Meine Filiale

DORK Diaries, Band 05

Nikkis (nicht ganz so) guter Rat in allen Lebenslagen

DORK Diaries Band 5

Rachel Renée Russell

(3)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eigentlich wollte Nikki als knallharte Journalistin für die Schülerzeitung "skandalöse Zustände" und "hochbrisante Tatsachen" aufdecken. Doch dank ihrer Erzfeindin MacKenzie landet sie stattdessen in der Ratgeberkolumne! Und damit ist das Chaos natürlich vorprogrammiert ...

Rachel Renée Russell ist eigentlich Anwältin, schreibt aber lieber Bücher für Teenager statt Gesetzestexte. Rachel Renée Russell lebt in Nord Virginia, zusammen mit ihrem verrückten Yorkie, der den lieben langen Tag auf ihrem Computer herumklettert oder Plüschtiere vom Regal schubst. Und, ja, sie bezeichnet sich selbst als totalen DORK.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Altersempfehlung 10 - 99
Erscheinungsdatum 14.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783505131868
Verlag Schneiderbuch Digital
Originaltitel Dork Diaries 5
Dateigröße 54978 KB
Übersetzer Ann Lecker
Verkaufsrang 19717

Weitere Bände von DORK Diaries

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Zum Schreien komisch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das mädchenhafte Pendant zu "Gregs Tagebuch". Witzige Zeichnungen und spannende Geschichten. Für Lesemuffel genau das Richtige.

Lustig, aber leider...
von einer Kundin/einem Kunden aus Seefeld am 21.02.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wie die anderen Bände habe auch ich diesen recht schnell durchgelesen.Teilweise waren die Stellen lustig, aber nicht so mitreißend. Es gab keine richtigen Erlebnisse außer der Pyjama- und der Geburtstagsparty (die auch nicht besonders lang dauerten). Im ersten Band ist der Höhepunkt der Kunstwettbewerb, im zweiten die Halloween... Wie die anderen Bände habe auch ich diesen recht schnell durchgelesen.Teilweise waren die Stellen lustig, aber nicht so mitreißend. Es gab keine richtigen Erlebnisse außer der Pyjama- und der Geburtstagsparty (die auch nicht besonders lang dauerten). Im ersten Band ist der Höhepunkt der Kunstwettbewerb, im zweiten die Halloweenparty, im dritten der Talentwettbewerb, im vierten die Holiday-On-Ice-Show. Dieser Höhepunkt blieb in diesem Band jedoch aus. Auch die charmanten Stellen fehlten teilweise, auch wenn es lustige Stellen GAB. Sonst bin ich ein Fan der Dork Diaries, doch dieser hat mich ein wenig enttäuscht. Deshalb nur nett gemeinte 3 Sterne. Katharina, 11 1/2 Jahre


  • Artikelbild-0