Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Some Girls Bite

A Chicagoland Vampires Novel

Gollancz

(2)

Sure, the life of a graduate student wasn't exactly glamorous, but it was mine. I was doing fine until Chicago's vampires announced their existence to the world - and then a rogue vampire attacked me. But he only got a sip before he was scared away by another bloodsucker ... one who decided the best way to save my life was to take it.

Turns out my saviour was the master vampire of Cadogan House. Now I've traded sweating over my thesis for learning to fit in at a Hyde Park mansion full of vamps loyal to Ethan 'Lord o' the Manor' Sullivan. Of course, as a tall, green-eyed, four hundred year old vampire, he has centuries' worth of charm, but unfortunately he also seems to expect my eternal gratitude - and servitude. Right ...

But my burgeoning powers (all of a sudden, I'm surprisingly handy with some serious weaponry), an inconvenient sunlight allergy, and Ethan's attitude are the least of my concerns. Someone's out to get me. Is it the rogue vampire who bit me? A vamp from a rival House? An angry mob bearing torches?

My initiation into Chicago's nightlife may be the first skirmish in a war - and there's going to be blood ...

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2010
Sprache Englisch
EAN 9780575097728
Verlag Orion
eBook
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Und wieder ein Vampirbuch...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

... aber "Some Girls Bite" ist ein wenig anders. Ich-Erzählerin Merit führt ein normales Leben – bis sie von einem Vampir verletzt wird und ein zweiter Vampir ihr das Leben rettet, indem er sie ebenfalls zu einem Vampir macht. Das ist das letzte, das Merit wollte, und sie findet... ... aber "Some Girls Bite" ist ein wenig anders. Ich-Erzählerin Merit führt ein normales Leben – bis sie von einem Vampir verletzt wird und ein zweiter Vampir ihr das Leben rettet, indem er sie ebenfalls zu einem Vampir macht. Das ist das letzte, das Merit wollte, und sie findet sich nur schwer mit ihrer Rolle als Blutsaugerin ab. Auch ihr Großvater und ihre Mitbewohnerin enthüllen Geheimnisse, und Merit weiß bald gar nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Der Großteil des Buches beschreibt, wie Merit versucht, mit ihrem neuen Leben klarzukommen – und Bluttrinken ist dabei noch das geringste Übel. Der Krimi-Anteil rückt erstaunlich weit in den Hintergrund und wird erst im letzten Kapitel aufgelöst – leider auf eine sehr unbefriedigende Art. Die hübschen Vampirjungs dürfen nicht fehlen – da ist der Meister von Merits eigenem Vampirclan, den sie nicht ausstehen kann (oder doch?), und ein weiterer Vampir, der Merit nachstellt. Der Schmacht-Anteil hält sich zum Glück in Grenzen. Kein schlechtes Buch, das rasch gelesen ist und Lust auf mehr macht. Die folgenden Bände sind Friday Night Bites, Twice Bitten & Hard Bitten.

spannende Lektüre
von Kayla am 16.06.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Studentin Merit wird plötzlich und ungewollt zum Vampir. Sie muss ihr ganzes Leben ändern,ihre Abschlussarbeit über "Tristan und Isolde" auf Eis legen, und die WG mit Mitbewohnerin Mallory auflösen. Merit hadert zunächst mit ihrem Schicksal - doch zum Glück gibt es noch ihren gütigen Großvater & den Vampirboss... Die Studentin Merit wird plötzlich und ungewollt zum Vampir. Sie muss ihr ganzes Leben ändern,ihre Abschlussarbeit über "Tristan und Isolde" auf Eis legen, und die WG mit Mitbewohnerin Mallory auflösen. Merit hadert zunächst mit ihrem Schicksal - doch zum Glück gibt es noch ihren gütigen Großvater & den Vampirboss Ethan... Das Buch liest sich gut und schnell, die Handlung ist frisch und spannend, die Charaktere liebenswert.