Meine Filiale

Dezimierung der einmachgläser

Lyrikpapyri

Myriam Keil

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„dezimierung der einmachgläser“ ist der zweite Gedichtband von Myriam Keil. Darin leuchten überaus klare Texte wie Glaskonserven voller Birnen. Andere erscheinen wie illuminierte Aquarien; in ihnen folgen die Worte gleich selbstgewissen Fischen ihrer Spur. Myriam Keil schreibt ihre Gedichte in einem lakonischen Parlando, in einer von poetischen Finten und Fallen durchsetzten wendigen Sprache. Dass wir all dies nicht nur betrachten, sondern auch einatmen können, das ist unser Glück.

Myriam Keil, geboren 1978 in Pirmasens, ist in der Pfalz aufgewachsen. Nach ihrem Studium in Münster, arbeitet sie als Diplom-Finanzwirtin und als freie Autorin in Hamburg, zuletzt erschien ihr Jugendroman „Nach dem Amok“ (Random House). Sie gehört dem Forum Hamburger Autoren an und erhielt unter anderem den Literaturpreis Prenzlauer Berg und den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Mathias Jeschke
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 04.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89502-350-7
Verlag Horlemann
Maße (L/B/H) 23,8/13,1/1,5 cm
Gewicht 152 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0