Warenkorb
 

Vielleicht lieber morgen

(14)
Charlie ist gerade auf die High School gekommen und schlägt sich mit alterstypischen Problemen herum. Als er die lebenslustigen Geschwister Sam und Patrick kennenlernt und bisher unbekannte Gefühle für Sam entwickelt, ist die Verwirrung komplett. Aber selbst die erste große Liebe, wilde Partys, Drogen und Stress innerhalb der Familie trüben seinen Blick auf die Welt nicht – er beobachtet sein Umfeld genau, macht sich Gedanken über seine Mitmenschen und versucht, seine eigene Rolle zu finden … in dem, was wir Leben nennen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.03.2013
Regisseur Stephen Chbosky
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4042564140040
Genre Drama
Studio Alive Ag
Originaltitel The Perks of Being a Wallflower
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat Widescreen (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 890
Produktionsjahr 2012
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine tolle Buchverfilmung“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Dieses schöne Drama basiert auf dem Jugendbuchbestseller "´Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky, welcher auch Regie führte.
Kraftvoll wird von den Schwierigkeiten eines Teenagers erzählt, welcher seinen Platz in der Welt erst noch finden muss. Dabei gibt es was zum Lachen, zum Weinen und zum Schreien. Die Besetzung ist super, die Filmmusik passend und insgesamt ist es ein tolles Filmerlebnis für Jugendliche ab 12 und Erwachsene, die noch nicht vergessen haben, wie sie selbst als Teenager waren. Besonders interessant ist Charlies Beziehung zu seiner Tante Helen, die im Film nicht komplett aufgeklärt wird. Das Buch dazu unbedingt lesen!
Super!
Dieses schöne Drama basiert auf dem Jugendbuchbestseller "´Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky, welcher auch Regie führte.
Kraftvoll wird von den Schwierigkeiten eines Teenagers erzählt, welcher seinen Platz in der Welt erst noch finden muss. Dabei gibt es was zum Lachen, zum Weinen und zum Schreien. Die Besetzung ist super, die Filmmusik passend und insgesamt ist es ein tolles Filmerlebnis für Jugendliche ab 12 und Erwachsene, die noch nicht vergessen haben, wie sie selbst als Teenager waren. Besonders interessant ist Charlies Beziehung zu seiner Tante Helen, die im Film nicht komplett aufgeklärt wird. Das Buch dazu unbedingt lesen!
Super!

„Einfach berührend.“

V. Harings

Ein sehr berührender Film über das Erwachsen werden und die Einsamkeit die jeder Teenager mal empfindet.
Die Schauspieler hier sind sehr passend gewählt und die Rollen werden gut umgesetzt.
Ein sehr berührender Film über das Erwachsen werden und die Einsamkeit die jeder Teenager mal empfindet.
Die Schauspieler hier sind sehr passend gewählt und die Rollen werden gut umgesetzt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
7
6
1
0
0

Toller Film!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2018

Ich habe den Film mehrfach im Free-TV angesehen und schaue ihn auch so immer wieder gerne. "Vielleicht lieber morgen" (Originaltitel: "The perks of being a wallflower") handelt von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens als Außenseiter. Wie schon in anderen Rezensionen beschrieben, ist die Besetzung absolut gelungen und auch wenn es... Ich habe den Film mehrfach im Free-TV angesehen und schaue ihn auch so immer wieder gerne. "Vielleicht lieber morgen" (Originaltitel: "The perks of being a wallflower") handelt von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens als Außenseiter. Wie schon in anderen Rezensionen beschrieben, ist die Besetzung absolut gelungen und auch wenn es einige traurige Stellen gibt, wechseln sie sich doch - neben allen Schwierigkeiten der Protagonisten - auch mit witzigen Elementen ab.

TOP Film, leider oft unterschätzt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.05.2017

Tolle Besetzung, die 3 Hauptrollen sind genau richtig ausgewählt worden. Logan Lermann spielt Charlie 1A, ebenso wie Emma Watson und Ezra Miller. Der Film ist tiefgründig, zwischendurch traurig aber auch immer wieder zum lachen. Und zumindest bei mir hat er einige Zeit nachgewirkt also definitiv kein 08/15 Film. Unbedingt ansehen!... Tolle Besetzung, die 3 Hauptrollen sind genau richtig ausgewählt worden. Logan Lermann spielt Charlie 1A, ebenso wie Emma Watson und Ezra Miller. Der Film ist tiefgründig, zwischendurch traurig aber auch immer wieder zum lachen. Und zumindest bei mir hat er einige Zeit nachgewirkt also definitiv kein 08/15 Film. Unbedingt ansehen! Und nachher auch nochmal den Film mit Audiokommentar der Darsteller und des Regisseurs ansehen, sehr lustig und man erfährt viel interessantes :D

Lieber Freund....
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 31.03.2016
Bewertet: Medium: Blu-ray

Mein Name ist Charlie und ich bin neu in der High school hier. Meine größte Sorge war, dass ich hier keine freunde finde, doch dann lernte ich die Lebenslustigen Geschwischter Sam und Patric kennen und mit ihnen Mary-Elizabeth und Alice. Alle vier sind in ihrem letzten Jahr hier. Ich fühle... Mein Name ist Charlie und ich bin neu in der High school hier. Meine größte Sorge war, dass ich hier keine freunde finde, doch dann lernte ich die Lebenslustigen Geschwischter Sam und Patric kennen und mit ihnen Mary-Elizabeth und Alice. Alle vier sind in ihrem letzten Jahr hier. Ich fühle mich etwas einsamer und seltsamer als die meisten Jungs in meinem Alter...vielleicht hängt das mit dem Tod meiner Tante zusammen die praktisch wegen mir gestorben ist als ich ungefähr 3 Jahre alt war. Dein Charlie :)