Warenkorb
 

Alle Kinder

Ein ABC der Schadenfreude

(7)
Alle Kinder gehen zum Friedhof. Außer Hagen – der wird getragen …Wem dieser Reim vollkommen neu ist, der ist kein Grundschulkind mehr und hat auch keines im Haushalt. Alle anderen wissen: Diese Reime sind schönster Kinder-Volksmund und werden auf Pausenhöfen von einer Schülergeneration an die nächste weitergegeben. Höchste Zeit, dass daraus mal ein Kinderbuch entstand!Herausgekommen ist ein erfrischend böses und aberwitzig illustriertes ABC der Schadenfreude.Das ABC-Buch für ausgeschlafene Leseanfänger!
Portrait
Martin Schmitz-Kuhl, Jahrgang 1970, ist studierter Politologe und gelernter Journalist. Heute arbeitet er im Frankfurter Büro Schwarzburg als freier Medienentwickler und Chef redakteur eines Fachmagazins. Daneben
schreibt er an Geschichten und Konzepten für Kinderbücher. "Alle Kinder" ist sein erstes Buch für Klett Kinderbuch. Martin Schmitz-Kuhl lebt mit seiner Frau Anke Kuhl und zwei Kindern in Frankfurt am Main. Anke Kuhl, Jahrgang 1970, hat in Mainz und Offenbach das Zeichnen studiert und arbeitet in der Frankfurter Ateliergemeinschaft labor. Sie wurde unter anderem mit dem Troisdorfer Bilderbuchstipendium und dem
Eulenspiegel-Bilderbuchpreis ausgezeichnet. Für Klett Kinderbuch hat sie u. a. "Lola rast" und "Alles Familie!" illustriert. Ihr neues Buchprojekt ist in Zusammenarbeit mit ihrem Mann entstanden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95470-042-4
Verlag Klett Kinderbuch
Maße (L/B/H) 25,6/19,5/1,2 cm
Gewicht 388 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 6. Auflage
Illustrator Anke Kuhl
Verkaufsrang 12.069
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Paula Ulrich, Thalia-Buchhandlung Düren

Schmunzeln durchs ganze Alphabet. Von amüsant bis ziemlich fies: alles dabei! Pfiffige, charmante Kinderreime mit denen nicht nur Lesen lernen Spaß macht. Schadenfreude garantiert! Schmunzeln durchs ganze Alphabet. Von amüsant bis ziemlich fies: alles dabei! Pfiffige, charmante Kinderreime mit denen nicht nur Lesen lernen Spaß macht. Schadenfreude garantiert!

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Jeder kennt die "alle Kinder..." Sprüche
Und hier ist gleich ein ganzen Alphabet dieser fiesen aber sehr lustigen Sprüche
Jeder kennt die "alle Kinder..." Sprüche
Und hier ist gleich ein ganzen Alphabet dieser fiesen aber sehr lustigen Sprüche

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Wer hätte gedacht, dass Schadenfreude sooo witzig sein kann. Und dabei hilft, Buchstaben kennen zu lernen. Wer hätte gedacht, dass Schadenfreude sooo witzig sein kann. Und dabei hilft, Buchstaben kennen zu lernen.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Herrlich gemein! Die altbekannten und makaberen Reime werden hier ganz manierlich alphabetisch aufbereitet und sind umwerfend von Anke Kuhl illustriert. Herrlich gemein! Die altbekannten und makaberen Reime werden hier ganz manierlich alphabetisch aufbereitet und sind umwerfend von Anke Kuhl illustriert.

„Gemeinheiten von A bis Z“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wohl jeder kennt sie aus der Grundschule: die gereimten Hänseleien wie »Alle Kinder sitzen um das Feuer, außer Brigitte, die sitzt in der Mitte«. Martin Schmitz-Kuhl und die Illustratorin Anke Kuhl haben diese jetzt gesammelt und so ein Alphabet der Schadenfreude erstellt. Aufgepeppt wird dieses durch super witzige Zeichnungen, die jeden der fiesen Sprüche bildlich darstellen. Die vom Verlag angegebene Altersempfehlung ab 5 Jahren halte sich zwar angesichts von Reimen wie »Alle Kinder freuen sich des Lebens, außer Torben, der ist gestorben!« für etwas bedenklich; für ältere Kinder oder auch Erwachsene, die sich ein wenig zynischen Humor bewahrt haben, ist dieses liebevoll gestaltete Bilderbuch allerdings wärmstens zu empfehlen! Wohl jeder kennt sie aus der Grundschule: die gereimten Hänseleien wie »Alle Kinder sitzen um das Feuer, außer Brigitte, die sitzt in der Mitte«. Martin Schmitz-Kuhl und die Illustratorin Anke Kuhl haben diese jetzt gesammelt und so ein Alphabet der Schadenfreude erstellt. Aufgepeppt wird dieses durch super witzige Zeichnungen, die jeden der fiesen Sprüche bildlich darstellen. Die vom Verlag angegebene Altersempfehlung ab 5 Jahren halte sich zwar angesichts von Reimen wie »Alle Kinder freuen sich des Lebens, außer Torben, der ist gestorben!« für etwas bedenklich; für ältere Kinder oder auch Erwachsene, die sich ein wenig zynischen Humor bewahrt haben, ist dieses liebevoll gestaltete Bilderbuch allerdings wärmstens zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

herrlich boshaft
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2018

?Alle Kinder- Ein ABC der Schadenfreude? ist kein nettes Buch. Es ist boshaft, gemein und trieft vor schwarzem Humor. Aber genau diese ?negativen? Eigenschaften machen diesen Titel zu einem Goldstück. Vielleicht braucht man wirklich einen besonderen Humor- aber ich habe bei einigen Buchstaben Tränen gelacht. Die Zeichnungen sind meiner... ?Alle Kinder- Ein ABC der Schadenfreude? ist kein nettes Buch. Es ist boshaft, gemein und trieft vor schwarzem Humor. Aber genau diese ?negativen? Eigenschaften machen diesen Titel zu einem Goldstück. Vielleicht braucht man wirklich einen besonderen Humor- aber ich habe bei einigen Buchstaben Tränen gelacht. Die Zeichnungen sind meiner Meinung nach, das Tüpfelchen auf dem i- toll gestaltet und ausdrucksstark. Ich würde dieses Buch jedoch keinem Kind schenken, auch wenn die Altersempfehlung vom Verlag ?ab 5 Jahren? lautet. Besser man macht einem größeren Kind eine Freude damit.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ganz schön fiese Kinderheime, ich bin noch hin- und hergerissen, ob ich dieses Werk lustig oder anstößig finde. Schwer zu sagen, wahrscheinlich beides ...