Warenkorb
 

Vom Ritter zum Friedensboten

Die Geschichte des Franz von Assisi

Franz von Assisi – oder Francesco, wie ihn damals seine Freunde nannten – ist ein typisches Stadtkind einer reichen Händlerfamilie im Mittelalter. Francesco will Karriere machen. Er sieht sich bereits als heldenhafter Ritter. Doch bald lernt er den brutalen Krieg kennen und wird gefangen genommen. Im Kerker entscheidet er, seinem Leben eine radikale Wende zu geben. Jetzt träumt er vom Frieden. Wieder in Freiheit verzichtet er auf irdischen Reichtum und lebt konsequent ein Leben ohne Gewalt. Das führt zu Problemen mit Mächtigen und auch zum Bruch mit seinem Vater. Aber immer mehr Frauen und Männer beginnen sein Ideal zu teilen. Und noch heute, 800 Jahre später, fasziniert Francesco besonders junge Menschen, die zu seinem Geburtsort Assisi pilgern, um sich von seinem Leben inspirieren zu lassen. Ab 9 Jahren.
Portrait
Dr. theol. Markus Arnold, geb. 1953, ist Dozent für Ethik und Studienleiter am Religionspädagogischen Institut der Universität Luzern. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Töchtern.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 120
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 19.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-460-20948-0
Verlag Katholisches Bibelwerk
Maße (L/B/H) 23,6/16,3/1,5 cm
Gewicht 331 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.