Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Rockstar | Band 1 | Erotischer Roman

Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust

Rockstar Roman 1

Dieses E-Book entspricht 256 Taschenbuchseiten

Der erste Rockstar Band von Helen Carter.
Ein Erotik- und Liebesroman in zwei Bänden.

Alle weiteren Bände, die Hörbücher und anderen Werke von Helen Carter erhalten Sie hier in diesem E-Book Shop.

Der harte Weg eines RockStars!

Er liebt den Erfolg,
den Alkohol und den Sex!

Ein RockStar, den alle wollen:
Die Groupies, die Presse
und seine neue grosse Liebe.

Kann er es schaffen,
allen gerecht zu werden?

Plötzlich öffnete sich die Tür der Duschkabine. Bones blickte blinzelnd durch den Wasserstrahl hindurch. Vor ihm stand eine junge Frau. Ihr schwarz gefärbtes Haar war straff zurückgebunden und sehr weit oben auf dem Kopf zu einem langen Zopf geflochten. Sie trug ein schwarzes Lack-Korsett, das genauso aussah wie ihr Haar. Darunter einen Lederminirock, der an beiden Seiten bis zum Gürtel geschlitzt war.
Er beobachtete das Duschwasser, das jetzt aus der Kabine floss und den Boden um ihre Plateaustiefel herum überschwemmte.
Sie lächelte mit strahlend roten Lippen, die etwas über den Mund hinaus gemalt waren, um ihn größer wirken zu lassen. "Na?", sagte sie gedehnt.
Bones drehte das Wasser ab und stieg aus der Dusche, indem er sich an ihr vorbeischob. Er brauchte nichts sagen, sie folgte ihm auch so bis in seine Schlafkoje. Nackt und nass wie er war, legte er sich hin, die Füße auf dem Boden. Sie leckte ihre tiefroten Lippen und kniete sich zwischen seine Schenkel.
"Ich liebe deinen Schwanz", gurrte sie und der Triumph stand ihr ins Gesicht geschrieben.
"Dann zeig, was du kannst ...", erwiderte Bones.
Ihre Zunge glitt über die gesamte Länge seines Schafts. Eine tiefe Ruhe kam über ihn. Er beobachtete sie, wie sie bis zu seiner Eichel leckte. Seine Eier spannten sich an und Blut pumpte unaufhörlich in seinen Ständer, bis er prall und hart auf seinem Bauch ruhte. Sie presste ihre Lippen zusammen und drückte seinen Schwanz langsam durch die enge Öffnung.
Bones begann, schwer zu atmen.
Portrait
Helen Carter wurde 1965 an der englischen Ostküste geboren.
Bereits mit dreizehn Jahren begann sie, erste Geschichten zu schreiben. Es dauerte allerdings noch weitere zehn Jahre, bis sie bei den erotischen Romanen ihre wahre Heimat fand. Ihre Familie war mit diesem Genre nicht besonders glücklich. Besonders ihr Vater hatte Probleme mit den sehr expliziten Texten. Doch Helen wich nicht von ihrem Weg ab. Im Gegenteil: Sie begann damit, immer intensiver eigene Erlebnisse in ihre Romane einfließen zu lassen. Und so entstand ein prickelnder Mix aus Fantasie und Realität.
Nach ihrem Studium an der Universität von Oxford arbeitete Helen im PR-Bereich. Irgendwann kam der Moment, wo sie sich zwischen ihrer zeitraubenden Arbeit in der PR-Agentur und ihren immer erfolgreicheren Romanen entscheiden musste. Helen wählte den zeitweise recht steinigen Weg der Autorin.
Heute lebt Helen in den ländlichen Cotswolds, wo sie ein ruhiges Cottage bewohnt, das ihr Zeit und Muße für ihre Arbeit lässt und dennoch nahe genug am aufregenden Treiben in London und den Küstenorten liegt. Sie ist nicht verheiratet und hat auch keine Kinder, denn – so betont sie – man müsse eine Sache richtig und ohne Abstriche machen. Zudem vertrage sich ihr Leben nicht mit einer gewöhnlichen Form der Ehe.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862772575
Verlag Blue panther books
Dateigröße 1156 KB
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Rockstar Roman

  • Band 1

    34608585
    Rockstar | Band 1 | Erotischer Roman
    von Helen Carter
    (4)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    54233184
    Rockstar | Band 2 | Erotischer Roman
    von Helen Carter
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

klyschee Rockstar
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 24.01.2019

