungen Arzt scheitert. Als eines Tages ausgerechnet Grant Chapman, der Mann ihrer Träume, wieder in ihr Leben tritt, wagt ihr Herz erneut zu hoffen. Noch aber sagt Shelley ihr Verstand, dass sie nie wieder einem Menschen vertrauen darf. Bis Grant Opfer böser Anschuldigungen wird. Plötzlich erkennt Shelley die Wahrheit, doch da ist es beinahe schon zu spät. Kann Grant ihr je verzeihen? Ein wunderbarer Liebesroman für einen Abend auf dem Sofa oder einen Tag im Liegestuhl. Hier handelt es sich um einen reinen Liebesroman mit den typischen Hindernissen. Es ist schon interressant eine Top-Autorin wie Sandra Brown "in den Kinderschuhen" zu beobachten, denn dass dieser Roman einer ihrer ersten ist, ist deutlich zu erkennen. Er ist mit Sicherheit nicht mit einem ihrer heutigen Werke zu vergleichen, aber dennoch amüsant zu lesen.

Enttäuschend
von R.W. aus Salzburg am 21.12.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist einer der früheren Liebesromane von Sandra Brown. Aus Erfahrung weis ich, dass diese mit den neueren Romanen nicht zu vergleichen sind, denn diese zeigen eindeutig die Entwicklung der Schriftstellerin, und sind um einiges besser. Trotzdem war ich bisher noch nie so enttäuscht. "Ein Kuß für die Ewigkeit"... Dies ist einer der früheren Liebesromane von Sandra Brown. Aus Erfahrung weis ich, dass diese mit den neueren Romanen nicht zu vergleichen sind, denn diese zeigen eindeutig die Entwicklung der Schriftstellerin, und sind um einiges besser. Trotzdem war ich bisher noch nie so enttäuscht. "Ein Kuß für die Ewigkeit" ist leider mit Abstand das schlechteste Buch, dass ich bisher von ihr gelesen habe. Schade ... ich würde es mir nicht mehr kaufen.

Schöne Geschichte für lange Abende
von Maja am 07.12.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine schöne Liebesgeschichte mir dramatischen Zwischenfällen und Wendungen, dass richtige für einen einsamen Winterabend. Sobald ich den Roman angefangen hatte, konnte ich ihn nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe ihn innerhalb eines Tages verschlungen, dank dem Regenwetter war mir dies möglich :D Zur Handlung: Shelly umschwärmte in der... Eine schöne Liebesgeschichte mir dramatischen Zwischenfällen und Wendungen, dass richtige für einen einsamen Winterabend. Sobald ich den Roman angefangen hatte, konnte ich ihn nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe ihn innerhalb eines Tages verschlungen, dank dem Regenwetter war mir dies möglich :D Zur Handlung: Shelly umschwärmte in der Schule ihren Geschichtslehrer Grant. Beide trennt ein Altersunterschied von neun Jahren. Und damals kam es auch zu einem Kuss zwischen ihnen. Knapp zehn Jahre später treffen die zwei wieder aufeinander. Sie ist nun Studentin und er ihr Dozent. Shelley konnte ihn all die Jahre nicht vergessen und schrieb sich in seinen Kurs ein um heraus zu finden, ob sich Grant noch an sie erinnert bzw. sie erkennt, da sie ja damals eine unter vielen Schülerinnen war. Und selbst wenn er sie wieder erkennt? Was heißt das schon? Lest es selber nach, es lohnt sich wirklich, ich hab den Roman verschlungen und fand ihn schön, auch wenn das Ende ein wenig vorausseh bar war, aber das machte es nicht minder schön. :D