Meine Filiale

Alles Mythos! 24 populäre Irrtümer über Weihnachten

Claudia Weingartner

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Heiligen Drei Könige waren weder heilig noch Könige und wahrscheinlich nicht einmal zu dritt. Und Caspar, Melchior und Balthasar hießen sie bestimmt nicht. Auch sonst stimmt so einiges nicht mit den Krippenfiguren, die jedes Jahr liebevoll in deutschen Wohnzimmern arrangiert werden: Ochs und Esel zum Beispiel könnte man getrost in ihrem Wickelpapier lassen, ebenso den Stern und den Stall, in dem das Jesuskind angeblich geboren wurde. Was übrigens kaum am 24. Dezember passierte und womöglich nicht mal in Bethlehem. Keine Angst: Dies ist ein Buch für alle, die Weihnachten gern feiern und es endlich besser wissen wollen! Denn es ist doch schön zu erfahren, dass die Deutschen viel bescheidenere Weihnachtswünsche haben als man so denkt, dass es den gemütlichen Alten mit Rauschebart und rot-weißem Outfit lange vor Coca-Cola gab und wer Rudolph, the Red-Nosed Reindeer, erfand!

Claudia Weingartner ist Kommunikationswissenschaftlerin, war Redakteurin vor allem für die Themen Kunst, Kultur, Wissen und Reisen und arbeitet heute als freiberufliche Journalistin und Autorin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 14.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-2686-7
Reihe Alles Mythos!
Verlag Wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/2,2 cm
Gewicht 336 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Warum feiern wir eigentlich Weihnachten...
von Diana W. aus Pferdewald am 10.12.2014

Warum feiern wir eigentlich Weihnachten...? Dieses Buch versucht den Sinn zu erklären und ob das was uns da vor 2000 Jahren gefunden haben soll, wirklich so war. Ein wirklich tolles Aufklärungsbuch rund um das Weihnachtsfest. Sehr guter Lesestoff für alle Gläubigen und Nichtgläubigen, die damit nur bestärkt werden !!!

  • Artikelbild-0