Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Vier Tage im November

Mein Kampfeinsatz in Afghanistan

(2)
Afghanistan, im Herbst 2010. Ein Dorf im Norden des Landes wird Schauplatz heftiger Kämpfe. 'Halmazag' – 'Blitz', so nennen die ISAF-Kräfte die Operation, die endlich Frieden und Sicherheit

für die Menschen bringen soll.

Ein Trupp deutscher Fallschirmjäger kämpft an vorderster Front. Einer von ihnen: Johannes Clair. Freiwillig kam er nach Afghanistan, überzeugt, das Richtige zu tun. Doch die Realität des Krieges gehorcht eigenen Gesetzen. Als sie ihn einholt, gerät Clair mit seinen Idealen in Konflikt.
Portrait
Johannes Clair, geboren 1985, verpflichtete sich nach Abitur und Wehrdienst für vier Jahre als Zeitsoldat. Der Stabsgefreite kämpfte in Afghanistan von Juni 2010 bis Januar 2011 als Mitglied einer 'Task Force' an vorderster Front.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37521-2
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/3 cm
Gewicht 312 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 29.583
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Aschaffenburg am 20.05.2017
Bewertet: anderes Format

Spannend und kurzweilig. Ein toller Einblick in das Leben deutscher Soldaten im Einsatz.

Es nimmt ein mit in einem gefährlichen Einsatz
von einer Kundin/einem Kunden aus Herten am 08.02.2015

Ich muss zugeben, ich hatte schon ewigkeiten nicht mehr ein buch in der Hand. Jedoch wurde ich im TV auf dieses buch aufmerksam. Ich habe öfters drüber nachgedacht, ob ich es mir zulegen soll. Als ich dann anfing merkte ich richtig wie ich "gefesselt" werde von einem buch. Die... Ich muss zugeben, ich hatte schon ewigkeiten nicht mehr ein buch in der Hand. Jedoch wurde ich im TV auf dieses buch aufmerksam. Ich habe öfters drüber nachgedacht, ob ich es mir zulegen soll. Als ich dann anfing merkte ich richtig wie ich "gefesselt" werde von einem buch. Die spannung steigt mit jeder weiteren Seite! Es Spiegelt aber auch das ein Soldat ein Mensch und keine Maschine ist, die Gefühle und das Verhalten zeigen den normalen Verstand eines Menschen. Ich kann es weiterempfehlen, es wirft einen Blick hinter der starken Ausrüstung der Soldaten ;)