• Die Pforten des Todes
Schwester Fidelma Band 22

Die Pforten des Todes

Historischer Kriminalroman

7,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(5)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

  • Die Pforten des Todes

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Tod im Namen des Herrn?

Unweit von Cashel findet man einen jungen Adligen ermordet auf. Das Wappen vom Herrscherhaus des Nachbarkönigreichs Laigin, das man bei ihm entdeckt, ist der einzige Hinweis auf seine Identität. Hat der Ausbruch von Gewalt im Westen des Königreichs etwas mit seinem Tod zu tun? Wer ist der Anführer all des Aufruhrs, der für sich in Anspruch nimmt, vom Siebenten Engel der Offenbarung beauftragt zu sein, alle, die nicht rein im Glauben sind, aus dem Land zu treiben? Wie Fidelma und Eadulf bald feststellen, hat dieser Fall schicksalhafte Bedeutung für das Königreich Muman, das von Fidelmas Bruder regiert wird.

"Eine brillante und bezaubernde Heldin. Unheimlich anziehend." Publishers Weekly
  • Verkaufsrang

    21787

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    05.12.2012

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    21787

  • Erscheinungsdatum

    05.12.2012

  • Verlag Aufbau Verlage GmbH
  • Seitenzahl

    442 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1466 KB

  • Übersetzer

    Irmhild Brandstädter,

    Otto Brandstädter

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783841204974

Weitere Bände von Schwester Fidelma

Buchhändler-Empfehlungen

Fidelma wird verschleppt

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Was mit einem scheinbaren Unfalltod beginnt, entpuppt sich sehr bald als riesengroße Verschwörung - und die politischen Ränkespiele bringen den König, Fidelmas Bruder, in Gefahr.Jetzt ist der ganze Scharfsinn der Lady gefragt, um herauszubekommen, wer hinter dem Ganzen steckt. Viele viele Einzelteile führen am Ende zwar zusammen, jedoch ergeben sie zwischendrin wenig Sinn, und so tappen wir Leser zusammen mit Fidelma blind in die ausgelegten Fallen. Und die wahre Erkenntnis am Schluss ist wie immer überraschend detailliert dargelegt. Diese Reihe hat einen hohen Sucht-Faktor, vor allem wegen der zwischenmenschlichen Beziehungsebenen im Hause Cashel. Wie gut, dass Peter Tremayne immer wieder einen neuen Fall für uns parat hält. Wer mit dem ersten Fall beginnen möchte: Nur der Tod bringt Vergebung

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
2
2
0
0

Mittelalterkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottrop am 26.07.2017

Gute Krimiunterhaltung im frühzeitlichen Mittelalter mit Eindrücken der Lebensumstände im frühen Irland. Spannend und lehrreich gleichermaßen mit Einblick in das Klosterleben.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 30.05.2017
Bewertet: anderes Format

Sorgfältig recherchiert und spannend auch im Fall Nr. 23 :)

Wie unheimlich brillant argumentiert diese trocken humorige Heldin denn
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 13.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als im Jahr 670 AD ein gebräunter Sohn der Erde kurz vor dem Mond der Stoppelfelder unweit der Burg Cashel einen jungen, gutaussehenden Mann tot in einer Furt findet und ein Bruder im Zustand der Volltrunkenheit erstickt wird, weist eine Spur nach Norden, in die Festung einer blauäugigen, mädchenhaften Prinzessin. Diverse Schurk... Als im Jahr 670 AD ein gebräunter Sohn der Erde kurz vor dem Mond der Stoppelfelder unweit der Burg Cashel einen jungen, gutaussehenden Mann tot in einer Furt findet und ein Bruder im Zustand der Volltrunkenheit erstickt wird, weist eine Spur nach Norden, in die Festung einer blauäugigen, mädchenhaften Prinzessin. Diverse Schurken, Dichter, Bauern, Fährmänner, Krieger, Banditen, Männer des Glaubens, Schmiede, Händler, Unruhestifter, Heilkundige, Angeln und keine Sachsen tummeln sich in diesem schicksalträchtigen Fall. Wieder gilt es für die ermächtigte Lady Fidelma etliche Rätsel zu lösen.

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0