Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hier kommt Greta

Greta 1

(4)
Greta, ein Mädchen mit dem Hang zu besonderen Verkleidungen. Ein Polizeihund im frühzeitigen Ruhestand. Eine Mutter mit Faible für ungewöhnliche Kommunikationswege. Ein zerstreuter Vater, der sogar das Wasser anbrennen lässt. Und zwei kleine Brüder mit einer Spinatallergie.

Dieses Buch rund um die kleine Greta und ihren Hund "Kommissar" verzaubert seine kleinen Leser von der ersten bis zur letzten Seite mit einzigartig-liebenswerten Charakteren und einer Geschichte voller verrückter Ideen. Greta hat das Potential zur neuen besten Freundin aller Mädchen und ihre Abenteuer erscheinen ab sofort halbjährlich.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 7
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862727735
Verlag Dressler Verlag
Dateigröße 3418 KB
Illustrator Iris Blanck
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Greta

  • Band 1

    34611006
    Hier kommt Greta
    von Andrea Schütze
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    41596822
    Gretas Ferien
    von Anu Stohner
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Hier kommt die super pfiffige, lustige und sehr kluge Greta. Sie ist die jüngste und beste Detektivin der Welt und eine wahre Kostümbildnerin und Wortkünstlerin. Hier kommt die super pfiffige, lustige und sehr kluge Greta. Sie ist die jüngste und beste Detektivin der Welt und eine wahre Kostümbildnerin und Wortkünstlerin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Witzig und charmant!

Eine lustige, moderne Pippi Langstrumpf, die man ins Herz schliessen muss
von Smilla507 aus Rheinland Pfalz am 10.02.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Greta und ihr Hund namens Kommissar sind ein unschlagbares Team! Das Mädchen mit einem Hang zum Verkleiden kann Hunde sprechen hören. Ihre liebenswert-chaotische Familie im Hintergrund bildet den perfekten Rahmen für ein Kind mit viel Fantasie: Da ist der Papa, der sich eine Auszeit bei der Arbeit genommen hat... Greta und ihr Hund namens Kommissar sind ein unschlagbares Team! Das Mädchen mit einem Hang zum Verkleiden kann Hunde sprechen hören. Ihre liebenswert-chaotische Familie im Hintergrund bildet den perfekten Rahmen für ein Kind mit viel Fantasie: Da ist der Papa, der sich eine Auszeit bei der Arbeit genommen hat und nun für die Kinder sorgt – meistens mit haarsträubendem Ausgang. Die Mutter geht arbeiten. Und dann sind da noch die Zwillinge Hugo und Pünktchen, kurz: „HuPü“, die Sonntag morgens um 5.30 Uhr die Eltern aus dem Bett schmeissen. Kein Wunder, dass Greta sich immer mal wieder zur Einsatzbesprechung mit Kommissar oder zum Verkleiden auf ihren geliebten Dachboden verkriecht. Dort herrscht ein riesiger Fundus an Verkleidungsmaterial und so macht sich Greta eines Sonntags, als grüne Oma namens Frau Müllerschön-Federwipp verkleidet, auf den Weg in Kirche... Selten habe ich bei einem Kinderbuch so herzlich gelacht! Greta ist eine Marke für sich: Liebenswert, fantasievoll, mutig und voller verrückter Ideen. Also eine moderne Pippi Langstrumpf! Es bleibt einem nichts anderes übrig, als dieses sympathische Mädchen ins Herz zu schliessen. Die Tatsache, dass sie sich mit Kommissar oder Jesus (in der Kirche an der Wand) unterhält, ist der beste Beweis dafür. Die Dialoge sind so herzlich komisch, dass man einfach lachen muss! Auch die Kommunikation mit der Mutter über das Walkie-Talkie stecken voller Verwechslungen. Englische Begriffe (wie z.B. Action) werden in deutscher Schreibweise dargestellt (Äktschn), was mir sehr gut gefiel, weil das Buch somit auch für die Leser geeignet ist, die noch kein Englisch können. Es eignet sich aber nicht nur zum Selbstlesen, sondern auch hervorragend zum Vorlesen. Abgerundet wird das Kinderbuch durch einige schwarz-weiss Illustrationen, die geradezu danach schreien, ausgemalt zu werden. Unter jedem neuen Kapitel steht eine kurze Zusammenfassung des Inhalts, was die Spannung für den Lesenden anstachelt. Der Schluss lässt erahnen, dass es bald weitere Abenteuer mit Greta gibt und ich muss sagen: Ich freu mich drauf! Denn Greta macht Lust auf mehr! Mein Tipp: Ein wunderbares Geschenk zur Kommunion!

