Wunder

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014.

Reihe Hanser Band 62589

R.J. Palacio

(137)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen
  • Wunder, Sieh mich nicht an

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

16,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Wunder

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Hanser)

Hörbuch (CD)

10,49 €

Accordion öffnen
  • Wunder - Die Filmausgabe

    4 CD (2017)

    Sofort lieferbar

    10,49 €

    14,99 €

    4 CD (2017)

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 381
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24175-6
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 21,8/15,2/3,8 cm
Gewicht 642 g
Originaltitel Wonder
Auflage 20
Übersetzer André Mumot
Verkaufsrang 1787

Weitere Bände von Reihe Hanser

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Buch wie der Name. Für jedes Alter ab elf Jahren geeignet. Zum Lachen und zum Weinen. Man kann es kaum aus der Hand legen, wenn man einmal angefangen hat es zu lesen.

Celine Harting, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Buch macht Mut und gibt Hoffnung. Es zeigt, dass es auf die inneren Werte ankommt und nicht darauf wie du aussiehst.Raquel Palacio hat eine tolle Geschichte über das Anderssein und doch so sein wie alle anderen geschaffen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
137 Bewertungen
Übersicht
129
7
0
0
1

top
von einer Kundin/einem Kunden aus Gams am 01.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

ist ein cooles Buch. Spannend für Eltern und Kinder. Mein 10jähriger hört gespannt zu und merkt sich jedes Detail.

Wer das Buch ohne Tränen schafft, ist ein harter Brocken!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2021

Mehrfach ausgezeichnet, hervorragend verfilmt, und nicht nur mit dem Kopf, sondern in grossen Teilen mit dem Herzen geschrieben, kommt die Story von August Pullman daher. Wer das Buch ohne Tränen schafft, ist ein echt harter Brocken. Bei mir hat das jedenfalls nicht funktioniert. Zu gut und mitfühlend ist der Stoff gelungen. Ni... Mehrfach ausgezeichnet, hervorragend verfilmt, und nicht nur mit dem Kopf, sondern in grossen Teilen mit dem Herzen geschrieben, kommt die Story von August Pullman daher. Wer das Buch ohne Tränen schafft, ist ein echt harter Brocken. Bei mir hat das jedenfalls nicht funktioniert. Zu gut und mitfühlend ist der Stoff gelungen. Niemand weiss das besser als der Fünftklässler August Pullman. Auggie, wie ihn seine Familie nennt, ist auf Grund eines Gen-Defekts seit der Geburt entstellt. Nach 27 Operationen ist sein Gesicht noch immer ein kleines Schlachtfeld. Jetzt soll Auggie in die „normale“ Schule gehen und nicht mehr von seiner Mutter Isabel unterrichtet werden. Natürlich machen sich da auch Dad Nate und Schwester Via Gedanken. Es kommt, wie es kommen muss. Auggie wird gehänselt und gemobbt. Doch mit der Liebe seiner Familie und der Fähigkeit Freunde zu finden, stellt sich Auggie dem Leben… Ein Buch für den Kopf, das Herz und den Bauch. Warmherzig, lehrreich und schlicht und einfach gut erzählt. Aus diesem Grund gibt es von mir die absolute Empfehlung zum Lesen.

Ein Buch, das zum Nachrichten anregt
von dreamchronicles am 06.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vor einiger Zeit habe ich das Buch "Wunder" gelesen und ich denke immernoch sehr oft an diese Geschichte. Es wird ein sehr wichtiges Thema angesprochen und das bleibt einfach im Gedächtnis. Auch die Verfilmung fand ich sehr gelungen und habe sie bereits mehrmals gesehen. Im Buch lernt man August/Auggie und seine tolle Familie... Vor einiger Zeit habe ich das Buch "Wunder" gelesen und ich denke immernoch sehr oft an diese Geschichte. Es wird ein sehr wichtiges Thema angesprochen und das bleibt einfach im Gedächtnis. Auch die Verfilmung fand ich sehr gelungen und habe sie bereits mehrmals gesehen. Im Buch lernt man August/Auggie und seine tolle Familie kennen. Auggie ist ein ganz besonderer Junge und hat in seinem kurzen Leben bereits viel durchmachen müssen. Viele Operationen haben dazu geführt, dass er eben nicht wie alle anderen Kinder aussieht. Unterrichtet wurde er von zuhause aus, doch im Laufe des Buches kommt es zu der Entscheidung, dass er auf eine normale Schule gehen soll/darf. Wie es ihm dort anfangs ergeht kann man sich ja denken... Die Charaktere fand ich alle sehr gut ausgearbeitet, obwohl das Buch nun wirklich nicht viele Seiten hat. Ich war so fasziniert von Auggies toller Art und mit was für einer Lebenseinstellung er den Alltag bestreitet. Auch seine Familie/Freunde habe ich lieben gelernt. Besonders gut fand ich, dass der Leser die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen erfahren konnte. Aus diesem Buch kann man so vieles für sein eigenes Leben lernen. Ich habe so sehr mitgefühlt, dass mich dieses Buch wirklich nachhaltig geprägt hat. Man lernt etwas über Selbstliebe, darüber wie man mit Menschen umzugehen hat, und wie eben nicht. Man lernt etwas über Freundschaft und Familie. Man braucht nicht viele Freunde. Es kommt auf die Tiefe der Freundschaft an, denn ein sehr guter Freund ist definitiv besser als 50 verschiedene Bekannte. Ich danke Raquel J. Palacio für diese besondere Geschichte.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1