Meine Filiale

Der Pakt

Kai Leuner

(1)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Der Pakt

    Prolibris

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Prolibris

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Drei kaltblütige Morde in einem Nobelhotel an der Binzer Strandpromenade erschüttern die Insel Rügen. Die Opfer kannten einander nicht. Wurden sie völlig willkürlich ausgewählt? Die Ermittlungen der Staatsanwältin Manja Koeberlin führen zu einem Millionenbauprojekt in Stralsund. Sie nimmt die Spur einer mysteriösen Profikillerin auf, die scheinbar unbeirrt einem grausamen Plan folgt. Wer ist ihr nächstes Opfer?

Kai Leuner, Jahrgang 1974, arbeitete bereits während seines Jurastudiums für verschiedene Tageszeitungen und ein Sportmagazin. Nach dem Examen führte ihn sein beruflicher Weg unter anderem nach Washington D.C. und nach Tokio. Der langjährige Berater eines Abgeordneten und spätere Wirtschaftsstaatsanwalt lebt in der Nähe von Dresden. Neben den Büchern gehört seine Liebe den Vereinigten Staaten, die er regelmäßig bereist. Bisher erschienen bei uns seine vier Thriller, die in Dresden und auf Rügen spielen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 226 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783954750283
Verlag Prolibris
Dateigröße 1633 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Wer gab den Auftrag?
von leseratte1310 am 04.10.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In einem Luxushotel in Binz auf Rügen wird ein russischer Richter getötet. Da Manja Koeberlin mit ihm vor Jahren schon zu tun hatte, wird sie zu dem Fall hinzugezogen. Dann sterben auch noch ein Mann, der gerade ungefähr 18 Millionen im Lotto gewonnen hat, und die Frau eines Politikers. Wo ist das Motiv für den Mord an diesen un... In einem Luxushotel in Binz auf Rügen wird ein russischer Richter getötet. Da Manja Koeberlin mit ihm vor Jahren schon zu tun hatte, wird sie zu dem Fall hinzugezogen. Dann sterben auch noch ein Mann, der gerade ungefähr 18 Millionen im Lotto gewonnen hat, und die Frau eines Politikers. Wo ist das Motiv für den Mord an diesen unterschiedlichen Personen? Wer hat die Profikillerin Juli beauftragt? Diese Fragen werden erst zum Schluss beantwortet. Solange wird man mit vielen unverhofften Wendungen im Unklaren gelassen. Die Geschichte wird auf unterschiedlichen Zeitebenen erzählt. So erfährt man auch erst im Laufe der Geschichte, wie Juli zu ihrem Beruf kam. Ansonsten findet man die Protagonisten in Wirtschaft und Politik. Es geht um Klüngel und Steuerbetrug, um Bestechlichkeit und Gier. Manches mag ein wenig übertrieben dargestellt sein, aber es geht niemals an der Realität vorbei. Der Schreibstil ist flüssig und der Spannungsbogen bleibt bis zum Schluss erhalten. Ein unterhaltsamer und spannender Krimi.

  • Artikelbild-0