Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Leviathan

Eine Auswahl. Engl.-Dtsch.

Reclam Universal-Bibliothek 18595

Hobbes′ Untersuchung ist eines der wichtigsten Werke der politischen Philosophie und einer der folgenreichsten utopischen Texte überhaupt: Die ersten beiden Teile "Vom Menschen" und "Vom Staat" werden in dieser Ausgabe vollständig wiedergegeben, der dritte und vierte Teil, "Vom christlichen Staat" bzw. "Das Königreich der Finsternis", in Auszügen. Grundlage dieser zweisprachigen Ausgabe mit neuer Übersetzung ist die englische Urfassung des Textes von 1651. Ein genauer Zeilenkommentar und ein Nachwort geben wichtige Verständnishilfen.
Portrait
Der englische Philosoph Thomas Hobbes (1588 - 1679) gilt spätestens seit Mitte des 20. Jahrhunderts als Klassiker des politischen Denkens und als Vater der Vertragstheorie. Hobbes wird am 5. April 1588 in Westport, Wiltshire geboren und erwirbt schnell den Ruf eines Wunderkinds. Von 1603 bis 1608 absolviert er ein Studium an der puritanischen Magdalen Hall in Oxford, das noch stark durch die aristotelische Schulphilosophie geprägt ist.
Danach tritt er in den Dienst der Familie Cavendish, einer der reichsten und einflußreichsten Adelsfamilien Englands, der er über drei Generationen als Tutor und freundschaftlicher Begleiter, Berater und Privatsekretär verbunden bleiben wird. Diese Anstellung erlaubt es ihm, umfangreiche Studien auf zahlreichen wissenschaftlichen Gebieten zu betreiben sowie auf Reisen Bekanntschaft mit den bedeutendsten Gelehrten seiner Zeit zu machen, u.a. mit Galilei und Descartes.
Während des englischen Bürgerkriegs lebt Hobbes in Paris, wo auch seine ersten wichtigen philosophischen Schriften (v.a. De Cive , 1642) entstehen. Sein Hauptwerk, der Leviathan , erscheint dann 1651 in London. Im Leviathan argumentiert Hobbes sowohl für den Absolutismus wie auch für den Liberalismus, was ihm schnell und nachträglich die Feindschaft aller Lager einbringt. Am 4. Dezember 1679 stirbt er auf Hardwick Hall, Derbyshire.
Heute zählt Hobbes mit Platon, Locke oder Kant zu den bedeutendsten politischen Philosophen überhaupt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Jürgen Klein
Seitenzahl 1077
Erscheinungsdatum 01.06.2013
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-15-018595-7
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/4,8 cm
Gewicht 417 g
Übersetzer Holger Hanowell
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 18590

    33841043
    Spieltheorie
    von Ken Binmore
    Buch
    7,60
  • Band 18592

    16473455
    Antike Mythen in der Kunst. 100 Meisterwerke
    von Lars O. Larsson
    Buch
    9,80
  • Band 18594

    17517606
    Chaos
    von Leonard A. Smith
    Buch
    6,80
  • Band 18595

    33841050
    Leviathan
    von Thomas Hobbes
    Buch
    22,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 18596

    140783907
    La Commedia / Die Göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    Buch
    14,80
  • Band 18599

    16473274
    Meisterwerke des Kirchenbaus
    von Christian Freigang
    Buch
    8,80
  • Band 18601

    48033978
    De cive / Vom Bürger
    von Thomas Hobbes
    Buch
    19,80

Buchhändler-Empfehlungen

Demian Stock, Thalia-Buchhandlung Düren

Hobbes' staatstheoretische Schrift des 17. Jahrhunderts zeichnet ein absolutistisches Bild einer Menschheit, die mehr und mehr Realität geworden ist. Zeitlos und interessant. Hobbes' staatstheoretische Schrift des 17. Jahrhunderts zeichnet ein absolutistisches Bild einer Menschheit, die mehr und mehr Realität geworden ist. Zeitlos und interessant.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0