Warenkorb
 

James Bond - Casino Royale

James Bond 21

James Bond ist noch ein unbeschriebenes Blatt beim MI6. Nachdem er zwei Aufträge erfolgreich ausführt ist er ein echter 007. Mit neuem Status gerüstet erwartet ihn sogleich ein großer Auftrag. James Bonds erste "007"-Mission führt ihn zu Le Chiffre, dem Bankier weltweit operierenden Terroristen. Um in zu stoppen und das Terror-Netzwerk zu zerschlagen, muss Bond Le Chiffre bei einem Pokerspiel im Casino Royale besiegen. Ein Spiel, bei dem es um hohe Einsätze geht. Bond ist anfangs verärgert, dass eine schöne Beamtin des britischen Schatzamtes, Vesper Lynd, damit beauftragt wird, ihm seinen Einsatz für das Spiel auszuhändigen und das Geld der Regierung zu bewachen. Doch nachdem Bond und Vesper gemeinsam eine Serie tödlicher Anschläge von Le Chiffre und seinen Handlangern überlebt haben, entwickelt sich zwischen den beiden eine gegenseitige Anziehungskraft, die sie in noch größere Gefahr bringt und Bonds Leben für immer prägen wird...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Regisseur Martin Campbell
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 4045167012332
Genre Action/Thriller
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel Casino Royale
Spieldauer 145 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Tonformat Englisch: DTS HD 5.1, Deutsch: DTS 5.1
Verkaufsrang 594
Verpackung Blu-ray Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Buch dabei - versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Serientitel zu James Bond mehr

  • Serientitel 17

    33999002
    James Bond - Goldeneye
    mit Joe Don Baker
    (3)
    Film
    9,99
  • Serientitel 18

    33999003
    James Bond - Der Morgen stirbt nie
    mit Michelle Yeoh
    (2)
    Film
    9,99
  • Serientitel 19

    33998997
    James Bond - Die Welt ist nicht genug
    mit Desmond Llewelyn
    (2)
    Film
    9,99
  • Serientitel 20

    34010848
    James Bond - Stirb an einem anderen Tag
    mit Judi Dench
    (3)
    Film
    9,99
  • Serientitel 21

    34010846
    James Bond - Casino Royale
    mit Judi Dench
    (8)
    Film
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Serientitel 22

    34010841
    James Bond - Ein Quantum Trost
    mit Judi Dench
    (13)
    Film
    9,99
  • Serientitel 23

    33690581
    James Bond - Skyfall
    mit Judi Dench
    (22)
    Film
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein neuer Bond“

