Warenkorb
 

Frankenweenie

Weitere Formate

Der kesse zehnjährige Victor ist ein großer Wissenschafts- und Filmfan, sein Hund Sparky ist sein einziger und bester Freund. Als Sparky beim Autounfall stirbt, ist Victor untröstlich. Durch ein Experiment gelingt es ihm, seinen Hund wieder zum Leben zu erwecken. Er ist überglücklich, jedoch muss er das Tier verstecken. Ein Schulkamerad kommt ihm bald auf die Schliche und verrät es anderen. Sie erpressen ihn, das Experiment zu erklären, damit sie beim anstehenden Schulwettbewerb punkten können. Eine Katastrophe bahnt sich an. Pressezitat: "Tim Burton in Bestform: ein herzerwärmendes Horror-Märchen!" (Filmstarts.de)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Frankenweenie Ausstellung Plain White 'T's Musikvideo: Pet Sematary
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 29.05.2013
Regisseur Tim Burton
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Isländisch, Italienisch, Norwegisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Dänisch, Norwegisch, Türkisch)
EAN 8717418388706
Genre Fantasy;Science Fiction
Studio Walt Disney
Spieldauer 84 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1
Verkaufsrang 1475
Produktionsjahr 2012
Film (DVD)
Film (DVD)
9,49
bisher 12,99
Sie sparen : 26  %
9,49
bisher 12,99

Sie sparen : 26 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Elektrohund
von Astrid Hochleitner aus St. Johann im Pongau am 29.06.2013

Im klassischen Schwarz-weiß Look ganz im Tim Burton Stil,etwas düster und traurig wird hier die Geschichte von Frankensteins Monster neu erzählt.Der Junge Viktor verliert durch einen Unfall seinen besten Freund den Hund Sparky und will sich nicht mit dessen Tod abfinden.Angeregt durch den Physikunterricht in der Schule holt er ... Im klassischen Schwarz-weiß Look ganz im Tim Burton Stil,etwas düster und traurig wird hier die Geschichte von Frankensteins Monster neu erzählt.Der Junge Viktor verliert durch einen Unfall seinen besten Freund den Hund Sparky und will sich nicht mit dessen Tod abfinden.Angeregt durch den Physikunterricht in der Schule holt er Sparky durch ein Experiment zurück ins Leben.Leider findet er Nachahmer und bald läuft im Ort einiges schief. Witzig,eigenwillig und ein bisschen melancholisch kommt die letzte Kreation von Tim Burton daher,aber auch liebenswert und originell-empfehlenswert für alle Fans von Nightmare before Cristmas.

Absolut entzückend
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2013

Viktor Frankensteins kleiner Hund Sparky scheidet unerwartet aus dem Leben. Der kleine Viktor ist untröstlich, und erweckt seinen vierbeinigen Liebling im Rahmen eines naturwissenschaftlichen Schulprojekts wieder zum Leben. Mit dem wiederauferstandenen Sparky gehen allerdings eine Menge Probleme einher... Absolut entzückend... Viktor Frankensteins kleiner Hund Sparky scheidet unerwartet aus dem Leben. Der kleine Viktor ist untröstlich, und erweckt seinen vierbeinigen Liebling im Rahmen eines naturwissenschaftlichen Schulprojekts wieder zum Leben. Mit dem wiederauferstandenen Sparky gehen allerdings eine Menge Probleme einher... Absolut entzückender Stop-and-Motion Film in schwarz-weiß vom Meister der Inszenierung, Tim Burton. Wie schon sein Vorgänger "Corpse Bride", so ist auch "Frankenweenie" kein richtiger Kinderfilm. Die Stimmung ist düster-schaurig und für Kinder bisweilen auch etwas gruselig. Die Altersempfehlung von ca. 12 Jahren ist daher, besonders für ein bisschen ängstliche Kinder, durchaus gerechtfertigt. Kinder, die "Corpse Bride" gesehen und sich nicht gefürchtet haben, werden auch mit "Frankenweenie" kein Problem haben. Obwohl "Frankenweenie" ein Disneyfilm ist, wird - im Gegensatz zu "Nightmare Before Christmas" - hier ausnahmsweise nicht gesungen. Absolut entzückende Geschichte mit Herz und jeder Menge Anspielungen auf Mary Shelleys "Frankenstein". Die deutsche Film- und Medienbewertung hat "Frankenweenie" das Prädikat "besonders wertvoll" verliehen. Dem kann ich mich nur anschließen!