Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sturm über Sylt

Die Insel-Saga

(4)
Die Sängerin von Sylt.
Aletta wird auf Sylt groß, doch ihren großen Traum, Sängerin zu werden, wollen ihre Eltern ihr nicht erlauben. Kaum ist sie volljährig, verlässt sie die Insel und wird eine gefeierte Künstlerin. Im Jahr 1914 wird sie vom Kurdirektor eingeladen. Das Konzert, das Aletta gibt, wird ein rauschender Erfolg – und eine große Enttäuschung, denn weder ihre Eltern noch ihre ältere Schwester Insa sitzen im Publikum. Erst am nächsten Tag erfährt sie, dass ihr Vater tot und ihre Mutter Witta sterbenskrank ist. Auf dem Sterbebett will ihre Mutter Aletta ein Geheimnis verraten, das diese schon seit langem umtreibt, doch Insa schreitet ein, bevor es zu diesem Geständnis kommt. Wenig später bricht der Krieg aus, und plötzlich ist Aletta auf Sylt gestrandet. Sie versucht alles, um hinter das Geheimnis ihrer Mutter zu kommen...
Sylt zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Eine dramatische Familiensaga um ein tödliches Geheimnis.
Portrait
GISA PAULY arbeitet seit 1993, seit sie aus dem Lehrerberuf ausstieg, als freie Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Sie hat 18 Bücher veröffentlicht (besonders erfolgreich: die Sylt-Krimis um Mamma Carlotta) und zahlreiche Drehbücher für TV-Serien geschrieben.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783841205681
Verlag Aufbau digital
Dateigröße 3440 KB
Verkaufsrang 4.678
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Der erste historische Roman von Gisa Pauly, die kenntnisreich über Sylt zur Jahrhundertwende berichtet. Der erste historische Roman von Gisa Pauly, die kenntnisreich über Sylt zur Jahrhundertwende berichtet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Ein tolles und spannendes Buch
von Andrea Lange am 30.08.2015

Dieser historische Roman ist in excellentem Stil geschrieben, sehr kurzweilig und eindrucksvoll, mein Kompliment an die Autorin! Ich hab noch nie ein schlechtes Buch von Gisa Pauly gelesen und werd mich jetzt mal umsehen, welches mir noch fehlt, ich bin inzwischen ein Riesenfan von ihr, 100 % erstklassige Lektüre.... Dieser historische Roman ist in excellentem Stil geschrieben, sehr kurzweilig und eindrucksvoll, mein Kompliment an die Autorin! Ich hab noch nie ein schlechtes Buch von Gisa Pauly gelesen und werd mich jetzt mal umsehen, welches mir noch fehlt, ich bin inzwischen ein Riesenfan von ihr, 100 % erstklassige Lektüre. Danke für viele schöne Lesestunden

sehr spannend bis zuletzt
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 30.11.2013

Die Autorin versteht es, eine Spannung aufzubauen und bis zum Schluss durchzuhalten. Wenn man sich bei diesem Buch die Zeit um 1910 vorstellt, kommt man fast am Anfang auf die Lösung dieses Familiengeheimnisses. Trotzdem will man es genau wissen und muss sich zwingen, dass Buch aus der Hand zu legen.... Die Autorin versteht es, eine Spannung aufzubauen und bis zum Schluss durchzuhalten. Wenn man sich bei diesem Buch die Zeit um 1910 vorstellt, kommt man fast am Anfang auf die Lösung dieses Familiengeheimnisses. Trotzdem will man es genau wissen und muss sich zwingen, dass Buch aus der Hand zu legen. Gut gemacht....

Familiengeheimnisse brechen hervor...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2013

Buch begeistert mit Spannung und detaillierter Beschreibung der Insel, Charaktere sowie der Stimmung der Menschen mit Ausbruch des 1. Weltkrieges. Misstrauen ist seit beginn des Krieges überall zu spüren. In dieser Athmosphäre wird es für die von der Insel stammende, gefeierte Sängerin Arletta immer schwerer die Geheimnisse ihrer... Buch begeistert mit Spannung und detaillierter Beschreibung der Insel, Charaktere sowie der Stimmung der Menschen mit Ausbruch des 1. Weltkrieges. Misstrauen ist seit beginn des Krieges überall zu spüren. In dieser Athmosphäre wird es für die von der Insel stammende, gefeierte Sängerin Arletta immer schwerer die Geheimnisse ihrer Familie zu lüften. Man kann sich gut in das Handeln der Personen hineinfühlen. Auch Inselfremde wie ich bekommen ein gutes Gefühl für das Leben auf der Insel und das Zusammenleben der Menschen dort. Die Spannung wird durch unvorhergesehene Wendungen hoch gehalten. Mehr möchte ich nicht verraten... Ein Buch auch zum verschenken.