Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Tal. Das Spiel

Season 1, Band 1

Das Tal 1

(7)
Mitten in den kanadischen Wäldern liegt das berühmte Grace-College, Ausbildungsschmiede für Hochbegabte. Doch seltsame Dinge gehen in dem abgeschlossenen Tal vor sich: Warum ist der Ort nicht auf Google Earth zu finden? Was hat es mit der Gruppe Jugendlicher auf sich, die Mitte der 70er in den Bergen verschwanden? Julia und ihre Clique sind ahnungslos, als sie ihr erstes College-Jahr beginnen. Doch sie werden bald herausfinden, dass im Tal nichts ist, wie es scheint. Und dass sie alle nicht ganz zufällig an diesem Ort sind.

Eine hippe Einweihungsparty im Bootshaus: So feiern die Freshmen ihre Ankunft im Grace College. Doch dann beobachtet der stille Robert das Unfassbare: Ein Mädchen läuft in tiefer Nacht in den See. Sie wird von einem merkwürdigen Strudel erfasst und ertrinkt. Robert versucht zu helfen - doch er hat keine Chance. Am nächsten Morgen glaubt ihm niemand seine Geschichte, obwohl tatsächlich ein Mädchen spurlos verschwunden ist. Aber Angela kann nicht in den See gelaufen sein. Denn Angela sitzt seit ihrer Geburt im Rollstuhl.
Portrait
Krystyna Kuhn wurde 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg geboren. Sie studierte Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte in Würzburg und Göttingen sowie zeitweise in Moskau und Krakau. Sie arbeitete als Redakteurin und Herausgeberin. Seit 1998 ist sie freischaffende Autorin und schreibt mit Vorliebe Thriller und Krimis."Schneewittchenfalle" war Krystyna Kuhns erster Jugendroman. Für ihr literarisches Werk wurde Krystyna Kuhn bereits zweifach für den Frauenkrimipreis nominiert.

Foto ©Hartmut Schröder
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401800226
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 329 KB
Verkaufsrang 7.013
eBook
6,66
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Tal. Das Spiel

Das Tal. Das Spiel

von Krystyna Kuhn
(7)
eBook
6,66
+
=
Das Tal. Die Katastrophe

Das Tal. Die Katastrophe

von Krystyna Kuhn
(32)
eBook
6,99
+
=

für

13,65

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Tal mehr

  • Band 1

    33947074
    Das Tal. Das Spiel
    von Krystyna Kuhn
    (7)
    eBook
    6,66
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    34207794
    Das Tal. Die Katastrophe
    von Krystyna Kuhn
    (32)
    eBook
    6,99
  • Band 3

    34207837
    Das Tal. Der Sturm
    von Krystyna Kuhn
    (27)
    eBook
    6,99
  • Band 4

    33947120
    Das Tal. Die Prophezeiung
    von Krystyna Kuhn
    (16)
    eBook
    6,99
  • Band 5

    33947107
    Das Tal. Der Fluch
    von Krystyna Kuhn
    (16)
    eBook
    6,99
  • Band 6

    34207864
    Das Tal. Das Erbe
    von Krystyna Kuhn
    eBook
    6,99
  • Band 7

    35560336
    Das Tal. Die Jagd
    von Krystyna Kuhn
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Mysteriöse Hochspannung für Jugendliche!
Es fängt direkt atmosphärisch dicht an und alles wirkt geheimnisvoll, obwohl es sich zu Beginn nicht festmachen lässt, woran es liegt.
Mysteriöse Hochspannung für Jugendliche!
Es fängt direkt atmosphärisch dicht an und alles wirkt geheimnisvoll, obwohl es sich zu Beginn nicht festmachen lässt, woran es liegt.

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Spannender Auftakt zu einer bestechenden Mysteryserie für Menschen ab 14 mit starken Nerven! Spannender Auftakt zu einer bestechenden Mysteryserie für Menschen ab 14 mit starken Nerven!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Zwei Geschwister kommen an eine Schule, in der nichts normal scheint und jeder Geheimnisse hat. Einige Studenten haben eine gemeinsame Verbindung in die Vergangenheit. Serienstart. Zwei Geschwister kommen an eine Schule, in der nichts normal scheint und jeder Geheimnisse hat. Einige Studenten haben eine gemeinsame Verbindung in die Vergangenheit. Serienstart.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Kleve

