Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Bär

Ein Siggi-Baumeister-Krimi

Siggi Baumeister 10

(8)
Es ist Sommer in der Eifel, und Siggi Baumeister wird mit einem Kriminalfall der besonderen Art betraut: Die Studentin Tessa Schmitz hat sich in den Kopf gesetzt, einen Täter zu überführen, der vor nicht weniger als 111 Jahren zwischen Gerolstein und Daun einen fahrenden Händler erschlagen hat. Die alten Leute aus der Eifel erinnern sich noch erstaunlich deutlich an die Erzählungen von Tutut, dem ermordeten Zigeuner. Dieser Tutut, so fügen Baumeister und seine Mitstreiter Rodenstock und Emma das Puzzle Stück für Stück zusammen, war kein Händler, sondern er verrichtete Botendienste und zog mit einem leibhaftigen Bären über die Märkte. Und dieser Bär verschwand am Tag der Untat für immer im Eifelwald. Warum musste Tutut sterben? Was hatte sein Schicksal mit dem der Auswanderer zu tun, die damals zu Hunderten die arme Eifel verließen und nach Amerika fuhren?
Portrait
Jacques Berndorf ist das Pseudonym des 1936 in Duisburg geborenen Journalisten, Sachbuch- und Romanautors Michael Preute. Sein erster Eifel-Krimi, "Eifel-Blues", erschien 1989. In den Folgejahren entwickelte sich daraus eine deutschlandweit überaus populäre Romanserie mit Berndorfs Hauptfigur, dem Journalisten Siggi Baumeister.
Berndorf setzte mit seinen Romanen nicht nur die Eifel auf die bundesweite Krimi-Landkarte, er avancierte auch zum erfolgreichsten deutschen Kriminalschriftsteller mit mehrfacher Millionen-Auflage. Sein Roman "Eifel-Schnee" wurde im Jahr 2000 für das ZDF verfilmt. Drei Jahre später erhielt er vom "Syndikat", der Vereinigung deutschsprachiger Krimi-Autoren, den "Ehren-Glauser" für sein Lebenswerk. Dazu zählt mittlerweile auch der erfolgreiche Agenten-Thriller "Ein guter Mann" (2005), dessen Verfilmungsrechte von Regisseur Detlev Buck erworben wurden. Von Jacques Berndorf sind bei KBV die Siggi-Baumeister-Krimis "Der letzte Agent", "Requiem für einen Henker", "Der Bär" und "Mond über der Eifel" erschienen sowie "Der Monat vor dem Mord" ein Manuskript aus dem Jahr 1972, geschrieben für den "stern", der damals noch Woche für Woche einen Kriminalroman veröffentlichte.
Außerdem ist er Herausgeber der KBV-Kurzkrimisammlung "Mords-Eifel", "Tatort-Eifel" und "Tatort Eifel 2".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 211 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783954410026
Verlag KBV Verlags- & Medien GmbH
Dateigröße 1256 KB
Verkaufsrang 18.650
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Siggi Baumeister mehr

  • Band 4

    34108504
    Der letzte Agent
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • Band 7

    26182996
    Eifel-Filz
    von Jacques Berndorf
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 9

    26182989
    Eifel-Feuer
    von Jacques Berndorf
    (6)
    eBook
    8,99
  • Band 10

    34226425
    Der Bär
    von Jacques Berndorf
    (8)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 11

    24492652
    Eifel-Jagd
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • Band 13

    26182985
    Eifel-Sturm
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • Band 14

    26183007
    Eifel-Müll
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Spannender Krimi !! Spannender Krimi !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 16.10.2013

Wie jeder Band vom Autor ist auch dieser sehr gut geschrieben und spannend. Sobald man ihn gelesen hat, möchte man eigentlich schon wieder den nächsten. Inzwischen besitze ich schon mehrere Titel von ihm, teilweise auch noch als Paperback-Ausgabe.

Unblutig, aber fesselnd
von Garstig am 29.06.2012
Bewertet: Buch

Der Fall handelt von einem Mord im Jahr 1888, da ist voraussehbar, dass die Rekonstruktion und Lösung nur in alten Akten und Erzählungen von alten Leuten gefunden werden kann. Für Action-Fans wahrscheinlich sterbenslangweilig, ich fand es aber überaus spannend. Der Autor liest das Buch fast 7 Stunden lang selber... Der Fall handelt von einem Mord im Jahr 1888, da ist voraussehbar, dass die Rekonstruktion und Lösung nur in alten Akten und Erzählungen von alten Leuten gefunden werden kann. Für Action-Fans wahrscheinlich sterbenslangweilig, ich fand es aber überaus spannend. Der Autor liest das Buch fast 7 Stunden lang selber vor, alles in einem recht monotonen Singsang. Das ist nicht unangenehm, aber oft konnte ich nicht unterscheiden zwischen Erzählung und direkter Rede, und wenn Rede dann von wem. Ausserdem hat er beim Einschalten des Aufnahmegerätes oft zu früh mit Lesen angefangen und damit das erste Wort abgeklemmt. Dafür habe ich einen Stern abgezogen. Sonst absolut empfehlenswert.

Ein etwas anderer Fall
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheinböllen am 22.11.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Einen Mord aufklären, der vor über 100 Jahren passiert ist. Das Team um Baumeister stellt sich auch dieser Aufgabe. Nach kurzer Zeit vergisst man, dass es um einen Fall aus der fernen Vergangenheit geht. Wie gewohnt Spannung, Witz, viele schöne Bilder aus der Eifel und interessante Hintergrundinformationen. Und der... Einen Mord aufklären, der vor über 100 Jahren passiert ist. Das Team um Baumeister stellt sich auch dieser Aufgabe. Nach kurzer Zeit vergisst man, dass es um einen Fall aus der fernen Vergangenheit geht. Wie gewohnt Spannung, Witz, viele schöne Bilder aus der Eifel und interessante Hintergrundinformationen. Und der Fall wird aufgeklärt. Die Spuren führen bis nach Amerika. Wie bisher alle Berndorf Krimis, die ich gelesen habe, von der ersten bis zur letzten Seite kommt keine Langeweile auf und jede Seite macht Lust auf´s weiterlesen und mehr Eifelkrimis.