Meine Filiale

Spieltheorie

Reclams Universal-Bibliothek Band 18590

Ken Binmore

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,60
7,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wenn Menschen mit anderen Menschen zu tun haben, verhalten sie sich meist auf eine bestimmte, genau beschreibbare Weise: Unter der Voraussetzung, dass sie rational handeln, spielen sie jeweils ein Spiel nach bestimmten Regeln. Solches geschieht immer dann, wenn Strategien angewendet werden und wenn es um irgendetwas geht, das es zu gewinnen gilt. Das trifft ebenso zu auf die Ökonomie wie auch auf die evolutionäre Biologie, Online-Poker, das Verhalten an den Börsen, romantische Verbindungen oder politische Verhandlungen. Genau hier setzt die Spieltheorie an und hilft dabei, die jeweils zugrundeliegenden Strategien genauer zu verstehen: Warum und wann entscheiden wir uns für etwas? Warum spielen wir wann fair? Wann geben wir auf?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018590-2
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1,5 cm
Gewicht 124 g
Abbildungen 37 Abbildungen
Übersetzer Volker Ellerbeck
Verkaufsrang 57701

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1 Wie heißt das Spiel?
    2 Zufall
    3 Zeit
    4 Konventionen
    5 Wechselseitigkeit
    6 Information
    7 Auktionen
    8 Evolutionsbiologie
    9 Verhandeln und Koalieren
    10 Rätsel und Paradoxien

    Verwendete und weiterführende Literatur
    Abbildungsnachweis
    Register