Gynäkologische Zytodiagnostik

Lehrbuch und Atlas

Hans Friedrich Nauth

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
51,99
51,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

51,99 €

Accordion öffnen
  • Gynäkologische Zytodiagnostik

    Thieme

    Sofort lieferbar

    51,99 €

    Thieme

eBook

ab 51,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

- Wie dokumentiere ich den Befund richtig?
Antworten auf alle klinischen Fragen:
- Alles Nachschlagen: umfangreiches Referenzmaterial für eigene zytologische Befunde
- Brückenschlag zur Klinik: durch Einschluss von Makroskopie, Kolposkopie, Endoskopie und Sonografie
- Über 60 Paralleldarstellungen von Zytologie und Histologie

Sicher und kompetent Mikroskopieren: so gehts!

- Wie gewinne ich Material und fixiere es auf dem Objektträger?
- Was muss ich beim Mikroskopieren beachten?
- Wie wird der Abstrich richtig analysiert?

Professor Hans Friedrich Nauth betreibt eines der größten deutschen Zytologielabors, organisiert regelmäßige Lehrveranstaltungen und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zytologie.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 09.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-13-131092-7
Verlag Thieme
Maße (L/B/H) 27,9/20,5/2,7 cm
Gewicht 1628 g
Abbildungen 869 Abbildungen
Auflage 2. Auflage (2., aktualisierte und erweiterte Auflage)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    - Über 700 brilliante Farbabbildungen
    - Praxisnaher, ansprechender Strukturtext, vierfarbige Ausstattung
    - Die klinische Zytologie
    - Korrelation zur Histomorphologie mit über 60 Paralleldarstellungen
    - Brückenschlag zur Klinik durch Einschluss von Makroskopie, Kolposkopie, Endoskopie, Sonographie und Nativzytologie
    - Konsequenzen pathologischer Befunde
    - Ergänzende diagnostische Methoden: HPV-Analyse, DNA-Zytometrie, Dünnschichtverfahren, Automatisation
    - Die praktische Zytologie
    - Technik der Zellentnahme, Versand und Vorbereitung des Materials für die zytologische Befundung
    - Ausführliche Systematik mit Spezialkapitel zur Differenzialzytologie
    - Abstrichananlyse, Befunddokumentation, Qualitätskontrolle und Leistungsfähigkeit der Methode