Meine Filiale

Gregor und das Schwert des Kriegers / Gregor Bd.5

Gregor im Unterland Band 5

Suzanne Collins

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die großartigen Kinderromane der "Panem"-Autorin: Gregor riskiert sein Leben und seine Liebe.
Krieg steht bevor! Der Fluch, die weiße Ratte, will zum vernichtenden Schlag gegen die Unterländer ausholen. Für Gregor ist es keine Frage, dass er seinen Freunden und Luxa hilft, in die er verliebt ist. Bei ihm sind Lizzie, seine ängstliche Schwester, und die kleine Boots, der Liebling der Unterländer. Fieberhaft versuchen alle, den komplizierten Code zu knacken, mit dem die Ratten sich verständigen. Doch damit ist die Katastrophe noch nicht abgewendet, denn die Prophezeiung sagt, dass Gregor, der Krieger, diesen Kampf nicht überstehen wird.
Das Finale der fünfbändigen Gregor-Saga - zum Mitfühlen und Mitfiebern! Atemlos spannend und eine Entdeckung für alle, die Suzanne Collins erst durch ihre "Panem"-Trilogie kennengelernt haben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-3230-8
Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Maße (L/B/H) 21,7/16,2/3,9 cm
Gewicht 620 g
Originaltitel Gregor and the Code of Claw
Auflage 1
Illustrator Joachim Knappe, Unimak
Übersetzer Sylke Hachmeister
Verkaufsrang 87615

Weitere Bände von Gregor im Unterland

Buchhändler-Empfehlungen

Phänomenales Finale! Kann Gregor den Fluch besiegen?

R. Hußmann, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Nachdem sich allen die geheime Prophezeiung offenbart und Luxa den Ratten den Krieg erklärt hat, gibt es keinen Weg mehr zurück. Gregor ist fest entschlossen, seinen Freunden beizustehen und mit ihnen zu kämpfen, doch liegt ein letztes Mal das Gewicht einer Prophezeiung auf seinen Schultern. Erneut ist es seine Aufgabe, den Fluch zu töten, doch kann er es dieses Mal schaffen? Und können die Unterländer den Krallencode, der in der Prophezeiung erwähn wird, knacken? Der finale Band der Reihe legt an Spannung und Tempo noch mal eins obendrauf. Es ist Gregors erste und zugleich letzte große Schlacht, sein erster richtiger Einsatz als Krieger und Wüter, und es steht viel auf dem Spiel. Zugleich macht die Situation Gregor deutlich, dass das Leben kurz ist und man nicht weiß, wer am Ende übrig bleibt. Obwohl in diesem letzten Band der Schwerpunkt auf dem Thema Krieg liegt und was er mit sich bringt, schafft es Suzanne Collins trotzdem, das Ganze für die Altersgruppe anzupassen, ohne jedoch die Thematik abzuflachen oder gar zu verharmlosen. Man fühlt bis zum Schluss mit den Charakteren mit, düstere Szenen wechseln mit schönen, ruhigeren Momenten und geben der Geschichte eine ganz besondere, bittersüße Stimmung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Fantasy vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden aus Potsdam am 03.05.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eigentlich für Kinder und Jugendliche geschrieben ist dies der fünfte und Abschlußband einer schönen Geschichte über Mut, Freundschaft und Selbstvertrauen, verpackt in ein fantastisches Szenarium, dass auch Erwachsenen durchaus gefallen kann. Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen,ich konnte kaum aufhören und habe mir alle ... Eigentlich für Kinder und Jugendliche geschrieben ist dies der fünfte und Abschlußband einer schönen Geschichte über Mut, Freundschaft und Selbstvertrauen, verpackt in ein fantastisches Szenarium, dass auch Erwachsenen durchaus gefallen kann. Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen,ich konnte kaum aufhören und habe mir alle 5 Bücher in einer kurzen Zeitspanne gekauft und natürlich auch gelesen. Könnte mir durchaus auch noch eine Fortsetzung vorstellen. Es geht um den Jungen Gregor, der durch einen unglücklichen Zufall in eine Welt gerät, die unter unserer normalen Welt existiert mit vielen Tieren, die groß wie Menschen sind und mit Menschen, die dem "Fremden" erst sehr skeptisch gegenüber stehen, sich jedoch auf ihn einlassen und mit denen er dann auch teilweise sehr enge Freundschaften schließt. Gregor muß Rätsel lösen und zum Teil auch schwere Kämpfe bestehen, um wieder nach Hause zu kommen, er wird im Unterland als Krieger bezeichnet, der er jedoch gar nicht sein möchte.


  • Artikelbild-0