Kleine Hunde richtig erziehen

Kompakt und auf den Punkt gebracht

David Keulert

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Halter von kleinen Hunden sind oft nicht sehr beliebt, gelten sie doch als zickig und unbelehrbar. Das liegt meistens daran, dass viele Besitzer von Kleinhunden sich über die Eigenarten anderer Hunde beschweren, ihren
eigenen Hund aber häufig nicht richtig
verstehen. Kleine Hunde sind nicht automatisch Schoßhunde. Sie haben Eigenschaften und Bedürfnisse wie die großen und wird man diesen nicht gerecht, kann es zu Verhaltensstörungen und Auffälligkeiten kommen.
Hier soll dieses Buch Abhilfe schaffen:
Leicht verständlich werden der richtige Umgang und die Erziehung von kleinen Hunden vom Welpenalter an beschrieben und auf den Punkt gebracht. Der ideale Ratgeber für alle, die ihre Leidenschaft für diese bezaubernden Vierbeiner entdeckt haben.

David Keulert,
Jahrgang 1989, ist zwar mit großen Hunden aufgewachsen, fühlte sich aber immer zu den kleinen Rassen besonders hingezogen.
Seit seiner Jungend beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Hundeverhalten
und -erziehung. Seit die Chihuahua-Hündin
Amy an seiner Seite ist, stellte er fest,
dass es besonders bei Haltern von Kleinhunden
ein Defizit in punkto Erziehung und Umgang mit den Vierbeinern gibt. Daher entschied er sich, selbst ein Buch zu verfassen, um diese Lücke zu füllen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88627-852-7
Verlag Oertel u. Spörer
Maße (L/B/H) 15,1/15/1,5 cm
Gewicht 294 g
Abbildungen durchgehend 4-farbig bebildert
Auflage 2. Auflage

Buchhändler-Empfehlungen

Das 'Must have" für Kleinhundhalter

Monika Volkmann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Ich sag ja immer: auch die kleinen Rassen sind ganze Hunde mit den typischen hündischen Bedürfnissen, denn nicht die Körpergröße macht einen Hund zum Hund. Auch in diesem Buch geht David Keulert wunderbar auf die Bedürfnisse und Besonderheiten kleiner Hunderassen ein. Sicher gibt es ein paar Besonderheiten bei den Minis, die haben Sie allerdings bei jeder Größe, nur sieht man viel mehr Minis, deren Halter ihre Hunde eher als leichter zu händelnde Ausgabe eines 'richtigen' Hundes sehen. Damit wird man den Kleinen allerdings nicht gerecht, denn sie verdienen genauso ein erlebnisreiches und artgerechtes Leben wie die großen Rassen. Mit einem Mini sind nicht nur viele Hundesportarten genauso möglich wie mit größeren Exemplaren, sie sollten wirklich - je nach Interesse des Hundes - auch ausprobiert werden. Sicher werden Sie mit einem Chihuahua nicht in der Rettungshundestaffel des DRKs mitreisen, aber auch da kenne ich zwei Kerlchen, die einem Schäferhund in Sachen Suchleistung nicht nachstehen! Trauen Sie sich und ihrem Mini einiges zu und Ihr Hund wird es Ihnen danken, denn ein Hund, der nicht artgerecht beschäftigt wird macht gern Blödsinn und benimmt sich daneben. Was dann leider auch dazu führt, dass gerade die Kleinen als Kläffer und Wadenbeisser betitelt werden. Leider liegt das nämlich an der mangelnden Erziehung und es liegt an jedem verantwortungsvollen Hundehalter das zu ändern - egal ob Chihuahua oder Bernhardiner! Und hier ist das passende Buch dazu!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0