Warenkorb
 

Liebe

(2)
Anne und Georges sind schon immer ein Paar, ihre Tochter führt schon lange ihr eigenes Leben. Immer noch sind sich die beiden in tiefer Liebe verbunden. Ihr perfekt eingespielter Alltag wird jäh unterbrochen, als Anne nach einem ersten Schlaganfall von heute auf morgen ein Pflegefall wird. Den Eheleuten wird schnell bewusst, dass es der Anfang vom Ende ist, dass sich Annes Zustand fortan nur noch verschlechtern wird. Weiterhin pflegt Georges seine große Liebe aufopferungsvoll, bis auch er an seine Grenzen geführt wird.
Portrait
Geboren 1942. Studium der Philosophie, Psychologie und Theaterwissenschaft in Wien. 1967-1970 Redakteur und Fernsehspieldramaturg beim Südwestfunk (ARD) Seit 1970 freischaffender Regisseur und Drehbuchautor. Theaterproduktionen in Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Berlin und Wien. Zahlreiche seiner Filme wurden international ausgezeichnet, u.a. Funny Games, Die Klavierspielerin, Code unbekannt, Wolfszeit, Caché. Das weiße Band offizieller deutscher Kandidat im Rennen um den OSCAR 2010 in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film".
Auszeichnung
2012 - Cannes:
- Goldene Palme (Bester Film)

2013 - Golden Globes:
- Bester fremdsprachiger Film

2013 - Bafta Awards:
- Beste Hauptdarstellerin
- Bester nicht-englischsprachiger Film

2013 - Oscar:
- Bester fremdsprachiger Film
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.02.2013
Regisseur Michael Haneke
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 5051890134714
Genre Drama
Studio Warner Home Video
Originaltitel Amour
Spieldauer 122 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 3.791
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Liebe
von Dr. Exitus am 10.03.2013

Ein sehr bewegender und auch stellenweise trauriger Film.Er handelt von einem alten Ehepaar und zeigt die Probleme auf,die auftauchen,wenn einer der beiden zum Pflegefall wird.Die grandiose Leistung der beiden Hauptdarsteller zieht einen richtig in den Bann.Der Film ist berührend,langsam,ein wohltuender Ausgleich zu all den Superhelden und Actionfilmen.Sehr sehenswert!

Szenen einer Ehe
von Maria Vaclavicek aus Bludenz am 03.03.2013

Über Michael Haneke kann man viel sagen und noch mehr denken, doch er ist mit Sicherheit einer der Großen des europäischen Films und mit Sicherheit ein Meister seines Fachs. "Amour" kann man fast als sein "intimstes" Werk verstehen - die Handlung fokussiert sich auf ein Ehepaar, das in seinem... Über Michael Haneke kann man viel sagen und noch mehr denken, doch er ist mit Sicherheit einer der Großen des europäischen Films und mit Sicherheit ein Meister seines Fachs. "Amour" kann man fast als sein "intimstes" Werk verstehen - die Handlung fokussiert sich auf ein Ehepaar, das in seinem täglichen Leben seit Jahrzehnten eingespielt ist und durch einen plötzlichen Schicksalsschlag aus dem Alltag herausgerissen wird. Durch seine realistische Darstellung, herausragende schauspielerische Leistungen von Jean-Louis Trintignant und Emmanuelle Riva, gelingt es Michael Haneke, seine Zuseher in den Bann zu ziehen und sie zum Nachdenken anzuregen. "Amour" zeigt, dass man im Leben nie gefeit vor Schicksalsschlägen ist, dass es ein Geschenk ist, Liebe zu erfahren und bis ins "hohe Alter" zu genießen und zu halten. Liebe bedeutet allerdings auch, Opfer zu bringen und die Frage, die sich hier stellt, ist, wo die Grenzen dafür liegen und ob es sie überhaupt gibt, wenn es darum geht, einem geliebten Menschen beizustehen und ihn auf seinem letzten Weg zu begleiten.