Jeff Armstrong, von allen Bones genannt, ist das was man von einen typischen Rockstar kennt, Sex, Drogen und Rocken Roll. Er moniert zu einem Trunkenbold, mit erhöhten Drogenkonsum und stolpert von einer Sex Orgie zur nächsten. Als er Yvy die Ärztin kennenlernt, die dann zu seiner Freundin bzw.... Jeff Armstrong, von allen Bones genannt, ist das was man von einen typischen Rockstar kennt, Sex, Drogen und Rocken Roll. Er moniert zu einem Trunkenbold, mit erhöhten Drogenkonsum und stolpert von einer Sex Orgie zur nächsten. Als er Yvy die Ärztin kennenlernt, die dann zu seiner Freundin bzw. Geliebten wird, scheint alles anders zu werden, aber wenn der Alkohol nicht wäre, dann wäre alles anders, deshalb wurde ihm ein paar mal auf übelste mitgespielt und einige Wahrheiten nicht ins rechte Licht gerückt. Es kommt wie es kommen muss, aber ist Yvy da? Aber lest selbst, ich fand das richtig gut, trotz der vielen Sexszenen, die sehr detailliert beschrieben wurden und es manchmal ziemlich hart zur Sache ging. Hat Bones noch eine Chance mit Yvy, der Ärtzin zusammen zu kommen?. Ich weis es, lest selbst. Ich hab das Ebook in einem Happs ausgelesen, es war richtig faszinierend.

Faszinierende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Gladbeck am 05.10.2018

Cover: Das Cover ist passend zur Handlung gestaltet und hat mich gleich auf das Buch aufmerksam gemacht. Man kann sich gut vorstellen, worum sich das Buch dreht. Meinung: Ich habe mir eine klassische Errotikromangeschichte vorgestellt und an dieser Stelle hat mich das Buch schon überrascht. Die Rahmenhandlung ist ziemlich komplex... Cover: Das Cover ist passend zur Handlung gestaltet und hat mich gleich auf das Buch aufmerksam gemacht. Man kann sich gut vorstellen, worum sich das Buch dreht. Meinung: Ich habe mir eine klassische Errotikromangeschichte vorgestellt und an dieser Stelle hat mich das Buch schon überrascht. Die Rahmenhandlung ist ziemlich komplex und auch die Protagonisten sind keineswegs gradlinig. Das Leben als "Rockstar" wurde in diesem Buch etwas kritischer behandelt als ich es aus anderen Büchern kenne und das hat mich bei diesem Buch einfach fasziniert. Ich konnte nicht aufhören zu lesen und wollte die Geschichte unbedingt weiterverfolgen. Trotzdem muss ich zugeben, dass mir das Buch zwischendurch doch zu eintönig wurde. In meinen Augen hätten man manche Stellen getrost wegstreichen können. Aber dennoch sind der Autorin die Charaktere wirklich sehr gut gelungen, obwohl mich der Schreibstil nicht zu 100% angesprochen hat. Im Anschluss komme ich noch zu der Sache Errotik. Man kann sagen, dass der Autorin dieser Faktor in meinen Augen sehr gut gelungen ist. An solchen Szenen mangelt es dem Buch auf keinen Fall. Fazit: Ich kann das Buch wirklich weiterempfehlen. Es ist ein gelungener Errotikroman, der einen in seinen Bann ziehen kann, sodass man das Buch kaum aus der Hand legen kann.

Gebrochener Rockstar
von Lesefieber am 28.11.2016

Bemerkenswert für einen erotischen Roman, hat dieser hier eine sehr interessante Rahmenhandlung. Der Rockstar Bones gerät nachts in eine Messerstecherei und taucht dann bei einer Ärztin auf, die ihn zusammenflicken soll. Sie kennt ihn nicht und da sie mit dem Musikgeschäft nichts zu tun haben möchte, bekommt sie auch... Bemerkenswert für einen erotischen Roman, hat dieser hier eine sehr interessante Rahmenhandlung. Der Rockstar Bones gerät nachts in eine Messerstecherei und taucht dann bei einer Ärztin auf, die ihn zusammenflicken soll. Sie kennt ihn nicht und da sie mit dem Musikgeschäft nichts zu tun haben möchte, bekommt sie auch nicht mit, wie sehr er von diesem Buisness missbraucht und ausgebeutet wird. Einerseits wird er mit Alkohol gefügig gemacht und in die Sucht gedrängt, andererseits wird er damit unter Druck gesetzt. Der Einblick, der doch recht realistisch rüberkam, macht dieses Buch interessant und lesenswert. Mir hat der gebrochenen Charakter Bones sehr gut gefallen. Wer explizit auf der Suche nach einem erotischen Roman ist, wird hier nicht enttäuscht werden, denn diese Szenen kommen sowohl zahlreich als auch sehr abwechslungsreich vor.