Meine Filiale

Verführer und Rebell. Horst Buchholz

Die Biographie

Werner Sudendorf

(1)
eBook
eBook
9,99
bisher 17,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 44  %
9,99
bisher 17,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  44 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

"Ein Star, der niemals untergeht." Udo Lindenberg.

Es war seine zornige, rebellische Aura, für die Horst Buchholz bekannt wurde: Nach seinem Durchbruch mit dem Film »Die Halbstarken« schien ihm die Figur des widerspenstigen Rebellen geradezu auf den Leib geschneidert. Es folgten Hollywood-Erfolge: der legendäre Western »Die glorreichen Sieben« und Billy Wilders weltbekannte Komödie über den Kalten Krieg »Eins, Zwei, Drei«. Seine letzte große Kinorolle hatte er 1997 in Roberto Benignis Oscar-prämiertem Film »Das Leben ist schön«. Werner Sudendorf wertete für diese erste umfassende Biographie über den großen deutschen Schauspieler erstmals den Buchholz-Nachlass aus, führte Gespräche mit Familienmitgliedern, Weggefährten und Freunden. Sie zeichnet das Lebensbild eines Mannes, der für eine ganze Generation zum Idol wurde.

Werner Sudendorf ist Leiter der Sammlungen sowie der Marlene Dietrich Collection in der Deutschen Kinemathek, Berlin. Zahlreiche Publikationen zur Filmgeschichte, u. a. über Romy Schneider und Fritz Lang.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 318 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783841205988
Verlag Aufbau
Abbildungen 2 Bogen Abbildungen sw
Dateigröße 22039 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Der halbstarke Rebell...
von Marion Olßon aus Reutlingen am 13.03.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine überaus schillernde Persönlichkeit, dieser Horst Buchholz. Ein Mann, der gut aussah und immer eine gewisse Ausstrahlung nicht verleugnen konnte. Beruflich anfangs erfolgreich, verheiratet, 2 Kinder und doch immer rastlos. Eine Biografie, die aus zum Teil unveröffentlichtem Material, ein anderes Bild von dem starken Rebelle... Eine überaus schillernde Persönlichkeit, dieser Horst Buchholz. Ein Mann, der gut aussah und immer eine gewisse Ausstrahlung nicht verleugnen konnte. Beruflich anfangs erfolgreich, verheiratet, 2 Kinder und doch immer rastlos. Eine Biografie, die aus zum Teil unveröffentlichtem Material, ein anderes Bild von dem starken Rebellen, dem deutschen James Dean und Halbstarken zeigt. Innerlich zerrissen, beiden Geschlechtern zugeneigt und alkoholkrank. Horst Buchholz war ein prägender Schauspieler über viele Jahre hinweg, mit Charisma und der Schwarm der Frauen. Sein Tod vor 20 Jahren war ein Verlust für seine Kinder, die Schauspielkunst, vor allem aber für seine Frau, die sich auch trotz seiner Bisexualität nie scheiden lassen hat.


  • Artikelbild-0