D. Fried, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

James Bond, Geheimagent seiner Majestät mit der (frisch erlangten) Lizenz zum Töten, verfolgt den Finanzverwalter einiger internationaler Terroristen – einen Mann, bekannt als ‚Le Chiffre’. Auf dessen Spur kann er ein Attentat auf dem Flughafen von Miami verhindern und die Organisationen dadurch in finanzielle Bedrängnis bringen. Daraus soll ‚Le Chiffre’ ein großes Pokerturnier in Montenegro heraushelfen, bei dem auch Bond kräftig mitzumischen gedenkt. +++ Viel wurde im Vorfeld gesprochen, geschrieben und spekuliert über diesen neuen Bond-Film, nach einigen Jahren der Abwesenheit. Wer und wie wäre der neue Darsteller? Wäre die Reihe überhaupt noch zeitgemäß? Alles Makulatur! Mit diesem Neustart der „James Bond“-Filmreihe hat sich der Geheimagent eindrucksvoll zurückgemeldet. Schon die traditionelle Anfangssequenz vor dem gelungenen (Zeichentrick-)Vorspann begeistert: wir sehen Bond dabei, wie er sich seine 00-Lizenz ‚erarbeitet’. Danach geht es actionreich und atemlos von einem exotischen Schauplatz zum Nächsten, erst beim Pokerturnier im ‚Casino Royale’ erhält der Zuschauer eine kleine Verschnaufpause – bis es rasant weitergeht. So erhält der begeisterte Zuschauer und Fan alles, was er von James Bond gewohnt ist: geballte Action und atemlose Spannung vor beeindruckender Kulisse. Was fehlt? Flapsige Sprüche und seltsame Gadgets, aber diese Albernheiten vermisse ich nicht wirklich. So ist dieser (neue) Bond auch eine Rückbesinnung auf die Anfänge, die ersten Filme wie DR. NO und LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU, und zeigt ein ‚realistisches’ Agentenbild. Auch Daniel Craig geht mit seiner Darstellung diesen Schritt zurück: sein Bond ist hart und zynisch, in der heutigen Welt verwurzelt. Er erinnert somit an den frühen Sean Connery. +++ Ein erstklassiger Bond-Streifen und eine gelungene Wiederbelebung der Filmreihe. James Bond, Geheimagent seiner Majestät mit der (frisch erlangten) Lizenz zum Töten, verfolgt den Finanzverwalter einiger internationaler Terroristen – einen Mann, bekannt als ‚Le Chiffre’. Auf dessen Spur kann er ein Attentat auf dem Flughafen von Miami verhindern und die Organisationen dadurch in finanzielle Bedrängnis bringen. Daraus soll ‚Le Chiffre’ ein großes Pokerturnier in Montenegro heraushelfen, bei dem auch Bond kräftig mitzumischen gedenkt. +++ Viel wurde im Vorfeld gesprochen, geschrieben und spekuliert über diesen neuen Bond-Film, nach einigen Jahren der Abwesenheit. Wer und wie wäre der neue Darsteller? Wäre die Reihe überhaupt noch zeitgemäß? Alles Makulatur! Mit diesem Neustart der „James Bond“-Filmreihe hat sich der Geheimagent eindrucksvoll zurückgemeldet. Schon die traditionelle Anfangssequenz vor dem gelungenen (Zeichentrick-)Vorspann begeistert: wir sehen Bond dabei, wie er sich seine 00-Lizenz ‚erarbeitet’. Danach geht es actionreich und atemlos von einem exotischen Schauplatz zum Nächsten, erst beim Pokerturnier im ‚Casino Royale’ erhält der Zuschauer eine kleine Verschnaufpause – bis es rasant weitergeht. So erhält der begeisterte Zuschauer und Fan alles, was er von James Bond gewohnt ist: geballte Action und atemlose Spannung vor beeindruckender Kulisse. Was fehlt? Flapsige Sprüche und seltsame Gadgets, aber diese Albernheiten vermisse ich nicht wirklich. So ist dieser (neue) Bond auch eine Rückbesinnung auf die Anfänge, die ersten Filme wie DR. NO und LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU, und zeigt ein ‚realistisches’ Agentenbild. Auch Daniel Craig geht mit seiner Darstellung diesen Schritt zurück: sein Bond ist hart und zynisch, in der heutigen Welt verwurzelt. Er erinnert somit an den frühen Sean Connery. +++ Ein erstklassiger Bond-Streifen und eine gelungene Wiederbelebung der Filmreihe.

„Daniel Craigs erster Bond-Auftritt ...“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

... ist für meinen Geschmack mehr als gelungen, da er es nach der längeren Bond-Pause geschafft hat, dem Agenten 007 wieder neues Leben einzuhauchen und das ausgerechnet auch noch mit der Verfilmung des ersten Bond-Romans "Casino Royal".

Casino Royal ist einerseits ein "typischer Bond": Temporeich, viel Action, Specialeffects und Stunts, zauberhaftes Bondgirl. Und doch ist etwas anders - James Bond selbst: Eiskalt und ohne Gewissen in Ausübung seiner Pflicht schießt er oft über das eigentliche Ziel hinaus, so dass eine Verhaftung auch schon mal eine Liquidierung wird.
Gegenüber seinem "Bond-Girl" Vesper ist er allerdings schon fast wieder handzahm ... und muss dies bitter bereuen - woraus sein späterer Grundsatz "Vertraue niemanden!" resultiert. Zwei ganz wichtige Aspekte für den darauf folgenden Bond-Film "Quantum Trost", der direkt an die Handlung von "Casino Royal" anknüpft!

Für mich ist "Casino Royal" einer der über 20 Bond-Filme, den ich mir immer wieder ansehen kann!
... ist für meinen Geschmack mehr als gelungen, da er es nach der längeren Bond-Pause geschafft hat, dem Agenten 007 wieder neues Leben einzuhauchen und das ausgerechnet auch noch mit der Verfilmung des ersten Bond-Romans "Casino Royal".

