Warenkorb
 

Der Mensch und seine Medien

Mediatisierte interpersonale Kommunikation. Eine Einführung

Unser Alltag wird immer mehr von Medien bestimmt. Dazu gehören nicht nur die Massenmedien, sondern auch Medien der interpersonalen Kommunikation, gewissermaßen vom Brief bis zur Email. Das Buch führt grundlegend in das Thema ein, in dem, ausgehend von den Grundlagen der interpersonalen Kommunikation, der Frage nachgegangen wird, das es bedeutet, wenn Menschen Medien benutzen und wie sich dadurch die zwischenmenschliche Kommunikation verändert. Dabei werden nicht zuletzt einzelne Medien näher betrachtet und in einen Gesamtzusammenhang einer veränderten Medienökologie eingeordnet.​
Portrait
Dr. Joachim R. Höflich ist Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Interpersonale Kommunikation und die Mediatisierung des Alltags.- Was ist interpersonale Kommunikation?.- Was bedeutet es, wenn Menschen Medien benutzen?.- Die Qual der Wahl.– Medienentscheidungen.- Der Telegraf.- Der Brief.- Das Telefon.- Internet und Email.- Internetwelten und Soziale Netzwerke.- Das Mobiltelefon.- Beziehungen zu Medien und Robotern.- Medienwelten und Medienalltage.- Medien und die Veränderung einer Medienökologie.- Wirkungsfragen.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 06.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-18682-5
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,5 cm
Gewicht 325 g
Auflage 2016
Verkaufsrang 162532
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
44,99
44,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.