Auftakt der genialen Mystery-Jugendthriller-Reihe. Ein abgelegenes Internat in den Rocky Mountains komplett abgeschnitten von der Außenwelt. Ein böses Geheimnis verbirgt sich hier! Auftakt der genialen Mystery-Jugendthriller-Reihe. Ein abgelegenes Internat in den Rocky Mountains komplett abgeschnitten von der Außenwelt. Ein böses Geheimnis verbirgt sich hier!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mysteriöse Dinge passieren in kanadischem Internat... Spannend! Mysteriöse Dinge passieren in kanadischem Internat... Spannend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Vielversprechender Auftakt
von KittyCatina am 31.07.2018

Gerade am College mitten in einem abgelegenen Tal der Rocky Mountains angekommen, bemerkt Julia schnell, dass irgendetwas mit diesem Ort nicht stimmt. Nicht nur, dass sich einige mysteriöse Legenden darum spinnen, es gibt auch zahlreiche Verbotsschilder und auf Google Maps ist der Ort auch nicht zu finden. Und dann... Gerade am College mitten in einem abgelegenen Tal der Rocky Mountains angekommen, bemerkt Julia schnell, dass irgendetwas mit diesem Ort nicht stimmt. Nicht nur, dass sich einige mysteriöse Legenden darum spinnen, es gibt auch zahlreiche Verbotsschilder und auf Google Maps ist der Ort auch nicht zu finden. Und dann beobachtet Julias Bruder Robert, wie ein Mädchen in den See springt und nicht wieder auftaucht. Aber damit nicht genug, muss sich Julia schon bald ihrer dunklen Vergangenheit stellen. Schon seit Ewigkeiten steht die erste Season dieser Jugendthriller Reihe in meinem Regal. Nun war es an der Zeit, mit dem ersten Band ?Das Spiel? anzufangen und ich kann sagen, dass es mir bis auf Kleinigkeiten wirklich gut gefallen hat. Das Buch wird größtenteils aus Sicht der Protagonistin Julia erzählt, ab und zu aber auch aus der Sicht ihres Bruders Robert. Dabei ist der Schreibstil recht beschreibend, wodurch die Handlung sich an manchen Stellen ein wenig zog. Dennoch ließ sich das Buch recht gut und schnell lesen. Die Geschichte an sich begann relativ ruhig, was ich der Tatsache zuschreibe, dass die Autorin erst einmal in die Handlung einführen wollte. Das ist ihr auch recht gut gelungen, denn man bekommt schon auf den ersten Seiten einen guten Überblick über das Setting und die einzelnen Charaktere, mit denen man im Verlauf der Geschichte zu tun hat. Trotzdem geschehen schon bald seltsame und mysteriöse Dinge und es werden immer wieder Fragen über Julias und Roberts Vergangenheit aufgeworfen oder aber auch über die Vorgänge am College und die einzelne Studenten. Richtig spannend wird es dann, als Robert das Mädchen beobachtet, welches in den See springt, um den sich ebenfalls gewisse Legenden ranken, genauso wie um das ganze Tal. Diese werden immer wieder mal dazwischen geworfen, aber dann teilweise gar nicht aufgelöst, was also genug Stoff für die weiteren Bände lässt. Dennoch muss ich auch sagen, dass zwischen den sehr spannenden und rasanten Abschnitten im Buch auch wieder welche kamen, die sich, wie schon erwähnt, etwas gezogen haben. Außerdem gab es hier und da ein paar Szenen, bei denen ich nur den Kopf schütteln konnte, weil sie teilweise entweder unlogisch oder einfach skurril wirkten. Was die Charaktere betrifft, so fand ich gerade Julia und Robert sehr interessant, gerade weil man immer nur stückweise erfährt, was in deren Vergangenheit geschehen ist. Vor allem Robert, der sich als kleines mathematisches Genie entpuppt, ist sehr faszinierend. Darüber hinaus gibt es verschiedene andere Studenten, die einerseits gewisse Klischees bedienen, andererseits aber auch wahnsinnig individuell geschrieben sind. Da gibt es unter anderem den Sonnyboy, den Undurchschaubaren oder aber auch die durchgeknallte Nervensäge. Aber auch ganz viele andere durchweg verschiedene Persönlichkeiten, die ich sehr gut geschrieben fand. Ich muss sagen, dass ich zwischendurch ein bisschen mit mir gehadert habe, wie ich dieses Buch bewerten soll. Allerdings habe ich mich dann, nachdem ich es zu ende gelesen hatte, doch entschieden, dass ich es wirklich gut fand, gerade weil die Geschichte absolut undurchschaubar ist und einige klasse Wendungen zu bieten hat.

von Kezia Kriegler am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt der ersten Season macht einen super spannenden Anfang und lässt den Leser mit vielen Fragen zurück. Aber dafür gibt es ja zum Glück noch weitere Teile...