Alle Mädchen werden Greta lieben!
von SusanneB aus Baden-Württemberg am 07.02.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Greta liebt es, sich in die verrücktesten Verkleidungen zu werfen und sie liebt ihr Geheimversteck auf dem Dachboden ihres Elternhauses. Dort oben hat sie ihre Ruhe und ist nur mit dem Walkie-Talkie zu erreichen, aber das nutzt ihre Mama viel und gerne. Kein Problem für Greta, der Empfang... Greta liebt es, sich in die verrücktesten Verkleidungen zu werfen und sie liebt ihr Geheimversteck auf dem Dachboden ihres Elternhauses. Dort oben hat sie ihre Ruhe und ist nur mit dem Walkie-Talkie zu erreichen, aber das nutzt ihre Mama viel und gerne. Kein Problem für Greta, der Empfang ist schließlich glasklar und kristallrein. Denn manchmal geht es in Gretas Familie drunter und drüber: Gretas Papa lässt sogar das Wasser anbrennen und ihre Zwillingsbrüder HuPü haben eine Spinatallergie, was Papa aber nicht zu wissen scheint. Und dann gibt es da noch Gretas Polizeihund "Kommissar", der ihr nicht von der Seite weicht und bei jeder Gelegenheit sofort im Polizeieinsatz ist. Kommissar ist ein ganz besonderer Spürhund, er versteht nämlich jedes Wort und antwortet Greta genau wie ein Mensch. Er begleitet Greta überall hin, auch wenn sie sich in die alte Frau Müllerschön-Federwipp verwandelt und in die Kirche spaziert. Denn dort kann es ganz schön gefährlich werden und Greta kann Kommissars Spürnase dringend gebrauchen. Mein Fazit: "Hier kommt Greta" von Andrea Schütze ist der Auftakt zu einer witzigen Kinderbuchreihe beim Dressler Verlag. Im ersten Teil kann man die verkleidungsverrückte Greta und ihre nicht minder verrückte Familie kennenlernen. Mir gefiel besonders, dass Greta sich in ihrer Geheimkammer auf dem Dachboden ihre eigene Verkleidungs- und Schminkwelt geschaffen hat (das ist sicher der Traum vieler kleiner Mädchen, die sich gerne schminken!), denn außer ihr darf die Kammer nur ihr Hund "Kommissar", ein ehemaliger Polizeihund, betreten. Aber so richtig rasant und lustig wird die Geschichte erst, als Greta beschließt, in der Verkleidung als schrullige Frau Müllerschön-Federwipp in die Kirche zu gehen. Dort unterhält sie sich ein bisschen mit Herrn Jesus am Kreuz, gaukelt ihrem Schulkameraden vor, sie wäre Agentin beim "Efbiai" und verhindert so ganz nebenbei noch den Diebstahl einer Kirchenfigur. Selbstverständlich mit Hilfe des Kommissars. Also, ich kam während des Lesens dieses Buches aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus und könnte mir gut vorstellen, dass diese neue Kinderbuchreihe um die kleine Greta für alle Mädchen ab 6 Jahren ein wahrer Renner wird und alle Greta sofort zur Freundin haben wollen.