Sechzehn Frauen

Geschichten aus Rio

Rafael Cardoso

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
bisher 13,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 28  %
9,99
bisher 13,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

gelingt es Cardoso, das gegenwartsversessene Lebensgefühl seiner Heimatstadt in [einer] leichtfüßigen, sprunghaften Erzählweise zu spiegeln. Nebenbei fertigt er eine Sozialstudie an, die es in sich hat.

Rafael Cardoso, geboren 1964 in Rio de Janeiro, wuchs in den USA auf. Er ist Autor und Kunsthistoriker und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, darunter den Erzählband »Sechzehn Frauen. Geschichten aus Rio« (2013). Seit 2012 lebt er in Berlin, wo er sich auf die Spuren seines Urgroßvaters Hugo Simon begab. Basierend auf diesen Recherchen entstand das Buch »Das Vermächtnis der Seidenraupen. Geschichte einer Familie« (2016).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104023298
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Entre as muheres
Dateigröße 840 KB
Übersetzer Peter Kultzen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0