Meine Filiale

Die Vierzehn Nothelfer

Ihr Leben und ihre Verehrung

Reinhard Abeln

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die Vierzehn Nothelfer sind Heilige, die in besonderen Notlagen angerufen werden. Ihre Verehrung kam infolge der Pest und sozialer Nöte im 14. Jahrhundert auf und hat sich bis in die Gegenwart erhalten. Lebendiges Brauchtum rankt sich um ihre Heiligenfeste. Dieser Band entwirft ein Bild dieser volkstümlichen „Helfer in der Not“. Es sind dies die Heiligen: Achatius, Ägidius, Blasius, Christophorus, Cyriacus, Dionysios, Erasmus, Eustachius, Georg, Pantaleon und Vitus (Veit) sowie die „drei Madln“ Barbara, Katharina und Margareta.

Reinhard Abeln, geb. 1938; Studium der Philosophie, Psychologie und Pädagogik (Dr. phil.). Redakteur i. R., Referent in der Erwachsenenbildung und Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 139
Erscheinungsdatum Juli 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8367-0840-1
Verlag Topos, Verlagsgem.
Maße (L/B/H) 18/12,1/1,5 cm
Gewicht 139 g
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0