Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Gerichtsmedizinerin

Wie die Wissenschaft Verbrecher überführt

(3)
Schockierende Mythen und falsche Vorstellungen prägen unser Bild von der Rechtsmedizin, denn Filme und Bücher geben alles andere als einen realitätsnahen Eindruck der Praxis. Elisabeth Türks Blick hinter die Kulissen zeigt auf beeindruckende Weise, wie die Arbeit im Obduktionssaal oder am Tatort wirklich aussieht: Anhand wahrer Fälle erzählt sie, wie ein Todeszeitpunkt bestimmt wird, was Blutspuren verraten, wie Todesursachen analysiert werden oder wie die Identifizierung unbekannter Opfer vonstattengeht. Ein authentischer Einblick in einen spannenden und nur vermeintlich schrecklichen Beruf.
Portrait
Dr. Elisabeth Türk, 1975 in Hamburg geboren, hat von 1994 bis 2001 Medizin studiert und 2002 promoviert. Sie war von 2001 bis 2007 Ärztin am Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg, im Jahr 2006 Abschluss als Fachärztin für Rechtsmedizin, 2008 Habilitation. Sie hat von 2007 bis 2009 an der East Midlands Forensic Pathology Unit der Universität von Leicester in Großbritannien gearbeitet, war von 2009 bis 2011 Stellvertretende Leiterin des Instituts für Rechtsmedizin der Universität des Saarlandes in Homburg und dort Privatdozentin. Sie ist rechtsmedizinische Gutachterin bei verschiedenen deutschen Amtsgerichten und Landgerichten, ausserdem in England bei mehreren Crowncourts sowie dem Tribunal d'Arrondissement in Luxembourg.
Sie hat in zahlreichen Mordfällen und spektakulären Kindesmisshandlungsfällen Gutachten erstellt.
Sie ist Mitglied der Deutschen und Englischen Fachgesellschaften und hat in England die nationale Identifizierungskommission geleitet, war Mitglied der Identifizierungskommission des BKA nach dem verheerenden Tsunami in Thailand. Weiterhin stellt sie ihr Fachwissen einer Organisation zur Verfügung, die sich international gegen Folter engagiert.
Inzwischen arbeitet sie als Ärztin in der Abteilung für Kardiologie an einer Klinik in Hamburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644486713
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 673 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Gerichtsmedizinerin

Die Gerichtsmedizinerin

von Elisabeth Türk, Ulf G. Stuberger
(3)
eBook
8,99
+
=
Das Spiel (Gerald's Game)

Das Spiel (Gerald's Game)

von Stephen M. King
(18)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Hochinteressantes Sachbuch
von Daniela Bechtel aus Frankenthal (Pfalz) am 01.04.2013

Frau Türk hat zehn Jahre im Fach Gerichtsmedizin gearbeitet. In ihrem Buch erzählt sie von den falschen Vorstellungen von denen wir durch Bücher u. Filme geprägt sind. Sie erklärt die unterschiedliche Arbeitsweise eines Pathologen u. eines Gerichtsmediziners. Was ihre wirkliche Aufgaben sind u. wie sich ihr Beruf in den... Frau Türk hat zehn Jahre im Fach Gerichtsmedizin gearbeitet. In ihrem Buch erzählt sie von den falschen Vorstellungen von denen wir durch Bücher u. Filme geprägt sind. Sie erklärt die unterschiedliche Arbeitsweise eines Pathologen u. eines Gerichtsmediziners. Was ihre wirkliche Aufgaben sind u. wie sich ihr Beruf in den letzten Jahren geändert hat. Sie gibt uns Leser Tiefe Einblicke in ihre hochinteressante u. Abwechslungsreiche Arbeitswelt. Wir erfahren wie vielfältig u. unverzichtbar die Rechtsmedizin in vielen Bereichen des Todes u. des Lebens ist. Türk verwebt gekonnt die Fakten mit wahren Geschichten u. besonderen Fällen aus ihrem Berufsalltag. Ein hochinteressantes Sachbuch, dass genauso fesselnd geschrieben ist wie ein guter Kriminalroman.

Rechtsmedizin
von Dr. Exitus am 04.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr interessantes Buch.Die Autorin gibt einen tiefen Einblick in den Arbeitsalltag einer Gerichtsmedizinerin.Viele falsche Vorstellungen, die durch das Fernsehen bestehen, werden korrigiert und die realen Möglichkeiten und Grenzen der Rechtsmedizin aufgezeigt.Dabei wird auf Fachchinesisch verzichtet und dadurch ist das Buch auch für medizinische Laien leicht zu verstehen.FAZIT:Spannende Fälle,rechtsmedizinisches... Ein sehr interessantes Buch.Die Autorin gibt einen tiefen Einblick in den Arbeitsalltag einer Gerichtsmedizinerin.Viele falsche Vorstellungen, die durch das Fernsehen bestehen, werden korrigiert und die realen Möglichkeiten und Grenzen der Rechtsmedizin aufgezeigt.Dabei wird auf Fachchinesisch verzichtet und dadurch ist das Buch auch für medizinische Laien leicht zu verstehen.FAZIT:Spannende Fälle,rechtsmedizinisches Wissen interessant vermittelt.Lesenswert!