Meine Filiale

Die Sekte der Engel

Roman

Andrea Camilleri

(1)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

18,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein gottloser Skandal im Italien der Jahrhundertwende: In einem sizilianischen Dorf werden plötzlich viele unverheiratete Frauen schwanger. Zunächst kursiert das Gerücht, die Cholera sei ausgebrochen. Nachforschungen fördern allerdings bald die Wahrheit zutage - was der Panik in der Bevölkerung kaum abhilft. Jeder verdächtigt jeden, und so gerät der linke, idealistische Anwalt Teresi, der auf der Suche nach den Ursachen Beweise für die Existenz einer geheimen Priestersekte findet, bald in die Schusslinie von Kirche, Adel und Mafia. Camilleri schafft mit seinem neuen Roman nicht nur eine temporeiche Komödie, sondern auch einen veritablen Thriller über Unschuld, Macht und skrupelloses Verbrechen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783312005666
Verlag Nagel & Kimche Verlag Dig
Originaltitel La setta degli angeli
Dateigröße 4240 KB
Übersetzer Annette Kopetzki
Verkaufsrang 20450

Portrait

Andrea Camilleri

Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren und lebt heute in Rom. Seine historischen Romane und Krimis lösten in den vergangenen Jahren ein regelrechtes Camilleri-Fieber aus und stürmten sämtliche vorderen Pätze auf den italienischen Bestseller-Listen. Camilleris Hauptfigur, Commissario Salvo Montalbano, gilt inzwischen weltweit als Inbegriff sizilianischer Lebensart und einfallsreicher Kriminalistik.

Artikelbild Die Sekte der Engel von Andrea Camilleri

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Andrea Camilleri muss man sich merken!
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 12.03.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein herrliches Buch mit viel Humor und Augenzwinkern. Man könnte meinen die Geschichte handle in der heutigen Zeit,bei all den Machenschaften der Kirche und der Maffia. Ist das wirklich nur Fiktion ?? Nun stehen wieder Papstwahlen an, also wer seine Unschuld noch nicht verloren hat sollte das Buch lesen!!


  • Artikelbild-0