Warenkorb
 

Silver Linings

(6)
Pat Solatano (Bradley Cooper) hat alles verloren: sein Haus, seinen Job und seine Frau. Und so findet er sich, nachdem er gerade auf gerichtliche Anweisung acht Monate in einer psychiatrischen Anstalt verbracht hat, plötzlich zuhause bei Mutter (Jacki Weaver) und Vater (Robert de Niro) wieder. Pat ist fest entschlossen, positiv zu denken und damit sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und seine Frau zurückzuerobern. Doch dann lernt Pat die rätselhafte Tiffany (Jennifer Lawrence) kennen und alles beginnt, sich erneut zu verkomplizieren, denn Tiffany bietet ihm ihre Hilfe bei der Rückeroberung seiner Frau an. Einzige Bedingung: ein Tanzkurs. Im Zuge ihres ungewöhnlichen Deals kommen sich die beiden auf überraschende Weise näher - und plötzlich tun sich am Horizont unerwartete Silberstreifen auf... Pressezitate: "Cooper und Lawrence sind ein Traumpaar" (B.Z.) "Der absolut beste Film seit langer Zeit. Tragisch, lustig, intensiv, anders." (Cosmopolitan) "Eine der schönsten Liebesgeschichten der letzten Jahre." (Treffpunkt Kino)
Auszeichnung
2013 - Golden Globes:
- Beste Hauptdarstellerin - Komödie/Musical (Jennifer Lawrence)

2013 - SAG Awards:
- Beste Hauptdarstellerin (Jennifer Lawrence)

2013 - Bafta Awards:
- Bestes adaptiertes Drehbuch

2013 - Oscar:
- Beste Hauptdarstellerin
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 31.05.2013
Regisseur David O. Russell
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0887654610096
Genre Komödie
Studio Universum Film
Originaltitel The Silver Linings Playbook
Spieldauer 117 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 3.527
Produktionsjahr 2012
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Silberstreif am Horizont...“

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

Als Pat ( ein sehr überzeugender Bradley Cooper) nach acht Monaten aus der Psychatrie entlassen wird, hat er nichts mehr: Seine Frau hat ihn verlassen, seinen Job und sein Haus hat er verloren.Daher zieht er wieder zu seinen Eltern. Doch trotz seiner Lage will er sich nicht unterkriegen lassen, sondern an sich und seinem Leben arbeiten, damit er seine Frau wieder für sich gewinnen kann.Doch dann lernt er die schräge Tiffany kennen (verdienter Oskar für Jennifer Lawrence), die ihm helfen will seine Frau wieder zubekommen, wenn er im Gegenzug mit ihr an einem Tanzwettbewerb teilnimmt (nicht, das er besonders tanzen könnte).
Und während er immer weiter auf sein Ziel zusteuert, fragt er sich was eigentlich den berühmten Silberstreif am Horizont ausmacht...

Silver Linings ist ein (bis in die Nebenrollen toll besetzter) herrlich, skuriler und warmherziger Film, dessen bittersüße Momente von wunderbar abgedrehten Szenen abgelöst werden!

Als Pat ( ein sehr überzeugender Bradley Cooper) nach acht Monaten aus der Psychatrie entlassen wird, hat er nichts mehr: Seine Frau hat ihn verlassen, seinen Job und sein Haus hat er verloren.Daher zieht er wieder zu seinen Eltern. Doch trotz seiner Lage will er sich nicht unterkriegen lassen, sondern an sich und seinem Leben arbeiten, damit er seine Frau wieder für sich gewinnen kann.Doch dann lernt er die schräge Tiffany kennen (verdienter Oskar für Jennifer Lawrence), die ihm helfen will seine Frau wieder zubekommen, wenn er im Gegenzug mit ihr an einem Tanzwettbewerb teilnimmt (nicht, das er besonders tanzen könnte).
Und während er immer weiter auf sein Ziel zusteuert, fragt er sich was eigentlich den berühmten Silberstreif am Horizont ausmacht...

Silver Linings ist ein (bis in die Nebenrollen toll besetzter) herrlich, skuriler und warmherziger Film, dessen bittersüße Momente von wunderbar abgedrehten Szenen abgelöst werden!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Anspruchsvoller Film über vergangene Liebe
von Vielgood aus Hamburg am 22.01.2018

Ich vergebe 5 Sterne für diesen super Film ! Nicht schon wieder "Dirty Dancing" ? Dann greifen Sie zu diesem wunderschönen Film.

Verrückt!
von Lisa Schoneville aus Lingen am 03.01.2015

Als Pat nach 8 Monaten aus der Psychatrie entlassen wird und er wieder bei seinen Eltern wohnt, lernt er die verrückte Tiffany kennen. Er hat mit Tiffany einen Pakt geschlossen. Sie soll ihm helfen seine Frau wiederzubekommen ( Sie hat ihn verlassen). Und er soll als Gegenleistung mit ihr an... Als Pat nach 8 Monaten aus der Psychatrie entlassen wird und er wieder bei seinen Eltern wohnt, lernt er die verrückte Tiffany kennen. Er hat mit Tiffany einen Pakt geschlossen. Sie soll ihm helfen seine Frau wiederzubekommen ( Sie hat ihn verlassen). Und er soll als Gegenleistung mit ihr an einem Tanzwettbewerb teilnehmen. Die beiden harmonieren super miteinander. Beide sind auf ihre Art und Weise verrückt und bringen einem zum schmunzeln. Vermutlich liegt das auch an der guten Besetzung, denn sowohl Tiffany als auch Pat sind beide gut gespielt worden. Hier ging ein verdienter Oscar an Jennifer Lawrence. An sich ein super Film, den man nur wärmstens empfehlen kann. Für Zwischendurch, wenn man lachen möchte, ist er spitze!

Irre gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 17.12.2013

Der Film und seine Darsteller sind alle etwas "verrückt". Dazu haben noch alle ihre eigenes kleines Päckchen zu tragen. Diese Mischung ergibt einen sehr guten Film, mit einer ganz anderen Jennifer Lawrence als in die Hunger Games. Ich kann den Film von meiner Seite aus also nur empfehlen.