Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Neue und seine Feinde

Wie Ideen verhindert werden und wie sie sich trotzdem durchsetzen

(1)
Portrait
Gunter Dueck war zunächst Mathematikprofessor und bis August 2011 Cheftechnologe bei IBM, genannt "Wild Duck", Querdenker. Seitdem hat es ihn wegen Erreichens der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen. Er ist derzeit freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung.

Mehr auf seiner Homepage omnisophie.com

Zitat
Buch der Woche
"Eine scharfsinnige Analyse ... Für verantwortungsbewusste Manager auf allen Ebenen, professionelle Innovateure und Erfinder und auch Start-up- Unternehmer ist das Buch Pflichtlektüre." (Hamburger Abendblatt, 18.01.2013)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 282 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783593420080
Verlag Campus Verlag
Dateigröße 4626 KB
Verkaufsrang 37.123
eBook
20,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Neue und seine Feinde

Das Neue und seine Feinde

von Gunter Dueck
eBook
20,99
+
=
Schwarmdumm

Schwarmdumm

von Gunter Dueck
eBook
13,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kritisch und wegweisend
von einer Kundin/einem Kunden aus Remagen am 26.02.2018
Bewertet: Set mit diversen Artikeln

Nach meiner Ansicht, veranschaulicht der Autor die aktuelle Problematik des Innovationsmanagements in Konzernen sehr gut. Ich als Leser konnte einige Parallelen zu meinem Arbeitgeber feststellen. Gleichzeitig werden die Schwerpunkte, auf die Konzerne ihr Augenmerk in dieser Disziplin richten sollten aufgezeigt und die Diskrepanz zur Ist-Situation schonungslos aufgedeckt. Neben dem... Nach meiner Ansicht, veranschaulicht der Autor die aktuelle Problematik des Innovationsmanagements in Konzernen sehr gut. Ich als Leser konnte einige Parallelen zu meinem Arbeitgeber feststellen. Gleichzeitig werden die Schwerpunkte, auf die Konzerne ihr Augenmerk in dieser Disziplin richten sollten aufgezeigt und die Diskrepanz zur Ist-Situation schonungslos aufgedeckt. Neben dem fachlichen Input ist das Buch unterhaltsam geschrieben und wer bereits einige Vorträge von Prof. Dueck gesehen hat, kann sich bildlich vorstellen wie er über die teils halbherzigen Innovationsversuche von Konzernen schimpft.