Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Verlangen nach Liebe

Roman

(7)
„Ein lupenreiner Liebesroman.“ Brigitte

Über achtzehn Jahre lang haben sich die Kunsthistorikerin Judith und der Konzertpianist Johannes nicht mehr gesehen, als sie sich eher zufällig in Zürich treffen. Die unerwartete Begegnung versetzt sie zurück in die Zeit ihrer großen Liebe, in der sie noch ein junges und unzertrennliches Paar gewesen waren. Von da an sehen sie sich täglich, erzählen sich von ihrem Leben und fragen sich, was früher war und wieder möglich ist. Unmerklich geraten sie immer tiefer hinein in die erneut aufbrechende Magie der Anziehung.

Rezension
„Ist das schön!“
Portrait
Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den beliebtesten und meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Thomas-Mann-Preis, dem Nicolas-Born-Preis, dem Stefan-Andres-Preis und zuletzt dem Hannelore-Greve-Literaturpreis. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.
Zitat
"Der große Autor Ortheil zeigt eine Welt voller schwelgerischer Gefühle."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641108649
Verlag Luchterhand Literaturverlag
Dateigröße 570 KB
Verkaufsrang 58.736
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ortheil weiss wie man Geschichten erzählen muss. Insbesondere Liebesgeschichten. Ortheil weiss wie man Geschichten erzählen muss. Insbesondere Liebesgeschichten.

Herbert Konkel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ortheil ist ein fulminanter Kenner der menschlichen Seele und ein großer Schriftsteller, diese eindringlich zu beschreiben. Ergreifende und mitreißende Literatur. Ein Muss. Ortheil ist ein fulminanter Kenner der menschlichen Seele und ein großer Schriftsteller, diese eindringlich zu beschreiben. Ergreifende und mitreißende Literatur. Ein Muss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
2
0

Schön!
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 16.04.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Judith, die Kunsthistorikerin, und Johannes, der Pianist, sehen sich nach 18 Jahren in Zürich zufällig wieder. Acht Jahre haben sie in ihrer Jugend als Liebende miteinander verbracht, die Zeit danach aber getrennt erlebt. Und nun kommt es zum großen Wiedersehen. Ein schöner Liebesroman. Ohne Kitsch und Klischee. Ortheils Schreibstil... Judith, die Kunsthistorikerin, und Johannes, der Pianist, sehen sich nach 18 Jahren in Zürich zufällig wieder. Acht Jahre haben sie in ihrer Jugend als Liebende miteinander verbracht, die Zeit danach aber getrennt erlebt. Und nun kommt es zum großen Wiedersehen. Ein schöner Liebesroman. Ohne Kitsch und Klischee. Ortheils Schreibstil begeistert.

Echte Liebesgeschichte ohne Schmalz!
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 22.01.2010
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ja, genau so müssen Liebesgeschichten sein! So geschrieben wie hier im Buch und so natürlich vorgelesen wie Markus Hoffmann es auf der CD tut. Er entführt uns in die Geschichte einer längst verflossenen Liebe, die durch eine zufällige Begenung in Zürich wiederaufgenommen wird. Wer wünschte sich nicht bei Freunden,... Ja, genau so müssen Liebesgeschichten sein! So geschrieben wie hier im Buch und so natürlich vorgelesen wie Markus Hoffmann es auf der CD tut. Er entführt uns in die Geschichte einer längst verflossenen Liebe, die durch eine zufällige Begenung in Zürich wiederaufgenommen wird. Wer wünschte sich nicht bei Freunden, die man trotz langer Zwischenzeit wiedersieht, ein Anknüpfen, als habe man sich erst vor kurzem Verlassen! UNBEDINGT hören, es lohnt!

Intelligente Liebesgeschichte
von Ruth Jansohn aus Troisdorf am 26.10.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Sie treffen sich fast zwanzig Jahre nach ihrer Trennung wieder, zufällig in einer fremden Stadt in der beide kulturell tätig sind. Sie ist Kunsthistorikerin, er Pianist. Sie nähern sich wieder an mit Worten, Erinnerungen, Zitaten, ganz leicht und sanft und richtig schön. Eine Liebesgeschichte, die eine Liebe zeigt, die... Sie treffen sich fast zwanzig Jahre nach ihrer Trennung wieder, zufällig in einer fremden Stadt in der beide kulturell tätig sind. Sie ist Kunsthistorikerin, er Pianist. Sie nähern sich wieder an mit Worten, Erinnerungen, Zitaten, ganz leicht und sanft und richtig schön. Eine Liebesgeschichte, die eine Liebe zeigt, die ganz viel mit zuhören und einfühlen zu tun hat und Lust macht mal wieder ein Klavierkonzert zu hören und durch die nächste Kunstausstellung mit anderen Augen zu gehen.