Meine Filiale

Mythologie der Griechen

Götter, Menschen und Heroen - Teil 1 und 2 in einem Band

Karl Kerenyi

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

25,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine »Mythologie für Erwachsene« nennt Karl Kerényi seine »Götter- und Menschheitsgeschichte«. Der berühmte Religionswissenschaftler fasst mit seiner Erzählung die griechische Mythologie zusammen und greift auf die Forschung des wissenschaftlich belegten Stoffes zurück. Kerényi erzählt lebendig, plastisch, anschaulich, zeitgemäß die Themen und Stoffe, die seit den Anfängen der Geschichte die Menschheit bestimmen.

»Das Buch«, urteilt Erhart Kästner, »ist für jeden Freund der Antike, jeden jungen, aber auch jeden erfahrenen, geradezu ein Geschenk. Da geht zum ersten Male seit Schwab von einem griechischen Götterbuche nicht nur Gelehrsamkeit, sondern auch Heiterkeit aus. Mit einem Worte: das Werk eines Meisters, das man künftig zur Hand haben muss, um sich immer wieder an ihm zu erfrischen.«

Karl Kerényi ist einer der wichtigsten Religionswissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Geboren 1897 in Temesvár, gestorben 1973 bei Zürich, studierte klassische Philologie in Budapest und an verschiedenen deutschen Universitäten. Ab 1936 war er Professor für Religionswissenschaften in Pécs (Fünfkirchen), ab 1941 in Szeged. Er emigrierte 1943 in die Schweiz, wurde 1946/47 Gastprofessor in Basel und ab 1948 Forschungsleiter am C.G. Jung-Insitut in Zürich.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 09.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94373-3
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 20,8/13,9/5 cm
Gewicht 922 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen und Stammbäumen
Auflage 12. Auflage
Verkaufsrang 1250

Buchhändler-Empfehlungen

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Mythologie romantischer, blutrünstiger und fantasievoller als manch ein Liebes-/Krimi- oder Fantasyroman. Die alten Griechen wissen mit viel Spannung zu unterhalten - wirklich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Mythologie der Griechen von Kerenyi - Wunderbar zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Würflach am 23.08.2019

Diese Sammlung von antiken Geschichten ist so erzählt, dass man gar nicht aufhören will zu lesen. Auch den Teil mit den Abbildungen finde ich sehr schön. Dieses Werk kann jedem empfohlen werden, der sich erst in die Mythologie der Griechen einlesen möchte. Aber auch die, die mit all den Geschichten schon vertraut sind, werden mi... Diese Sammlung von antiken Geschichten ist so erzählt, dass man gar nicht aufhören will zu lesen. Auch den Teil mit den Abbildungen finde ich sehr schön. Dieses Werk kann jedem empfohlen werden, der sich erst in die Mythologie der Griechen einlesen möchte. Aber auch die, die mit all den Geschichten schon vertraut sind, werden mit diesem informativen Buch ihre Freude haben, weil die Erzählweise wirklich mitreißend und teilweise sogar recht humorvoll ist. Daher 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 29.08.2017
Bewertet: anderes Format

Wirklich alles, was man über die griechische Mythologie wissen muss oder wissen möchte, findet man in diesem tollen und wirklich sehr interessanten Buch!

Großartiges Werk
von Julia Dyroff aus Augsburg am 24.03.2014

Durch das wunderschön gestaltete Cover, wurde ich auf dieses Buch aufmerksam. Natürlich muss man schon ein Fan der griechischen Mythologie sein, aber wenn das der Fall ist enttäuscht es auf keinen Fall. Alles wissenswerte ist wunderbar beschrieben, so dass man auch als Laie seinen Spaß an diesem Werk hat. Definitiv ein Buch ... Durch das wunderschön gestaltete Cover, wurde ich auf dieses Buch aufmerksam. Natürlich muss man schon ein Fan der griechischen Mythologie sein, aber wenn das der Fall ist enttäuscht es auf keinen Fall. Alles wissenswerte ist wunderbar beschrieben, so dass man auch als Laie seinen Spaß an diesem Werk hat. Definitiv ein Buch das ich noch öfter zur Hand nehmen werde.


  • Artikelbild-0