Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Achtung Panzer!

Weidenfeld and Nicholson

(1)

This is one of the most significant military books of the twentieth century. By an outstanding soldier of independent mind, it pushed forward the evolution of land warfare and was directly responsible for German armoured supremacy in the early years of the Second World War.

Published in 1937, the result of 15 years of careful study since his days on the German General Staff in the First World War, Achtung Panzer! argues how vital the proper use of tanks and supporting armoured vehicles would be in the conduct of a future war. When that war came, just two years later, he proved it, leading his Panzers with distinction in the Polish, French and Russian campaigns. Panzer warfare had come of age, exactly as he had forecast.This first English translation of Heinz Guderian's classic book - used as a textbook by Panzer officers in the war - has an introduction and extensive background notes by the modern English historian Paul Harris.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.12.2012
Sprache Englisch
EAN 9781780225807
Verlag Orion
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gehört in jede militärhistorische Bibliothek
von nok aus Duisburg am 21.02.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eines der Standardwerke der mobilen Kriegsführung. In diesem, erstmals 1937 erschienenem Buch, erläutert Guderian warum mit dem Auftauchen des "Tanks" eine neue Art der Kriegsführung notwendig ist - bzw. wurde - und wie diese Aussehen sollte. Im ersten Teil des Buches beschäftigt er sich mit der exemplarischen Analyse einiger... Eines der Standardwerke der mobilen Kriegsführung. In diesem, erstmals 1937 erschienenem Buch, erläutert Guderian warum mit dem Auftauchen des "Tanks" eine neue Art der Kriegsführung notwendig ist - bzw. wurde - und wie diese Aussehen sollte. Im ersten Teil des Buches beschäftigt er sich mit der exemplarischen Analyse einiger entscheidender Schlachten und Gefechte im 1. Weltkrieg. Dabei werden die verwendeten Strategien/Taktiken und Technologien kritisch betrachtet. Aus den Erfolgen und Fehlschlägen beim Einsatz von Panzern entwickelt er dann eine Strategie der mobilen Kriegsführung die er im zweiten Teil des Buches erläutert. Es ist verblüffend die Gedanken zu verfolgen deren Umsetzung, wenig später, die Wehrmacht in die Lage versetzte halb Europa in Schutt und Asche zu legen. Interessant sind auch die Anmerkungen von Paul Harris (von 1992) die helfen, einige Aussagen und Irrtümer Guderians zu verstehen bzw. überhaupt zu bemerken. Gehört in jede militärhistorische Bibliothek.