Casino Royal ist einerseits ein "typischer Bond": Temporeich, viel Action, Specialeffects und Stunts, zauberhaftes Bondgirl. Und doch ist etwas anders - James Bond selbst: Eiskalt und ohne Gewissen in Ausübung seiner Pflicht schießt er oft über das eigentliche Ziel hinaus, so dass eine Verhaftung auch schon mal eine Liquidierung wird.
Gegenüber seinem "Bond-Girl" Vesper ist er allerdings schon fast wieder handzahm ... und muss dies bitter bereuen - woraus sein späterer Grundsatz "Vertraue niemanden!" resultiert. Zwei ganz wichtige Aspekte für den darauf folgenden Bond-Film "Quantum Trost", der direkt an die Handlung von "Casino Royal" anknüpft!

Für mich ist "Casino Royal" einer der über 20 Bond-Filme, den ich mir immer wieder ansehen kann!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
0
0

Sehr gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gütersloh am 08.04.2014
Bewertet: Medium: DVD

James Bond "Casino Royale" ist einer der besten James Bond Filme überhaupt! Actionreich, gute Dialoge und eine interssante Handlung wobei Hauptdarsteller Daniel Craig zur Höchstform aufläuft!

Der Leser
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2013
Bewertet: Medium: DVD

Ein Bond mit Stil! Dennoch hat mir Skyfall besser gefallen. Der hat nämlich alles drin, was es braucht. Action, nette Frauen und Ueberaschungsmomente. Was will man mehr. Ich find es gut, dass Bond-Filme nicht jedes Jahr rauskommen!

der 21. Bond
von Blacky am 06.06.2013

CASINO ROYALE stellt JAMES BOND vor, bevor er seine Lizenz zum Töten erhielt. Doch dieser Bond ist keineswegs weniger gefährlich, und nach zwei professionellen Anschlägen innerhalb kurzer Zeit wird er in den "00"-Status befördert. "M" (Judi Dench), die Chefin des britischen Secret Service, schickt den soeben beförderten 007 auf... CASINO ROYALE stellt JAMES BOND vor, bevor er seine Lizenz zum Töten erhielt. Doch dieser Bond ist keineswegs weniger gefährlich, und nach zwei professionellen Anschlägen innerhalb kurzer Zeit wird er in den "00"-Status befördert. "M" (Judi Dench), die Chefin des britischen Secret Service, schickt den soeben beförderten 007 auf seine erste Mission, die ihn nach Madagaskar, auf die Bahamas und schließlich nach Montenegro führt, wo er Le Chiffre gegenübersteht, einem rücksichtslosen Finanzier, der von seiner Kundschaft aus dem Terroristenmilieu bedroht wird und nun bei einem Pokerspiel im Casino Royale seine Kasse aufzufüllen versucht. "M" unterstellt Bond dem wachsamen Auge der Finanzbeamtin Vesper Lynd. Zunächst zweifelt Bond an Vespers Fähigkeiten, doch während die beiden gemeinsam diverse Gefahren meistern, wächst sein Interesse an ihr. Dann treffen Le Chiffres Gerissenheit und Grausamkeit die beiden Agenten auf eine Weise, die Bonds Erwartungen übersteigt, und er lernt seine wichtigste Lektion: Vertraue niemandem! Ich -als absoluter BOND-Fan- hatte mich auf das schlimmste gefasst gemacht, nach den ganzen Diskussionen um "Daniel Craig" als Hauptdarsteller. Ich wurde sehr positiv überrascht und fand den Film einfach klasse Die James Bond Filme in chronologischer Reihenfolge: 1. James Bond jagt Dr. No 2. Liebesgrüße aus Moskau 3. Goldfinger 4. Feuerball 5. Man lebt nur zweimal 6. Im Geheimdienst ihrer Majestät 7. Diamantenfieber 8. Leben und sterben lassen 9. Der Mann mit dem goldenen Colt 10. Der Spion, der mich liebte 11. Moonraker - Streng geheim 12. In tödlicher Mission 13. Octopussy 14. Im Angesicht des Todes 15. Der Hauch des Todes 16. Lizenz zum Töten 17.GoldenEye 18. Der Morgen stirbt nie 19. Die Welt ist nicht genug 20. Stirb an einem anderen Tag 21. Casino Royale 22. Ein Quantum Trost 23. Skyfall