Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Auf dem Dach Afrikas

Eine Expedition nach Äthopien, Sudan, Kenia, Tansania und Namibia

(2)
Sechs Monate Trans-Afrika-Expedition: Im Lkw-Oldtimer »Thunder« bricht Dieter Kreutzkamp auf. Über Israel und Jordanien nach Ägypten, entlang dem Nil in den Sudan, zum Horn von Afrika und durch spektakuläre Hochland-Regionen bis nach Namibia. Im wilden Hochland Äthiopiens klettert »Thunder« in Höhen von über 3500 Metern. Zu Fuß geht es auf atemberaubende, kaum bekannte Gipfel des Kontinents, wie den Mount Meru, durch traumhaft schöne Nationalparks und zu den Schimpansen am Rift Valley in Uganda. Nach 20 000 Kilometern Abenteuer pur markiert der Brandberg in Namibia Höhepunkt und Ende eines unvergesslichen afrikanischen Roadmovies.
Portrait
Dieter Kreutzkamp, Jahrgang 1946,ist als Abenteurer, Autor und Fotograf eine feste Größe in der Globetrotter-Szene. Seit den Siebzigerjahren hat er unzählige Reisen in alle Welt unternommen, vor allem nach Kanada und Alaska.Über seine Reiseerfahrungen schrieb der fundierte Kenner vieler Länder bereits zahlreiche Erfolgstitel. Bei MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschien zuletzt »Mitternachtssonne über Alaska«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783492961127
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 20493 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Durchwachsen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Großenhain am 03.01.2017

Der Start ins Abenteuer ist unterhaltsam und berichtet von den Tücken der Reise durch Arabien. Leider verliert sich dieser Stil und die Ausführlichkeit der Berichte sortiert sich nach like it und don`t like it. Für mich unverständlich der Frust gegen Äthiopien. In mehreren Jahren ist es uns dort nicht... Der Start ins Abenteuer ist unterhaltsam und berichtet von den Tücken der Reise durch Arabien. Leider verliert sich dieser Stil und die Ausführlichkeit der Berichte sortiert sich nach like it und don`t like it. Für mich unverständlich der Frust gegen Äthiopien. In mehreren Jahren ist es uns dort nicht einmal passiert, dass wir mit Steinen beworfen wurden. Auch unverständlich ist mir, das große Summen für Zoll, Versicherung, Eintrittsgelder ohne Murren bezahlt werden. Kleinigkeiten wie ein Kugelschreiber oder Wasser werden verweigert.Gerade solche Kleinigkeiten öffnen einem oft die Tür zu den Menschen in Afrika. Und dann fliegen auch keine Steine!

Dieses Buch vertreibt das Fernweh und facht es von neuem an !
von Vielgood aus Hamburg am 07.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ob AfrikaliebhaberIn oder generell fernwehmütig - dieses Buch lädt seine LeserInnen auf eine halbjährige Reise, nach und besonders durch Afrika, ein. Mit dem umgebauten "Thunder" erfahren wir Afrikas spannende Länder und besteigen mit dem Autorenpaar verschiedene Berge Afrikas. Ich habe viel erfahren, mitgelitten und mich mitgefreut, wenn sich die... Ob AfrikaliebhaberIn oder generell fernwehmütig - dieses Buch lädt seine LeserInnen auf eine halbjährige Reise, nach und besonders durch Afrika, ein. Mit dem umgebauten "Thunder" erfahren wir Afrikas spannende Länder und besteigen mit dem Autorenpaar verschiedene Berge Afrikas. Ich habe viel erfahren, mitgelitten und mich mitgefreut, wenn sich die Abenteuer glimpflich auflösten. Dieter und Juliana Kreutzkamp haben sich schon unzählige Male auf den Weg in die Ferne gemacht und ihre Reisen in einigen Büchern für uns LeserInnen erlebbar gemacht.