Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mindhunter - Tödliche Gabe

Tödliche Gabe

Mindhunter-Reihe 1

(7)
Der ehemalige Navy SEAL Shane Laughlin lässt sich von einem geheimnisvollen Institut, wo Menschen mit besonderen mentalen Fähigkeiten ausgebildet werden, als Testsubjekt engagieren. Am Institut begegnet Shane der hübschen Michelle Mackenzie wieder, die ihm nach einem One-Night-Stand nicht mehr aus dem Kopf will. Doch Michelle besitzt eine ebenso faszinierende wie gefährliche Gabe.
Portrait
Suzanne Brockmann gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen des Romantic Thrill. Ihre Bücher gelangen regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten und wurden mit zahlreichen Genrepreisen ausgezeichnet. Mind Games - Tödliche Gabe ist ihr erster Ausflug in das Genre Romantic Fantasy.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 720 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 10.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783802591624
Verlag LYX.digital
Originaltitel Born to Darkness
Dateigröße 939 KB
Übersetzer Nele Junghanns, Nele Quegwer
Verkaufsrang 43.937
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mindhunter - Tödliche Gabe

Mindhunter - Tödliche Gabe

von Suzanne Brockmann
(7)
eBook
8,99
+
=
Troubleshooters - Tödlicher Hinterhalt

Troubleshooters - Tödlicher Hinterhalt

von Suzanne Brockmann
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
3
2
1
0

supertoll!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.11.2013

eines der spannendsten bücher, die ich je gelesen habe…konnte es nicht mehr weglegen, also nacht durchgemacht! faszinierende protagonisten und absolut mitreißende handlung!! wer also auf sci-fi, spannung, romantik und eine prise erotik steht, unbedingt lesen! danke, suzanne!!!!

spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Schifferstadt am 20.08.2013

wie immer äußerst spannend und actionreich, aber die Serie über die Navy-Seals gefiel mir besser. Trotzdem lesenswert. Mal gucken wie es in der Reihe weitergeht.

Nichts für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustrelitz am 11.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Suzanne Brockmanns neue Serie entführt uns in die ferne Zukunft, in einer Zukunft wo es neben den "normalen" Menschen noch welche gibt die über besondere Kräfte verfügen. Einige verfügen von Geburt an über eben diese Kräfte, wie Telekinese zum Beispiel, andere wiederum, hier angeführt von der "Gesellschaft" ,haben einen... Suzanne Brockmanns neue Serie entführt uns in die ferne Zukunft, in einer Zukunft wo es neben den "normalen" Menschen noch welche gibt die über besondere Kräfte verfügen. Einige verfügen von Geburt an über eben diese Kräfte, wie Telekinese zum Beispiel, andere wiederum, hier angeführt von der "Gesellschaft" ,haben einen skrupellosen Weg gefunden um diese Kräfte künstlich zu erzeugen (Destiny). Sie entführen junge Mädchen , die "Potenziellen" um ihnen die Kräfte zu entnehmen - die Vorgehensweise ist aber alles andere als menschlich. Hier tritt das "Obermeyer-Institut" in Erscheinung, einher gehen mit die begabtesten "Groß-Thanen". Sie haben es sich zum Ziel gemacht Menschen mit dieses Fähigkeiten zu fördern. Shane ist der Navy Seal unter ihnen, doch kommen seine militärischen Fertig-und Fähigkeiten erst gegen Ende des Buches zu Tage. Seit einem Vorfall während eines Einsatzes, über den ihr im E-Book "Shanes Ehre" erfahrt steht er auf der schwarzen Liste. Daher kommt es ganz gelegen das er ein Angebot von Obermeyer-Institut bekommt. Dort trifft er dann auch Michelle "Mac" wieder, mit der er die letzte Nacht verbrachte. Ihm ist ziemlich schnell anzumerken das seine Gefühle für Mac tiefer sind, und er kämpft darum das auch sie das in ihren Dickschädel bekommt. Ich fand ihn toll, auch wenn er angesichts seiner minder-mentalen Fähigkeiten gegenüber den anderen den kürzeren zieht, passt er sich schnell dem Trupp an und übernimmt im späteren Verlauf noch eine entscheidend tragende Rolle. Michelle hat eine schwere Kindheit hinter sich, nach einem Schicksalsschlag und der Erkenntnis welche Fähigkeiten sie besitzt wurde ihr Leben erst besser als sie Joseph Bach begegnete. Seit diesem Moment ist sie ein fester Bestandteil des Instituts. Da sie , von den Groß-Thans, noch immer die schwächste ist, und selbst Training nichts daran änderte konnte, fällt es ihr schwer das ausgerechnet ihre Vertrautheit mit Shane ihre Fähigkeiten steigern lässt. Ohne jetzt zu verraten welche Fähigkeiten sie genau besitzt macht eine davon es ihr verdammt schwer vertrauen zu Männern, allen voran zu Shane  zu schließen. Mac ist eine toughe junge Frau, wie auch schon in den anderen Büchern von Suzanne Brockmann ist es toll hier starke und selbstbewusste Frauen zu sehen, unabhängig vom männlichen Geschlecht und ein Ziel direkt vor Augen. Neben diesen beiden gibt es noch andere tolle Charakter, wie Dr. Joseph Bach zum Beispiel. Auch er hat einen schweren Verlust zu verkraften, bis zu dem Moment wo eine Frau auftritt und ihm Nahe geht. Diese zarte, leise Annäherung der beiden ist mit das schönste am gesamten Buch. Da jedoch das Ende zwischen den beiden offen ist muss ich bis zum Folgeband warten.Alle diese Charaktere, dazu diese Geschichte, eine Mischung aus Spannung, Ekel und Liebe hat mich wirklich begeistert. An einigen Stellen blieb sogar mir die Luft weg, also sei gesagt, wenn ihr zartbesaitet seid - vor allem wenn es um Kinder, verbunden mit Schmerzen geht dann solltet ihr vielleicht lieber ein paar Stellen überspringen. Ich für meinen Teil fand das sich alles in der Waage gehalten an, was sich einerseits an Abscheu abgespiegelt hat, wurde mit Liebe wieder ausgeglichen.