Warenkorb
 

Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht Teil 1 - Extended Edition

Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist. Noch hofft Bella, die verschiedenen Fäden ihres Lebens wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 28.03.2013
Regisseur Bill Condon
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324039248
Genre Fantasy/Action
Studio Concorde
Originaltitel The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1
Spieldauer 125 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2011
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Buch dabei - versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Als Thalia Premium-Kunde erhalten Sie hier 4fach PAYBACK Punkte



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
1
0

Morgengrauen
von Tautröpfchen am 23.11.2014
Bewertet: Medium: DVD

Nachdem die ersten drei Teile jeweils mit einem actionreichen Kampf geendet haben, war ich beim ersten Teil von "Breaking Dawn" fast schon enttäuscht, dass es hier beinahe ausschließlich um die Hochzeit und alles, was folgt, von Bella und Edward geht. Ein bisschen Action hat mir hier schon gefehlt, auch... Nachdem die ersten drei Teile jeweils mit einem actionreichen Kampf geendet haben, war ich beim ersten Teil von "Breaking Dawn" fast schon enttäuscht, dass es hier beinahe ausschließlich um die Hochzeit und alles, was folgt, von Bella und Edward geht. Ein bisschen Action hat mir hier schon gefehlt, auch wenn mir natürlich bewusst ist, dass der erste Teil sein wichtigstes dazu beiträgt, dass sich alles in einem unvergleichlichen Finale gipfeln kann. Für die Kulisse bekommen die Filmemacher allerdings wirklich zehn von zehn Punkten von mir, denn die erfüllen mit der Gestaltung wirklich alle Mädchenträume und das nicht nur bei der Hochzeit selbst. Das gleiche gilt auch für die Maskenbildner, die wirklich alles gegeben zu haben scheinen, damit alles wirklich erschreckend echt herüber kommt. Ein Teil der Saga, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Phänomenal
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 20.05.2013
Bewertet: Medium: Blu-ray

BREAKING DAWN Teil I, das Präludium zum Finale über Liebe und Aufopferung eröffnet das letzte Kapitel der TWILIGHT SAGA. Ein toller Film für beide Geschlechter (13+ Jahre), nicht nur für Teenager! Die Entwicklung Bellas ist wahnsinnig spannend und schauspielerisch großartig dargestellt. Ein Oscar-würdiges Meisterwerk, das definitiv einen Platz in... BREAKING DAWN Teil I, das Präludium zum Finale über Liebe und Aufopferung eröffnet das letzte Kapitel der TWILIGHT SAGA. Ein toller Film für beide Geschlechter (13+ Jahre), nicht nur für Teenager! Die Entwicklung Bellas ist wahnsinnig spannend und schauspielerisch großartig dargestellt. Ein Oscar-würdiges Meisterwerk, das definitiv einen Platz in der Filmesammlung verdient. Man kann gespannt sein auf die neuen Extras. SEHR EMPFEHLENSWERT! Übrigens wird dieser Film häufig auch als Beispielfilm bei Ausbildungen zum professionellen Make-Up-Artist genommen (mit besonderem Fokus auf die sehr realistische Verwandlung Bellas) ...

Verliebt, Verlobt, Verheiratet!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2013
Bewertet: Medium: DVD

Ja es ist endlich soweit! Bella(Kerstin Stewart) darf ihren geliebten Edward(Robert Pattinson) heiraten. Nichts scheint die traute Zweisamkeit zu stören, wenn nicht etwas sehr Surreales (=selbst für einen Vampirfilm) während den Flitterwochen passiert... Jeder Fan der Twilight - Reihe wird mit Sicherheit die Bücher gelesen und alle Filme gesehen haben.... Ja es ist endlich soweit! Bella(Kerstin Stewart) darf ihren geliebten Edward(Robert Pattinson) heiraten. Nichts scheint die traute Zweisamkeit zu stören, wenn nicht etwas sehr Surreales (=selbst für einen Vampirfilm) während den Flitterwochen passiert... Jeder Fan der Twilight - Reihe wird mit Sicherheit die Bücher gelesen und alle Filme gesehen haben. Die eingefleischten Fans von Bella & Co werden auch geflissentlich die eine oder andere Kritik überhören/überlesen. Die filmische Leistung der einzelnen Darsteller lasse ich daher hier unkommentiert. Manche haben zu Recht die goldene Himbeere bekommen, bei manchen fand ich die Auszeichnung aber ungerecht. Der Anfang vom Ende beginnt mit Breaking Dawn Bis(s) zum Ende der Nacht. Voraussehbar war es, an welcher Stelle im Buch der Film endet. Aber mehr verrate ich hier nicht, denn der Fan hat bereits das Buch gelesen und weiß was ich meine; die Übrigen dürfen vor Überraschungen staunen. Die Filmmusik war ganz passabel, der Hochzeitskuss unsagbar romantisch. Diese Extended Version glänzt mit unveröffentlichtem Material: Da gibt es eine erweiterte Szene mit Robert Pattinson, in der die Jugend von Edward gezeigt wird. Niemand anderer als Bill Condon übernahm das Ruder, und hat mit vielen Details überrascht. Der Cliffhanger ist unglaublich spannend gemacht, deswegen empfiehlt es sich den 2. Teil von Breaking Dawn zu Hause zu haben.