Warenkorb
 

Darf's einer mehr sein?

Entspanntes Zusammenleben mit zwei und mehr Hunden

Noch einmal einen Welpen aufwachsen zu sehen, einem Tierschutzhund ein neues Leben zu ermöglichen, dem eigenen Vierbeiner mehr Lebensqualität durch engen Kontakt zu Artgenossen zu geben – die Gründe für einen weiteren Hund sind vielfältig. Das Buch unterstützt Hundebesitzer darin, eine wohlüberlegte Entscheidung unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Ersthundes zu treffen. Gleichzeitig verhilft es zu einem besseren Verständnis der Gruppendynamik, die mit jedem weiteren Hund an Stärke gewinnt und allzu leicht aus Problemchen große Probleme werden lässt. Die Autoren erklären, wie sich genau das durch Vorbeugung und Erziehungsübungen in der Gruppe vermeiden lässt, wie man bereits bestehende Probleme individuell einschätzen und angehen kann und wie man den Familienfrieden gezielt fördert und erhält.

4. Aus dem Inhalt
Portrait
Madeleine und Rolf C. Franck leben in Wulsbüttel und betreiben gemeinsam die „Partnerschule für Mensch und Hund“. Unter dem Namen „Blauerhund“ veranstalten sie Ausbildungskurse, Seminare und Vorträge für Hundebesitzer. Ihre fünfköpfige Hundefamilie besteht aus zwei Jack Russell Terriern, zwei Border Collies und einem Sheltie, die sich den Platz auf dem Sofa mit einem Main Coon Kater teilen müssen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 28.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8404-2022-1
Verlag Cadmos
Maße (L/B/H) 23,9/16,9/1,7 cm
Gewicht 420 g
Abbildungen farbige Abbildungen
Verkaufsrang 89.961
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.