Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Julischatten

(14)
Sim heißt eigentlich Simona und will um jeden Preis auffallen. Und das tut sie wie ein bunter Hund im Reservat Pine Ridge im Nordwesten der USA, mit ihren merkwürdigen kurzen Haaren, ihren verrückten Klamotten und dem schiefen Lächeln. Doch als sie die unzertrennlichen Freunde Jimi und Lukas kennenlernt, ändert sich etwas für sie. Denn der blinde Lukas zeigt ihr eine ganz neue Sicht auf die Welt und auf sich selbst. Und in den attrativen Jimi verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch die Dinge in Pine Ridge sind nicht so, wie sie scheinen. Während die Ereignisse sich überschlagen, die ihrer dreier Leben für immer verändern soll, muss Sim erkennen, dass sie sich für einen der beiden Jungen entscheiden muss. Für Lukas oder für Jimi.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 12.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401801292
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 6519 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Tina Steigmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Antje Babendererde schafft es immer aufs Neue fesselnde und bewegende Romane zu schreiben, die gleichzeitig an die Situation der Indianer in den US-Reservaten erinnern. Antje Babendererde schafft es immer aufs Neue fesselnde und bewegende Romane zu schreiben, die gleichzeitig an die Situation der Indianer in den US-Reservaten erinnern.

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Sim ist schon eine besondere Person. Die Jungs zeigen einem vieles über ihre Kultur und das Leben. Auch die Liebe darf nicht fehlen, und es bleibt spannend bis zum Schluss. Sim ist schon eine besondere Person. Die Jungs zeigen einem vieles über ihre Kultur und das Leben. Auch die Liebe darf nicht fehlen, und es bleibt spannend bis zum Schluss.

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Buch um in eine andere Welt abzutauchen! Ein Buch um in eine andere Welt abzutauchen!

„Ein Buch das berührt und zum Nachdenken anregt“

Lisa Schleicher, Thalia-Buchhandlung Eisenach

In diesem Buch geht es um die junge Sim aus Deutschland, die in ihren Sommerferien zu ihrer Tante ins Pine-Ridge-Indianerreservat fliegt. Dort trifft sie auf die Indianerjungs Jim und Lukas, die seit Kindertagen eine tiefe Freundschaft verbindet. Die drei Jugendlichen sind in dieser Zeit oft zusammen und es entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte, die in einem dramatischen, unvorhersehbaren Finale endet.
Die Charaktere sind einmalig und die Schauplätze dieser Geschichte detailreich beschrieben, man ist sofort in dieses Buch eingetaucht.
Antje Babendererde gelingt es, das reale Leben der Menschen in den Reservaten zu zeigen, die mit Arbeitslosigkeit, Drogen und der Gewissheit kämpfen müssen, von der Regierung alleinegelassen worden zu sein. Trotzdem spürt man auch die Hoffnung der Menschen, dass es eine Verbesserung geben kann.
Ein spannendes Buch, unbedingt lesenswert !
In diesem Buch geht es um die junge Sim aus Deutschland, die in ihren Sommerferien zu ihrer Tante ins Pine-Ridge-Indianerreservat fliegt. Dort trifft sie auf die Indianerjungs Jim und Lukas, die seit Kindertagen eine tiefe Freundschaft verbindet. Die drei Jugendlichen sind in dieser Zeit oft zusammen und es entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte, die in einem dramatischen, unvorhersehbaren Finale endet.
Die Charaktere sind einmalig und die Schauplätze dieser Geschichte detailreich beschrieben, man ist sofort in dieses Buch eingetaucht.
Antje Babendererde gelingt es, das reale Leben der Menschen in den Reservaten zu zeigen, die mit Arbeitslosigkeit, Drogen und der Gewissheit kämpfen müssen, von der Regierung alleinegelassen worden zu sein. Trotzdem spürt man auch die Hoffnung der Menschen, dass es eine Verbesserung geben kann.
Ein spannendes Buch, unbedingt lesenswert !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 30.04.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch hat mich berührt! Freundschaft, Liebe und irgendwie auch Erwachsen werden und natürlich noch andere Probleme. Taschentücher bereit halten!

von Sandra Bischoff aus Bad Oeynhausen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein tolles Buch, das einen fesselt. Man lernt viel über Indianer und ihr Leben im Reservat. Wirklich sehr interessant und verpackt in eine spannende und emotionale Geschichte.

Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Uhlstädt-Kirchhasel am 05.08.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Antje Babendererde schaffte es wiedereinmal durch ihren einzigartig-tollen Schreibstil ein großartiges Buch zu verfassen. Sie ließ mich mit Julischatten in eine Welt eintauchen, welche mir bis dahin noch vollkommen unbekannt war. Während ich das Buch las wollte ich immer das Ende erfahren und doch sollte die Geschichte von Sim, Lukas... Antje Babendererde schaffte es wiedereinmal durch ihren einzigartig-tollen Schreibstil ein großartiges Buch zu verfassen. Sie ließ mich mit Julischatten in eine Welt eintauchen, welche mir bis dahin noch vollkommen unbekannt war. Während ich das Buch las wollte ich immer das Ende erfahren und doch sollte die Geschichte von Sim, Lukas und Jimi nie enden. Für mich ein fantastisches Buch!