Vom Zarenpalast zu Coco Chanel

Das Leben der Großfürstin Maria Pawlowna Romanowa

Gunna Wendt

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Großfürstin Maria Pawlowna Romanowa (1890-1958) war eine ungewöhnlich kluge und eigensinnige Frau. Ihr rastloses Leben führte sie aus dem Zarenpalast quer durch Europa bis nach New York - ihre Ruhestätte fand sie auf der Insel Mainau, die ihr Sohn Graf Lennart von Bernadotte in ein Blumenparadies verwandelt hatte. In jungen Jahren wurde die junge russische Aristokratin mit dem schwedischen Prinzen Wilhelm verheiratet. Nach fünf Jahren verließ sie ihn wieder - und löste einen Skandal aus. Während des Ersten Weltkriegs arbeitete sie als Krankenschwester an der deutsch-russischen Front; durch die Oktoberrevolution ins Exil gezwungen, gelangte sie nach Paris, wo sie für ihre Freundin Coco Chanel als Designerin arbeitete. Sie war Modeberaterin, Reisefotografin und Autorin von Memoiren, die in den USA zum Bestseller avancierten.

Die Biografie einer vielseitigen Frau, die ihrer Zeit voraus war - von der Erfolgsautorin Gunna Wendt.

Gunna Wendt, geboren 1953 in Jeinsen, studierte Soziologie und Psychologie in Hannover und lebt seit 1981 als freie Schriftstellerin und Ausstellungsmacherin in München. Neben ihren Arbeiten für Theater und Rundfunk veröffentlichte sie Kurzgeschichten, Essays und Biographien, u.a. über Liesl Karlstadt, Helmut Qualtinger, Maria Callas, Clara Rilke-Westhoff, Paula Modersohn-Becker, Franziska zu Reventlow und Lena Christ. Zuletzt erschienen ihre Bücher über die Dynastien Bernadotte und Romanoff sowie die Furtwängler-Frauen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 191 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783458789604
Verlag Insel Verlag
Dateigröße 5621 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Maria führte ein bewegendes Leben. Vom Zarenhof kommend arbeitete Sie nach dem 1. Weltkrieg für u.a Chanel u. ließ sich im Alter auf der Insel Mainau bei Ihrem Sohn Lennart nieder.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine interessante Biografie über eine Frau, die gegen alle Konventionen ihren Weg ging und an vielen Orten Spuren hinterlies. Erstmals ein kompletter Lebensüberblick. Lesenswert

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Maria Pawlowna Romanowa wurde in die starren Strukturen der Zarenfamilie hineingeboren und erlebte deren Untergang. Die Ehe mit dem schwedischen Prinzen Wilhelm Bernadotte scheiterte. Sie verließ ihn und ihren Sohn – damals ein Skandal. Sie arbeitete während des ersten Weltkrieges als Krankenschwester an der Front und später für... Maria Pawlowna Romanowa wurde in die starren Strukturen der Zarenfamilie hineingeboren und erlebte deren Untergang. Die Ehe mit dem schwedischen Prinzen Wilhelm Bernadotte scheiterte. Sie verließ ihn und ihren Sohn – damals ein Skandal. Sie arbeitete während des ersten Weltkrieges als Krankenschwester an der Front und später für Coco Chanel in Paris. Weitere Stationen folgten mit New York und Argentinien bis sie ihre letzte Ruhe auf der Insel Mainau fand. Durch die Einblicke ins Familienarchiv der Bernadottes auf der Mainau, ist Gunna Wendt eine spannende Kurzbiografie über eine facettenreiche und emanzipierte Frau gelungen.


  • Artikelbild-0