Warenkorb
 

Mordsregatta

Kriminalroman

Hauptkommissar Frank Reuter Band 1

Während der Kieler Woche wird ein Toter aus der Förde gezogen, er wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Ausgerechnet jetzt, wo Kommissar Frank Reuter gerade begann, sich seiner Exfrau langsam anzunähern! Wieder einmal hat der Beruf Vorrang, und so begibt sich Reuter auf die Suche nach dem Mörder des jungen Bootsbauer-Azubi. Seine Ermittlungen führen schnurstracks zum Kollegen des Toten, dem Freund seiner Tochter. Ist etwa seine eigene Familie in den Fall verwickelt?
Portrait
Harald Jacobsen wurde 1960 in Nordfriesland geboren und lebt heute mit seiner Ehefrau am Rande des Naturparks Aukrug. Seit 2005 arbeitet er als freier Autor. Sein Interesse für die Kriminalistik brachte ihn zur Kriminalliteratur, die er immer eng mit den Geschehnissen in seiner Heimat Schleswig-Holstein verbindet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 04.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1388-9
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 20/12,3/2,5 cm
Gewicht 315 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Hauptkommissar Frank Reuter

  • Band 1

    33857891
    Mordsregatta
    von Harald Jacobsen
    (1)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39238548
    Jacobsen, H: Kielbruch
    von Harald Jacobsen
    Buch
    11,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Mordsregatta
von Ikopiko aus Hesel am 11.05.2015

Ein Ausflug zur Kieler Woche soll das zerrüttete Verhältnis zwischen Kommissar Reuter und seiner Ex-Frau wieder kitten. Doch auch hier holt sein Beruf Reuter ein. Ein Rennen wird abgebrochen, weil eine Leiche im Wasser treibt. Da Reuter quasi direkt vor Ort ist, beginnt er mit den Untersuchungen, und seine Ex-Frau steht wieder h... Ein Ausflug zur Kieler Woche soll das zerrüttete Verhältnis zwischen Kommissar Reuter und seiner Ex-Frau wieder kitten. Doch auch hier holt sein Beruf Reuter ein. Ein Rennen wird abgebrochen, weil eine Leiche im Wasser treibt. Da Reuter quasi direkt vor Ort ist, beginnt er mit den Untersuchungen, und seine Ex-Frau steht wieder hinten an. Für Reuter und seine Kollegin Rana wird schnell klar, dass es sich in diesem Fall um Mord handelt, nicht um einen Unfall. Ihre Chefin, die unter dem Pantoffel ihres Vaters steht, müssen sie davon erst noch überzeugen. Schließlich ist ein Mord auf der Kieler Woche ein Skandal. Bei dem Toten handelt es sich um einen Bootsbauer-Azubi mit viel Talent und großen Plänen. Damit stieß er nicht überall auf Gegenliebe. Ist er seiner Begabung zum Opfer gefallen? Harald Jacobsens „Mordsregatta“ ist der Auftakt zu einer neuen Krimireihe mit Kommissar Frank Reuter. Obwohl recht früh klar war, dass der Täter im Umfeld der Arbeitsstätte des Ermordeten zu suchen ist, war die Lösung nicht ganz einfach zu durchschauen. Sehr gut gelungen ist die Beschreibung der weiteren Figuren um Reuter; seine Kollegin Rana und die Chefin. Auch ihre Geschichten fanden ihren Platz. Das machte den Krimi lebendig und realistisch.