Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Arbeit

Warum unser Glück von ihr abhängt und wie sie uns krank macht

(1)
Schaffen wir die Arbeit – oder schafft sie uns?

Das rätselhafte Doppelgesicht der Arbeit: Aus ihr schöpfen wir Befriedigung, Kreativität und ein Leben in Wohlstand. Doch sie kann uns auch krank werden lassen. In jüngster Zeit wächst die Angst um den Arbeitsplatz. Auch keine Arbeit zu haben kann krank machen. Wer arbeitet, erlebt Leistungsdruck, Multitasking, schlechte Führung und Konflikte am Arbeitsplatz. Das fördert den Stress, und Dauerstress zermürbt. Krankheiten wie Depression und Burn-out steigen rapide an. Endet die »Kultur des neuen Kapitalismus« (Richard Sennett) in der Müdigkeitsgesellschaft? Wird in einer Welt der knapper werdenden Ressourcen das ökonomische Prinzip zum alles beherrschenden Dogma? Müssen immer mehr Menschen »arbeiten, bis der Arzt kommt«?

Der Neurobiologe, Mediziner und Bestsellerautor Joachim Bauer nimmt unsere Art zu arbeiten unter die Lupe. Wie wurde die Arbeit »erfunden«? Was ist Arbeit aus Sicht des Gehirns? Wie besteht jeder Einzelne die beispiellose Herausforderung der heutigen Arbeitswelt? Bauer stellt klar, dass Burn-out keine »Mode-Diagnose« ist. Die radikale Erkenntnis: Der Mensch ist evolutionär nicht für die heutige Arbeit gemacht! Was muss sich ändern?

Rezension
"Joachim Bauer ist wieder einmal ein wunderbares Buch gelungen, das dieses so wichtige Thema auf hohem Niveau einkreist."
Portrait
Prof. Dr. med. Joachim Bauer ist Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut. Nach erfolgreichen Jahren an der Universität Freiburg lehrt und arbeitet er heute in Berlin. Für seine Forschungsarbeiten erhielt er den renommierten Organon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie. Er veröffentlichte zahlreiche Sachbücher, unter anderem Das Gedächtnis des Körpers, Warum ich fühle, was du fühlst, Lob der Schule sowie Schmerzgrenze. Zuletzt erschienen bei Blessing die SPIEGEL-Bestseller Arbeit. Warum unser Glück von ihr abhängt und wie sie uns krank macht (2013) und Selbststeuerung - Die Wiederentdeckung des freien Willens (2015).
Zitat
"Obwohl nicht als klassischer "Ich-helfe-dir"-Ratgeber ausgelegt, sondern mehr als Lese- und Wissensbuch geschrieben, ist Arbeit ein interessantes, manchmal überraschendes, immer aber hintergründiges Buch zum Themenkomplex "Arbeit, Persönlichkeit und Gesellschaft." Einfach zu lesen, nachhaltig in seiner Wirkung."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641097028
Verlag Karl Blessing Verlag
Verkaufsrang 42.698
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Orientierung in der Arbeitswelt
von Helga Rom aus Innsbruck am 31.05.2013

Der Neurowissenschaftler widmet sich in seinem neuen Buch ganz der Arbeitswelt. Er erklärt fundiert, was Burnout wirklich bedeutet, warum es entsteht und mit welchen Strategien dagegen vorgegangen werden kann. Bauer liefert auch zahlreiche statistische Daten, die die Arbeitswelt von heute beleuchten. Ein sehr empfehlenswertes Buch, vor allem für Entscheider... Der Neurowissenschaftler widmet sich in seinem neuen Buch ganz der Arbeitswelt. Er erklärt fundiert, was Burnout wirklich bedeutet, warum es entsteht und mit welchen Strategien dagegen vorgegangen werden kann. Bauer liefert auch zahlreiche statistische Daten, die die Arbeitswelt von heute beleuchten. Ein sehr empfehlenswertes Buch, vor allem für Entscheider und Personalverantwortliche!